Das Programm der Rock Days

|

Freitag, 20. April:

- Den Beginn am Freitag machen die Schüler des Graf-Eberhard-Gymnasium mit ihrer Abi-Band auf der Nebenbühne.

- Die erste Band auf der Hauptbühne ist, The Truth About Schmidt. Ihr Musikstil kann als Indie Rock bezeichnet werden, hierbei treffen schöne Melodien auf kraftvollen Gesang und erzeugen Lieder, die zum Tanz auffordern.

- Mit "Walter Subject" kommen, mittlerweile in der Gegend, keine Unbekannten mehr auf die Bühne. Nach ihrem großartigen Auftritt letztes Jahr an den "Rock Days" und den vielen positiven Rückmeldungen aus dem Publikum war schnell klar, dass Walter Subject noch einmal in Bad Urach auftreten muss.

- "Dein EX" sind vier Jungs aus Wendlingen, die schon jede Menge Clubs und Festivals gerockt haben, mehrere Supportshows für die ganz Großen gespielt (u.a. Liquido, Nazareth, Heavytones...) einen Haufen Wettbewerbe gewonnen und sogar schon einige Radioauftritte hinter sich gebracht haben.

- Die letzte Band auf der Hauptbühne ist "Dead By Sushi", sie verspricht eine gewaltige, und trotzdem sehr poppig und melodisch klingende Liveshow.

- Auf der Nebenbühne rocken in den Umbaupausen der Hauptbühne außer der GEG Abi-Band auch "Bad Liver" aus Reutlingen.

- Erstmals an den Rock Days wird es eine kleine After Show geben um den ersten Abend ausklingen zu lassen. Das Duo "Klangwut" macht akustische Musik.

Samstag, 21. April:

- "Electric Love" konnten sich im Rahmen einer Bewerbungsaktion auf regioactive.de, an der sich in kürzester Zeit knapp vierzig Bands beworben haben, gegen die Konkurrenz behaupten und sicherten sich somit die Möglichkeit diesen Abend auf der Hauptbühne zu eröffnen.

- Die zweite Band der Hauptbühne, "Shove it", machen ihrem Namen alle Ehre und versetzen ihr Publikum mit extrem tanzbaren Midtemponummern und heftigen Nackenbrechern in Bewegung.

- "Ihresgleichen" - hart zu hören, leicht zu verstehen. Hart zu hören, da musikalische Weicheier mit Ihresgleichen nichts anfangen werden. Wer dagegen auf die härtere Gangart steht, wird voll auf seine Kosten kommen.

- Bevor sie ihre Neue Deutsche Härte nach Bad Urach bringen sind sie im März als Support für die Band "Illuminate" in ganz Deutschland unterwegs.

- Laut, brachial, energiegeladen! Das ist Groovemetal von "Stepfather Fred". Sie sind eindeutig genauso wie "Ihresgleichen" in die Musikschiene der härteren Gangart einzuordnen. Dennoch schaffen sie es mit einem abwechslungsreichem Line Up, bei dem kein Song dem anderen gleicht, jedermann zu beeindrucken.

- Den musikalischen Abschluss der diesjährigen Rock Days machen "Roses For Someone" mit ihrer Art von Rockmusik verfeinert mit Einflüssen aus Pop und Punk. Stellenweise lassen sich auch elektronische Merkmale in Ihrer Musik auffinden. Nach einer längeren Pause sind sie nach vier Jahren wieder an den "Rock Days" mit dabei.

- Auf der Nebenbühne in den ersten beiden Umbaupausen spielen "Frantic" Cover-Songs aus dem Bereich Grunge, Rock, Alternativ. Bereits am traditionellen "Weihnachtsoratorium" im Forum 22 haben sie die breite Menge mit ihrem Können begeistert.

- In den anderen beiden Pausen rocken "Infinite Faith" die Nebenbühne. Die fünf Jungs aus St. Johann stürmten im Sommer 2011 das Ton Studio, um ihre Debut-EP aufzunehmen.

Einlass jeweils um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr

- Die Vorverkauf-Stellen: Forum 22 Bad Urach, KSK Bad Urach, Luna filmtheater Metzingen, Plattenlädle Reutlingen, und online unter www.rockdays.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Stimme der Toten

Vor wenigen Tagen war im Fernsehen ein amerikanischer Kriegsfilm zu sehen, der in kaum zu ertragender Detailtreue zeigte, wie qualvoll Soldaten auf dem Schlachtfeld sterben. weiter lesen