Unsere Fahrt zum Mozart-Konzert

|
Ganz schön aufregend und anstregend fanden die Schüler der Astrid-Lindgren-Schule aus Münsingen die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Reutlingen. Foto: Privat

Am Mittwoch, 20. Februar, fuhren der Chor und die Schulband der Astrid-Lindgren-Schule zum Mozart-Konzert der Württembergischen Philharmonie nach Reutlingen. An der Schule trafen wir uns, dann ging es los.

Zuerst sind wir gemeinsam zum Bahnhof gelaufen, da stiegen wir in den Bus ein. Der Bus fuhr uns nach Bad Urach. Das war ganz schön anstrengend, bis alle einen Platz hatten.

Von dort aus sind wir dann danach in den Zug nach Reutlingen eingestiegen. Zuletzt mussten wir noch mit dem Stadtbus zum Studio in Orschel fahren.

Pünktlich kamen wir an. Nach einer Stunde war das Konzert zu Ende. Und wir fuhren mit Bus und Bahn wieder nach Münsingen. Als wir angekommen waren, ging jeder von uns nach Hause.

Talea Leyhr, Klasse 3c,

Astrid-Lindgren-Schule, Münsingen

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Im Schritttempo auf der Ulmer Steige

Die Autofahrer haben sich auf den Schneefall eingestellt – nur in Hengen kam es zu einem glättebedingten Unfall. Leichte Schneeverwehungen gab es bei Römerstein. weiter lesen