Trickshow erinnert an Martin Luther

|

Zum Reformationstag gibt es am Montag, 31. Oktober, um 20 Uhr in der Peter und Paul Kirche in Grabenstetten eine Trickshow mit Jörg Bartoß. Sie steht unter dem Titel „Unvergesslich“. Der Darsteller zeigt unvergessliche Tricks und berichtet aus seinem Leben unvergessliche Ereignisse und Erfahrungen mit Gott. Im Anschluss an die Trickshow besteht die Möglichkeit bei Kleingebäck und Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen.

Von Montag, 31. Oktober, bis Mittwoch, 2. November, sind Kinder der 1. bis 8. Klasse zu Kinderbibeltagen in das Gemeindehaus in Grabenstetten eingeladen. Das Programm beginnt jeweils um 15.30 Uhr und endet gegen 18 Uhr. Das Thema dieses Jahres lautet „Baumeister“ gesucht. Biblische Geschichten, die mit einem Bau zu tun haben, stehen im Mittelpunkt. Dazu wartet eine riesige Metallbaustelle auf die Kinder, in der sie mit Metallteilen, Schrauben, Muttern und ähnlichem nach Herzenslust bauen können. Bastelangebote und Holzklötze zum Bauen gibt es ebenfalls an jedem der Nachmittage. swp

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weitere Vollsperrung auf der Bundesstraße 28

Autofahrer müssen sich weiter in Geduld üben: Zwischen Bad Urach und Böhringen wird gebaut. Die B 28 wird daher neben der Sperrung bei Neuhausen auch auf der Steige voll gesperrt werden. weiter lesen