POLIZEIBERICHT vom 14. Mai 2014

|

Unfallflüchtiger gesucht

Frickenhausen - Ein in einer Hofeinfahrt in der Straße "Auf dem Heimenwasen" geparkter Mercedes ist in der Nacht von Sonntag auf Montag angefahren und erheblich beschädigt worden.

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker fuhr, vermutlich beim Rangieren, gegen die vordere Stoßstange des Daimlers, so dass hier ein Schaden von etwa 2500 Euro entstand. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Nürtingen, Telefon: (0 70 22) 92 24-0 entgegen.

Radfahrer schwer verletzt

Neckartailfingen/Neckartenzlingen - Schwer verletzt wurde am späten Montag, gegen 23.20 Uhr, ein Radfahrer auf der Bundestraße 297 zwischen Neckarhausen und Neckartailfingen.

Der 59 Jahre alte Fahrer eines Lastkraftwagens der Marke Mercedes-Benz Actros hatte den in Richtung Neckartailfingen radelnden 45-Jährigen zu spät erkannt und mit dem vorderen rechten Fahrzeugeck angefahren.

Neben der Fahrbahn kam der Fahrradfahrer zum Liegen und wurde schwer verletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße 297 halbseitig gesperrt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weitere Vollsperrung auf der Bundesstraße 28

Autofahrer müssen sich weiter in Geduld üben: Zwischen Bad Urach und Böhringen wird gebaut. Die B 28 wird daher neben der Sperrung bei Neuhausen auch auf der Steige voll gesperrt werden. weiter lesen