Personalie vom 16. Oktober 2014

|

Heinz Horbanski . Seit dem 1. Oktober 1984 arbeitet Heinz Horbanski für die Firma Rampf. In dieser Zeit hat er maßgeblich zur Weltmarktführerschaft des Unternehmens im Bereich Modell-, Werkzeug- und Formenbau beigetragen - und auch durch seine Persönlichkeit nachhaltige Spuren hinterlassen. Im Oktober 1984 bestand die Firma Rampf aus sechs Mitarbeitern, inklusive Unternehmensgründer Rudolf Rampf und dessen Ehefrau Eva-Marion.

30 Jahre später ist die Rampf-Gruppe weltweit tätig mit mehr als 570 Mitarbeitern, die im Geschäftsjahr 2013/14 einen Umsatz von 121,2 Millionen Euro erwirtschafteten. An dieser Erfolgsgeschichte trägt Heinz Horbanski, Geschäftsführer von Rampf Tooling Solutions, einen wesentlichen Anteil. Laborleiter bei der Rampf Kunststoffsysteme GmbH, das war die erste Station von Heinz Horbanski bei Rampf.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weitere Vollsperrung auf der Bundesstraße 28

Autofahrer müssen sich weiter in Geduld üben: Zwischen Bad Urach und Böhringen wird gebaut. Die B 28 wird daher neben der Sperrung bei Neuhausen auch auf der Steige voll gesperrt werden. weiter lesen