Skizunft: Hüttendorf und Sportevent

|

Am Samstag, 15. November, wird um 17.30 Uhr das urige Hüttendorf der Skizunft Dettingen auf dem Vorplatz der Schillerhalle eröffnet. Vom Team der Skizunft Dettingen werden in urigem Ambiente kulinarische Schmankerl geboten. Typische, regionale Köstlichkeiten und Getränke, angefangen von Schupfnudeln mit Sauerkraut und gebratenen Maultaschen bis hin zu "Schneeball" oder einer "heißen Witwe". Für ausreichend Unterhaltung wird im Hüttendorf vor der Schillerhalle und beim Sportevent der Firma Sport Brodbeck in der Schillerhalle gesorgt sein. Ein Highlight des Abends ist die Modenschau mit den neuesten modischen Trends in den Bereichen Sportbekleidung und Wintersport. Vorgeführt werden die Outfits von Sportstudenten der Universität Tübingen, die sich einiges hierfür haben einfallen lassen. Weitere Programmpunkte sind Aufführungen der Musikschule Metzingen mit dem Akrobat Ensemble sowie dem Percussion Ensemble unter der Leitung von Joachim Fuchs-Charrier. Die Weltmeister im RopeSkipping, Markus Müller und Ellenit Hernandez, werden ihr Können auf der Bühne präsentieren, die TuS Metzingen wird eine Turneinlage aus dem Bereich Geräteturnen zeigen. Zum Abschluss kann man bei einem "Haut-nah-Konzert" von Jochen Schmid und Jochen Zaiss den Abend ausklingen lassen. Kartenverkauf für den Sportevent in der Schillerhalle sind erhältlich bei Firma Bauer (Carmen Seeger) in Dettingen, bei Sport Brodbeck in Neuhausen und an der Abendkasse. Der Besuch des Hüttendorfs der Skizunft Dettingen ist kostenlos.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stadt will in Albthermen investieren

Auf die neue Sauna in den Albthermen soll ein modernisierter Ruheraum folgen. Der Rat diskutierte wer für die 450 000 Euro aufkommen muss. Von Simon Wagner weiter lesen