Traktorfahrer passt nicht auf: Harley-Fahrer schwer verletzt

|
Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer am Samstagmorgen zwischen Dettingen und Kappishäusern.  Foto: 

Etwa 8000 Euro Sachschaden und drei Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmorgen kurz vor 10 Uhr auf der Kreisstraße 6712 von Dettingen in Richtung Kappishäusern ereignete. Ein 46-Jähriger war mit seinem Traktor von Dettingen kommend in Richtung Kappishäusern unterwegs. Ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten wollte der Traktorfahrer nach links in einen Feldweg einbiegen. Ein hinter der landwirtschaftlichen Zugmaschine fahrender 36-Jähriger hatte in diesem Moment jedoch mit seiner Harley-Davidson bereits den Überholvorgang begonnen und befand sich schon auf dem linken Fahrstreifen. Der 36-Jährige erkannte, dass der Traktor plötzlich vor ihm abbog und versuchte durch eine Notbremsung die Kollision noch zu verhindern. Trotzdem prallte er mit seinem Motorrad gegen die linke Seite des Traktors und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste. Auch der Fahrer des Traktors und sein 18 Jahre alter Mitfahrer wurden leicht verletzt. Zur Unfallaufnahme wurde von der Verkehrspolizei auch ein technischer Gutachter hinzugezogen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jede Spende kann ein Menschenleben retten

Das Metzinger-Uracher Volksblatt/Der Ermstalbote, die Reutlinger Nachrichten und der Alb Bote sammeln für das Deutsche Rote Kreuz im Landkreis Reutlingen. weiter lesen