Musik und Bildversteigerung

Ein ganz besonderes Konzert steht am Samstag, 8. März, in der Stiftskirche auf dem Terminplan: Neben Musik verschiedener Interpreten wird auch ein Bild zugunsten des Kinderhospizes in Stuttgart versteigert.

|
Kelly Robyn Norton, Sue Norton und Ute Zölzer (von links) haben die Initiative "Zusammen für Kinder" gegründet. Foto: Privat

Klassisches Klavierkonzert, Popmusik, Gospel vom Feinsten: Das alles wird beim Benefizkonzert in der Stiftskirche geboten. Der Veranstalter ist "Musikn Art", als das sind die Musikerinnen Ute Zölzer und Sue Norton sowie die Künstlerin Gudrun Rechnitzer, unterstützt von Kelly Robyn Norton, die sich im vergangenen Jahr zusammengetan haben. Sie wollen Projekte, die Kinder betreffen, unterstützen und haben sich nun für ein Benefizkonzert entschieden, das zugunsten des geplanten ersten stationären Kinder- und Jugendhospizes in Stuttgart veranstaltet wird. Die Dettinger Kirche als Austragungsort wurde ausgesucht, weil sie eine der wenigen Gotteshäuser im Umkreis ist, wo ein Klavier zur Verfügung steht.

Eingeladen sind renommierte musikalische Gäste für ein Konzert der besonderen Art. "Musik"n Art", Ute Zölzer und Sue Norton, werden nicht nur solo mit gefühlvoller Popmusik, sondern auch gemeinsam mit anderen Musikern die Gäste begeistern. So wird der Gospelchor "Children of Joy" aus Leinfelden-Musberg auftreten, der unter der Leitung von Christian König mit bekannten Gospelsongs zum Mitsingen und Mitklatschen animieren wird.

Der aus den Traumzeit- und Her(t)z(m)acht-Konzerten bekannte Komponist, Pianist und Liedermacher Michael Fiedler wird die Zuhörer mit Piano und Stimme mit zeitgenössischer Romantik zum Träumen bringen. Schließlich wird die schöne Stimme der mehrfachen Gewinnerin von Musikpreisen, Kelly Robyn, mit ihren einfühlsamen Pop-Balladen begeistern. Alle Künstler des Abends verzichten auf ihre Gage für den guten Zweck.

Die Malerin Gudrun Rechnitzer ist Mit-Initiatorin der Initiative "Zusammen für Kinder". Sie stellt eines ihrer wertvollen Gemälde zur Verfügung für eine Versteigerung zugunsten des Kinderhospizes. Für das Gemälde "Feuerwerk" kann man bereits ein Gebot abgeben, das Mindestgebot liegt bei 600 Euro; die Versteigerungsfrist endet eine Woche nach dem Konzert. Abgeben kann man das Angebot im Internet unter www.musik-und-art.de.

Im Anschluss an das Konzert bietet sich vor der Kirche noch die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, mehr über die Arbeit des Kinderhospizes zu erfahren und den Abend bei Häppchen und Getränken ausklingen zu lassen.

Wunsch der Veranstalter ist es, das erste stationäre Kinderhospiz in Baden-Württemberg zu unterstützen. Es wird eine Erweiterung des Stuttgarter Hospizes in der Villa Wittmann in der Diemershaldenstraße werden. Mit dem stationären Kinderhospiz wird künftig ein Ort geboten, an dem lebensbegrenzt erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zeitweise leben können, wenn die betreuenden Angehörigen die Pflege aus Gesundheits- oder anderen Gründen nicht übernehmen können, wenn die Familie Entlastung braucht oder die "Rest"-familie Urlaub machen will. Denn nur ein Teil der erforderlichen Gelder für diese wichtige Arbeit wird durch Krankenkassen und andere Förderer zur Verfügung gestellt.

Der Eintritt zu dem Konzert ist kostenlos; es wird um Spenden gebeten.

"Zusammen für Kinder" und das Kinderhospiz
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewinnbringend für die ganze Schule

Kinder mit Behinderung werden seit diesem Schuljahr in einer Kooperationsklasse an der Schönbein-Realschule unterrichtet. weiter lesen