Metzingen:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
23°C/11°C

Schwäbische Songs im Schuhhaus

Mit Unplugged-Musik geht Kulturach in den Mai: Am Freitag, 20 Uhr, spielen die Zwillingsbrüder Olaf und Dietmar Schrader schwäbische Songs im Schuhhaus Beck, Kirchstraße.

Mit Unplugged-Musik geht Kulturach in den Mai: Am Freitag, 20 Uhr, spielen die Zwillingsbrüder Olaf und Dietmar Schrader schwäbische Songs im Schuhhaus Beck, Kirchstraße. Schrader & Co haben inzwischen vier CDs mit eigenen Liedern veröffentlicht, musikalisch sind die beeinflusst von Rock, Pop, Folk und Blues. Die vorwiegend schwäbischen Texte aus der Feder von Olaf Schrader sind nachdenklich, hintersinnig und manchmal auch sozialkritisch. Die beiden Brüder spielen unplugged vor allem auf Gitarren, es wird aber auch eine Mundharmonika zum Einsatz kommen. Am Bass werden sie unterstützt von Karl-Heinz Wallner. Karten gibt es nur an der Abendkasse.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr