Basteln für Weihnachten

|

Herbst und Winterzeit sind Bastelzeit - nicht nur für die Kinder: wie schön wäre es, wenn dann wirklich alles auf Weihnachten termin- und fachgerecht fertig gebastelt wäre? Und woher gute Ideen nehmen?

Frauke Steinhart stellt verschiedene Bastel-Ideen von leicht bis schwieriger vor, bringt genug Verbrauchsmaterial mit und steht mit Rat und Tat zur Seite. Je nach Vorstellung und eigener Fingerfertigkeit kann gearbeitet und gebastelt werden - bezahlt wird abschließend der Materialverbrauch.

Termin: Mittwoch, 14. November, um 19.30 Uhr im Pfarrhaus, Münsinger Straße 18, Bad Urach. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen begrenzt; Pfarrbüro Bad Urach, Telefon: (0 71 25) 94 67 50.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das lange Nachleben der Seifenfabrik

Die Wohnbebauung auf dem Gelände der Seifenfabrik Enzian an der Römerstraße ist derzeit noch nicht in Sicht. weiter lesen