Begegnungsreise Slowenien

|

Nur noch wenige Plätze sind frei bei der Begegnungsreise vom 1. bis 6. Mai, zu der die Evangelische Kirchengemeinde Upfingen-Sirchingen in Verbindung mit dem Gustav-Adolf-Werk Württemberg nach Slowenien einlädt. Pfarrer i.R. Klaus Schmidt, Upfingen, wird mit den Teilnehmern zuerst die slowenische Hauptstadt Ljubljana ansteuern. Auf der Fahrt dorthin gibt es eine erste Begegnung mit einer evangelischen Diasporagemeinde in Kärnten. Von Ljubljana aus besucht die Gruppe an einem Tag die Adriaküste. Ein besonderes Erlebnis wird die alte Mühle in Racica sein, dem Geburtsort des slowenischen Reformators und Formers der Schriftsprache seines Volkes.

Zum zweiten Teil der Reise geht es dann weiter in den Osten des Landes. Zunächst wird die Stadt Maribor erkundet. Danach geht es zum weiteren Standquartier nach Moravske Toplice.

Zu diesem zweiten Abschnitt der Reise gehört auch der Besuch in verschiedenen Dörfern und Gemeinden der Region Prekmurje. Höhepunkt der Reise ist die Teilnahme am großen Fest der Evangelisch Lutherischen Kirche in Slowenien. In einem der Prekmurjedörfer lädt die dortige Kirchengemeinde alle anderen Gemeinden der kleinen evangelischen Kirche zu einem gemeinsamen Festtag ein.

Alle näheren Auskünfte erhält man bei Pfarrer i.R. Klaus Schmidt, Upfingen, Telefon: (0 71 22) 4 52 02 85 oder in den ausliegenden Ausschreibungen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Kröten und Kompromissen

Die Wahlkreisabgeordneten, der frühere FDP-Wirtschaftsminister Helmut Haussmann und St. Johanns Bürgermeister nehmen Stellung zum Jamaika-Aus. weiter lesen