Frau übersieht Sprinter: Schwer verletzt

|

Eine 69-jährige Nürtingerin ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B 313 bei Tischardt schwer verletzt worden. Die Frau wollte gegen 7.30 Uhr mit ihrem VW Polo aus Tischardt kommend nach links in Richtung Grafenberg abbiegen.

Dabei übersah sie einen von dort kommenden Sprinter und prallte mit diesem an der Einmündung heftig zusammen. Während der 47-jährige Sprinterfahrer unverletzt blieb, zog sich die Unfallverursacherin schwere Verletzungen zu.

Sie musste vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 10 000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.

Weil Betriebsstoffe ausgelaufen waren, war der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Großbettlingen erforderlich.

Die Bundesstraße 313 war für etwa zwei Stunden gesperrt, der Verkehr wurde in dieser Zeit umgeleitet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auto kollidiert mit Sattelzug - B 28 voll gesperrt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwoch, gegen 15.30 Uhr, auf der Bundesstraße 28, auf Höhe von Dettingen, gekommen. weiter lesen