Weihnachtliches Singen

|

Der Sängerbund Kohlberg veranstaltet seine Jahresfeier am Sonntag, 22. Dezember, 14 Uhr in der Jusihalle. Mit weihnachtlichen Weisen, gesungen von den Chören des Sängerbunds, wollen die Aktiven so kurz vor dem Fest auf die eigentliche Bedeutung von Weihnachten hinführen. Bekannte Lieder lassen die Hetze und den Stress der Vorweihnachtszeit vergessen. Die Ehrung langjähriger Mitglieder schließt sich an. Die Theatergruppe des Vereins hat einen Sketch einstudiert. Der Gemischte Chor unter der Leitung von Olga Haas wird die Zuhörer auf eine Reise durch die Welt mitnehmen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Programmbeginn ist 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schäferlauf-Städte mit Antrag für Unesco-Kulturerbe

Die Kurstadt, Markgröningen und Wildberg ziehen an einem Strang, um die Schäferlauftradition zum immateriellen, nationalen Unesco-Kulturerbe zu erklären. weiter lesen