SPD/UB: Check der Spiel- und Bolzplätze

|

Am Samstag, 17. Mai, ab 14 Uhr machen die Kandidaten der SPD/UB-Gemeinderatsliste einen Spiel- und Bolzplatz-Check, zu dem besonders betroffene Eltern mit ihren Kindern eingeladen sind. Die Gruppe startet um 14 Uhr am Spielplatz Blumenstraße, danach geht man weiter über den Spiel- und den Bolzplatz in der Weidenstraße (wo es Probleme mit den Anwohnern gab), zum Spielplatz an der katholischen Kirche (alles im halbstündigen Abstand). Dann wandert man weiter nach Kleinbettlingen, wo man gegen 16 Uhr eintreffen wird. Anschließend wird bei Stangls in der Grafenberger Straße gegrillt, bei schlechtem Wetter in der Scheune. Auch hier besteht wieder Gelegenheit, die Kandidaten der SPD/UB-Gemeinderatsliste kennen zu lernen und zwar in lockerer Runde. Gerne können Besucher auch nur zum Grillfest kommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weihnachtsstau zur blauen Stunde

Ein Weihnachtsmarkt der Wetterlaunen: Regen, Sonne, Schneesturm , zum Metzinger Adventsambiente gehörte so ziemlich alles – wie immer tausende Flanierer und ein Stau zu Blauen Stunde. weiter lesen