Vortrag über Wildbienen

|

Zum Thema "Wildbienen" lädt der Nabu am Freitag, 23. März, 19 Uhr, ins Fliegerheim zu einem Vortrag ein. In Deutschland gibt es außer der allseits bekannten Honigbiene noch 560 weitere Bienenarten, die durchweg wildlebend sind und daher auch "Wildbienen" heißen. Dr. Paul Westrich, der sich seit 37 Jahren intensiv mit Wildbienen befasst und jüngst ein reich illustriertes Buch über diese Insektengruppe ("Wildbienen - Die anderen Bienen") herausgebracht hat, gibt einen Einblick in die faszinierende Vielfalt der Formen, Farben und Lebensweisen dieser friedfertigen Hautflügler. Anhand besonders anschaulicher Beispiele stellt er Verhalten, Nistweisen und Baumaterialien dar. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Abhängigkeit von einer reichen Flora, denn ohne Blütenpollen kann keine Wildbiene für Nachwuchs sorgen. Farbfotos und Filmsequenzen sollen Begeisterung wecken und Ängste abbauen helfen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Turn- und Festhalle mit Durchblick

Die Pläne zur Sanierung der Turn- und Festhalle kommen gut beim Rat an. Nachdem das Denkmalamt grünes Licht gegeben hat scheint ein Glasanbau realistisch. weiter lesen