"Glanz in der Nacht" beim Hufeisen-Konzert

|

Ein Weihnachtskonzert mit Hans-Jürgen Hufeisen und Matthias Beck, Blockflöten, am Piano Thomas Strauß ist am Samstag, 20. Dezember, um 20 Uhr in der Katholischen Kirche St. Josef, Einlass ab 19.30 Uhr. "Glanz in der Nacht" ist die Musik von Hans-Jürgen Hufeisen zu dem fantastischen Buch "Der Engel aus dem Nirgendwo".

Hans-Jürgen Hufeisen steht europaweit für virtuoses Blockflötenspiel. Sein Schaffen umfasst bis heute 30 Alben, die sich über vier Millionen Mal verkauften. Rund 40 Konzerte spielt er im Jahr mit seinen kunstvollen Instrumenten: Flöten aus Buchsbaum, teils hunderte Jahre alt, die größte misst fast zwei Meter. "Die Blockflöte ist eine Außenseiterin in der Musikwelt", sagen Hufeisen und Beck. Doch sie sind Meister, die der Blockflöte Kraft ihrer Atemluft feine Schwingungen einzuhauchen wissen. Beck ist Musiker und Instrumentenbauer in einer Person. Sein großes Interesse an der Blockflöte wurde durch ein zufälliges Kennenlernen mit Hufeisen geweckt. Dieser führte mit seinem begeisternden Unterricht Matthias Beck zum Musikstudium. Bis heute lässt sich in den Konzerten nicht leugnen, wer Becks virtuoses Blockflötenspiel geprägt hat.

Info Karten im Musikhaus Beck, Telefon: (0 71 23) 97 27 75 oder E-Mail: info@musikbeck.de und im Gemeindebüro Bad Urach, Telefon: (0 71 25) 94 67 50.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen