Spielend viel erreicht und bewegt

|
Auch nach vier Jahren noch mit Schwung dabei: Die Upfinger Spielplatzfreunde um Fabian Röken.  Foto: 

Mit Hammer, Schraubenzieher, vor allem aber mit viel Idealismus ausgerüstet, haben sich vor rund vier Jahren eine handvoll Enthusiasten aufgemacht, die Welt – zumindest die Upfinger – ein klein wenig besser zu machen.

Selbst gaben sie sich den Namen Spielplatzfreunde und haben sich bei der Vereinsgründung nur ein einziges Ziel gesetzt: die Instandsetzung des vormals marode gewordenen Spielplatzes im St. Johanner Teilort. Es wurde gebaggert, geschraubt und viel ehrenamtliche Hand angelegt, ehe aus dem tristen Fleck am Ortsrand ein regelrechtes Spielparadies mit zahlreichen Attraktionen geworden ist. Das Gesamtpaket der Spielgeräte hatte einen Wert von rund 25 000 Euro, die der Verein aus eigener Tasche bezahlte. Die Gemeinde steuerte weitere 5000 Euro bei.

Der Anspruch des Vereins um Fabian Röken war es damals, einen Ort für Kinder, aber auch einen Treffpunkt für sämtliche Generationen zu schaffen. Vier Jahre später gilt: Die Skepsis vieler Beobachter war unbegründet, die Mission ist längst erfüllt. Auch Dank nicht nachlassender Bemühungen und immer neuer Investitionen – kürzlich wurde etwa der angrenzende Bolzplatz mit Hilfe einer Stiftung von Grund auf saniert und wieder eingeweiht – hat sich der Spielplatz in ein Kleinod verwandelt, das nicht nur Eltern und Kinder aus St. Johann, sondern auch aus der umliegenden Umgebung anlockt. Aus den vormals zehn Vereinsmitgliedern wurden inzwischen 40, die nicht zuletzt auch durch ehrenamtliche Dienste das Projekt tatkräftig unterstützen. Darüber hinaus lebt der Verein von Spenden und Arbeitseinsätzen, die örtliche Handwerksbetriebe zumeist kostenlos verrichten.

Statt zu arbeiten wird am Sonntag, 18. September jedoch wieder einmal groß gefeiert. Ab 14 Uhr steigt das 5. Spielplatzfest, mit einem bunten Programm und viel guter Laune. Als Attraktion und Herausforderung für die Erwachsenen wird auch wieder der legendäre Gummistiefel-Weitwurf stattfinden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Offizieller Baubeginn der neuen Outletcity

Nach Ablauf der Auslegungsfrist hat der Gemeinderat dem städtebaulichen Vertrag formell zugestimmt. Jetzt kann’s losgehen. weiter lesen