Ehrung für "Mr. DRK"

4349 Dienststunden haben die 23 Aktiven des DRK St. Johann im vergangenen Jahr geleistet. Die sieben Helfer-vor-Ort waren bei 80 Einsätzen gefordert.

|
Wilhelm Munz (Mitte) wurde während der Hauptversammlung des St. Johanner DRK zum Ehrenbereitschaftsleiter ernannt. Foto: Privat

Seit mehr als vier Jahrzehnten sind die Mitglieder der DRK-Bereitschaft St. Johann für ihre Mitbürger im Einsatz. Allein im vergangenen Jahr leisteten die 23 Aktiven 4349 Dienststunden, das entspricht rund 190 Stunden pro Mitglied. Auch die Helfer-vor-Ort waren 2012 gefordert. 80 Mal wurden sie zu Einsätzen gerufen. Hier zeigt sich, dass die Aktiven immer häufiger zu internistischen Notfällen ausrücken müssen.

Zahlen, die Eberhard Wolf, der Vorsitzende des St. Johanner DRK-Ortsvereins, bei der Jahreshauptversammlung vortrug. Wolfs Bericht zeigte deutlich auf, dass das St. Johanner DRK eine lebendige Kameradschaft pflegt. Gleichzeitig wurde deutlich, welch hohe Motivation die Mitglieder zur Erhaltung des Ausbildungsstands beziehungsweise zur Bewältigung der Einsätze aufbringen.

Allerdings nimmt die Bereitschaft zur Blutspende immer weiter ab. Während der beiden Termine im Frühjahr und Herbst wurden lediglich 227 Konserven abgenommen. Auf dem hart umkämpften Altkleidermarkt wurde auch ein Einbruch gegenüber den Vorjahren deutlich, so haben zwei Altkleidersammlungen im vergangenen Jahr nur ein Gesamtergebnis von 8860 Kilogramm eingebracht. Zum Vergleich: Im Jahr 2011 waren es noch 11 000 Kilo.

Eine ganz besondere Ehre erhielt Wilhelm Munz bei der Hauptversammlung. Er wurde von DRK-Kreisgeschäftsführer Michael Tiefensee zum Ehrenbereitschaftsleiter ernannt. Tiefensee lobte Wilhelm Munz für dessen großes Engagement. Tiefensee sprach in diesem Zusammenhang von "Mr. DRK".

Ein neues Design erhielt die Homepage des St. Johanner DRKs, die unter www.drk-st-johann.de zu finden ist.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gnadenfrist für HNO-Abteilung

Das Stuttgarter Sozialministerium hat die Betriebsgenehmigung für die HNO-Abteilung bis Ende 2018 verlängert. weiter lesen