Schüler für technische Berufe begeistern

|

Die Elring Klinger AG hat den zweiten Platz im Wettbewerb „Das hat Potenzial!“ in der Kategorie Unternehmen erreicht. Das bundesweite Netzwerk Schule-Wirtschaft würdigt damit die Elring Klinger AG für ihr  Engagement.

Portfolio an Projekten

Die Jury begründete dies so: „ Beim „Bring a Friend Day“ haben Auszubildende die Möglichkeit, Freunde in den Betrieb mitzubringen. In der Schüler-Ingenieur-Akademie können Schüler über ein Schuljahr hinweg an einem Nachmittag pro Woche ein Brennstoffzellenfahrzeug bauen. „Power4School“ behandelt den Energieumwandlungsprozess im Physikunterricht und setzt das Thema dann in der Ausbildungswerkstatt fort. Das sind nur drei Beispiele aus einem Portfolio an Projekten, mit Hilfe derer die Elring Klinger AG  Schülern technische Berufe näher bringt und so Möglichkeit zur Berufsorientierung gibt.“

Seit 2012 zeichnet das Netzwerk Schule-Wirtschaft mit einem Wettbewerb, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird, vorbildliches Engagement für berufliche Orientierung und den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt aus. In der Kategorie „Schulbuch“ werden Bücher ausgezeichnet, die Verständnis und Begeisterung für ökonomische Zusammenhänge wecken. Die Kategorie „Unternehmen“ zeichnet Betriebe aus, die sich für die beruflichen Perspektiven von Jugendlichen engagieren. In der Kategorie „Kooperation Schule – Unternehmen zur digitalen Bildung“ werden Projekte prämiert, die die digitale Bildung junger Leute fördern.

Das Netzwerk Schule-Wirtschaft steht seit mehr als 60 Jahren für die erfolgreiche Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung von Schulen und Unternehmen. In diesem Netzwerk engagieren sich Vertreter von Schule und Arbeitswelt schulart- und branchenübergreifend für eine gute und fundierte Bildung und die Zukunft junger Menschen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bewerbung mit heißer Nadel

Am 19. Dezember will der Rat darüber entscheiden, ob sich die Stadt um die Gartenschau 2027 bewirbt. Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. weiter lesen