Verkehrsrecht in Landwirtschaft

|

Was ist momentan erlaubt, welche Gesetze sind aktuell und welcher Führerschein gilt für die unterschiedlichsten Fahrzeuge? Diese und weitere Fragen stellt sich jeder landwirtschaftliche Unternehmer immer wieder neu und findet oft keine zufriedenstellende Antwort.

Martin Gehring ist Experte für landwirtschaftliches Verkehrsrecht und beim Bundesverband der Maschinenringe für dieses Thema zuständig. Das Thema des Abends lautet: "Landwirtschaftliche Fahrzeuge im Straßenverkehr" - was ist zulässig?". Der Kreisbauernverband Reutlingen und der Maschinenring Alb-Neckar-Fils laden zu dieser Veranstaltung, am Montag, 21. März, um 20 Uhr nach Grabenstetten ins Gasthaus "Lamm" ein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwei Mal vier Kandidaten in Berlin

Die Wahlkreise Reutlingen und Nürtingen entsenden jeweils vier Kandidaten nach Berlin. In beiden haben die CDU-Kandidaten das Direktmandat errungen. weiter lesen