Herrnhut und seine Brüder

|

Vom 7. bis 10. Juni (Fronleichnam bis zum darauffolgenden Sonntag) fährt der Posaunenchor Grabenstetten nach Herrnhut/Oberlausitz. Alle Interessierten sind eingeladen, auch Nichtbläser, Herrnhut und die Brüdergemeine kennen zu lernen.

Die Unterbringung erfolgt im neu renovierten Tagungs- und Erholungsheim (TEH) in Doppel- oder Einzelzimmern mit Vollpension. Es ist der ideale Ausgangspunkt, um die Tradition der Herrnhuter Brüdergemeine, die Heimat der Losungen und deren Bläserarbeit kennen zu lernen. Unter anderem besucht man den Kirchensaal und die Ausstellung "Losungen damals und heute" sowie den "Skulpturenpfad". Hier haben Künstler einen "Weg des Glaubens" geschaffen, der in einer zwei- bis dreistündigen Wanderung zu Fuß erlebt werden kann. Mit dem Reisebus wird man einen Tagesausflug ins Riesengebirge (Schlesien) unternehmen. Herrnhut war eine Flüchtlingssiedlung protestantischer Christen aus Böhmen und Mähren. Seit dem Dreißigjährigen Krieg waren diese "Böhmischen Brüder" in ihrer Heimat der Verfolgung ausgesetzt. 1722 suchten sie Schutz in einem Gebiet, das zu den Besitzungen des jungen Grafen Nikolaus Ludwig von Zinsendorf gehörte. "Unter des Herren Hut" gründeten der Graf und die Einwanderer ein religiöses Gemeinwesen mit besonderen Regeln des Zusammenlebens. Hierzu gehören die täglichen Bibelworte, die Losungen, die 1731 zum ersten Mal erschienen und heute weltweit Nahrung vieler Christen im Alltag sind.

Info Anmeldungen bei Wilfried Gollmer unter Telefon: (0 71 25) 71 46, E-Mail: wg@buehlersche.de. Es sind noch einige Plätze frei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Kröten und Kompromissen

Die Wahlkreisabgeordneten, der frühere FDP-Wirtschaftsminister Helmut Haussmann und St. Johanns Bürgermeister nehmen Stellung zum Jamaika-Aus. weiter lesen