Gottesdienst mit "Atempause"

|

"Teamgeist!?" - unter dieser Überschrift lädt die evangelische Kirchengemeinde Bempflingen am kommenden Sonntag, 26. April, um 18 Uhr zum "Atempause"-Gottesdienst in die Stephanuskirche ein. Der Abendgottesdienst möchte die Gelegenheit bieten, sich mit Alltagsthemen aus der Perspektive des christlichen Glaubens zu beschäftigen. Dieses Mal steht die Frage im Mittelpunkt, wie wir unser Zusammenleben gestalten können und welche Hinweise sich dazu im Neuen Testament finden.

Der Abendgottesdienst wird überwiegend mit modernen Liedern gestaltet. Eine kreative Spielszene führt ins Thema ein. Nach der Predigt von Pfarrer Hartmut Bosch können die Gottesdienstbesucher Fragen notieren, die anschließend im Gottesdienst aufgenommen werden. Kinder sind am Anfang mit in der Kirche dabei, bevor sie ihr eigenes Programm haben. Im Anschluss an den Gottesdienst wird zu Getränken und Snacks eingeladen.

Als Neuerung gibt es am Montag, 27. April, erstmals einen "Weiteratmen"-Abend. Er möchte Raum geben, um in lockerer Runde weiter über das Thema des Atempause-Gottesdienstes nachzudenken und ins Gespräch zu kommen. Pfarrer Bosch wird dabei sein, so dass auch die Gelegenheit besteht, weitergehende Fragen zur Predigt loszuwerden. Der Abend findet im Jakob-Weimer-Haus statt und beginnt um 20 Uhr.

Nähere Informationen: www.ev-kirche-bempflingen.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinsam zur Top-Wanderregion

18 Kommunen aus zwei Landkreisen haben gestern in Beuren eine neue Zusammenarbeit besiegelt, um Top-Wanderregion zu werden. weiter lesen