B 27 wird saniert

Das Regierungspräsidium beginnt am Freitag, 22. Juli, mit der umfangreichen Fahrbahndeckenerneuerung der B 27 zwischen der Aichalbrücke bei Aich und Bonlanden in Fahrtrichtung Stuttgart.

|

Das Regierungspräsidium beginnt am Freitag, 22. Juli, mit der umfangreichen Fahrbahndeckenerneuerung der B 27 zwischen der Aichalbrücke bei Aich und Bonlanden in Fahrtrichtung Stuttgart. Zunächst werden die Mittelstreifenüberfahrten geöffnet sowie einige Vorarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten an diesem rund zwei Kilometer langen Abschnitt sollen bis Montag, 25. Juli, 5 Uhr abgeschlossen werden.

Die vorbereitenden Arbeiten an den Mittelstreifenüberfahrten erfolgen bereits seit Montag, 18. Juli, und dauern bis zum 21. Juli. Die Arbeiten werden täglich zwischen 9 und 15 Uhr ausgeführt. Während dieser Zeit wird je Fahrtrichtung der linke Fahrstreifen gesperrt.

Die eigentliche Fahrbahndeckenerneuerung erfolgt je Abschnitt an nur einem Wochenende. An diesem Wochenende, bei welchen die Hauptfahrbahn in Fahrtrichtung Stuttgart saniert wird, wird der gesamte Verkehr auf die Gegenfahrbahn übergeleitet und in Gegenverkehrsregelung an der Baustelle vorbeigeführt.

Dieser erste Sanierungsabschnitt in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen der Aichtalbrücke und der Überleitung von der B 312 kommend beginnt am Freitag, 22. Juli, um 9.30 Uhr und wird bis zum Montag, 25. Juli, 5 Uhr, abgeschlossen sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Turn- und Festhalle mit Durchblick

Die Pläne zur Sanierung der Turn- und Festhalle kommen gut beim Rat an. Nachdem das Denkmalamt grünes Licht gegeben hat scheint ein Glasanbau realistisch. weiter lesen