Metzingen:

Regenschauer

Regenschauer
16°C/12°C

Ein Arbeitskreis initiiert und betreut die Ausstellung zum 925-Jahr-Jubiläum.

Richtig tolle Fotos

Neuhausen ist in diesem Jahr 925 Jahre alt. Nach verschiedenen Veranstaltungen gibt es im Jubiläumsjahr einen weiteren Höhepunkt: die Ausstellung mit Fotografien, die den Wandel Neuhausens zeigen. mehr

Dieses Jahr gibt es viele Marienkäfer.

Invasion der Marienkäfer

Die Nabu-Gruppe Metzingen weist schon heute darauf hin, dass in diesem Jahr eine Invasion von Marienkäfern zu erwarten ist. mehr

Steige ist wieder offen

Großer Bahnhof für die Sirchinger Steige: Zahlreiche Bürger wollten gestern Nachmittag dabei sein, als Verkehrsminister Winfried Hermann die Sirchinger Steige nach 15 Monaten Vollsperrung wieder frei gab. mehr

Wetterfahne: Vergoldet und herausgeputzt

Schwindelfrei sollte man schon sein für einen solchen Job: Mitarbeiter der Firma Bärmann montierten jetzt die neu vergoldete und erneuerte Wetterfahne aufs Dach der evangelischen Kirche Neuhausen. mehr

Der Eingangsbereich des Freilichtmuseums Beuren.

In historisches Ensemble eingepasst

Im Freilichtmuseum in Beuren ist wieder gebaut worden. Das Museumsgelände hat kürzlich einen neuen Eingangs- und Kassenbereich erhalten. Außerdem ist der Tante-Helene-Laden verlegt worden. mehr

Ein Mutterschaft mit ihrem Lamm: Schafhalter wollen, dass die Tiere vor Kolkraben geschützt werden.

Nur Junggesellen greifen Lämmer an

In der Mythologie stehen Raben für den Tod. Kolkraben scheinen diesen Ruf durch Angriffe auf Weidetiere zu bestätigen. Der Ornithologe Veit Hennig warnt jedoch vor einem zu schnellen Urteil. mehr

Festival der Siebenmeter

Der TV Neuhausen konnte sein erstes Heimspiel der neuen Saison siegreich gestalten. Die Gäste aus Dormagen wurden den Stevic-Jungs nur einmal gefährlich, als sie nach 50 Minuten auf zwei Tore dran waren. mehr

Sonntagsschuss verdirbt Laune

Der SSV Reutlingen 05 machte spät die Führung, bekam aber noch später den Ausgleich per Freistoß. Dieser war quasi die zweite echte Chance der Gäste mehr

Bempflingen vor Spitzenspiel

Landesliga, Staffel 2 Nach den Vorkommnissen der vergangenen Woche ist man beim 1. FC Frickenhausen darauf bedacht, wieder Ruhe in den Verein zu bringen. mehr

Der erste Gefallene im Verbreitungsgebiet des Metzinger Volksblatts war der Bempflinger Emil Häussler. Fotos: Regine Lotterer

Tod eines Kindes

Emil Häussler war das einzige Kind seiner Eltern. Mit 25 Jahren riss ihn der Krieg fort aus dem Schoß der Familie. Das Ermstal sah er nicht wieder. Im August 1914 fiel er, wie das Volksblatt berichtet, im Elsass. mehr

Zwiebelkuchen aus dem Backhaus gibts bei der Hockete.

Backhaushockete in Neuhausen

Der Musikverein lädt dieses Jahr am Sonntag, 14. September, zu seiner traditionellen Backhaushockete in die Klosterstraße in Neuhausen ein. Von 11 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr werden die Hofbühlmusikanten zur Unterhaltung aufspielen. mehr

Jazz bei der "Weinkultour"

Den Auftakt der ersten "Metzinger Weinkultour" am Sonntag, 14. September, macht die Metzinger Jazzgruppe "Quaternary" ab 11 Uhr in der Marktkelter, die mit einem abwechslungsreichen Mix aus Latin, swingenden Jazzklassikern und gemütlichem Fusion das Publikum mitreißen will. mehr

Spätlese: Sprungsicher

Wir wissen natürlich nicht, was die junge Frau in Bad Urach verleitete kurz nach Mitternacht auf ihren Balkon zu gehen, doch wir wissen, dass diese nächtliche Eskapade erhebliche Folgen hatte. Wie auch immer, kurz nach 0 Uhr trat die 22-Jährige auf den Balkon ihrer Wohnung. mehr

Leserbriefe erwünscht

Leserbriefe sind erwünscht, können aber nur veröffentlicht werden, wenn der Absender seine vollständige Anschrift samt Telefonnummer angibt. mehr

"Gentechnik-freies Ermstal" trifft sich

Am Mittwoch, 3. September, trifft sich der Arbeitskreis "Gentechnik-freies Ermstal" um 20.15 Uhr in der"Rose". Das Treffen dient dem Austausch von Informationen und der Vorbereitung weiterer Aktionen wie zum Beispiel das "Tafeln ohne Gentechnik" am Sonntag, 14. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Mehr Singles & Flirt
Beeindruckende Einblicke gab es für die Wandergruppe des Uracher Albvereins.

Durch das wilde Magentäle

Unbeeindruckt von der unbeständigen Wettervorhersage hat sich eine Gruppe Albvereinswanderer auf die Ostalb begeben. mehr

Diese Vorstudie zu Haberlandts Werk "Die unbekannten Opfer", zeigt, wie das verschollene Bild in etwa aussieht.

500 Euro Belohnung für den richtigen Tipp

Das Bild "Die unbekannten Opfer" des Bad Uracher Malers Richard Haberlandt gilt als verschollen. Nun lobt die Familie eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für Hinweise auf den Verbleib aus. mehr

Die Kinder haben gelernt, Hunde besser zu verstehen.

Der Hund, das unbekannte Wesen

Der Verein der Hundefreunde hatte zum Ferienprogramm auf sein Vereinsgelände eingeladen. Elf Hunde und 20 Kinder trafen dort aufeinander. mehr

Lokales vom 30. August 2014

Steige wieder offen 15 Monate lang war die Sirchinger Steige für den Verkehr voll gesperrt. Gestern Nachmittag ist sie nun von Verkehrsminister Winfried Hermann wieder freigegeben worden. mehr

Vor zahlreichen Geschäften stehen individuell gestaltete Blumen.

Durch die Blume

Um die Kunden vom Elsach-Center in die Innenstadt zu locken, hat der Verein "Bad Urach aktiv" bunte Wegweiser ersonnen: Rund 30 mannshohe Holzblumen sollen die Gäste zielsicher zu den Läden führen. mehr

Orgelmusik zur Marktzeit

Am morgigen Samstag, 30. mehr

Im September über gibt es bei Quick-Schuh im Schuhhaus Pöhler in der Lichtensteinstr. 36 zehn Prozent auf alle Kinderschuhe, nur für Abonnenten.

Nur für Abonnenten: Rabatt im Schuhhaus

Die Vorteile für die Abonnenten unserer Zeitung, die auch im Besitz einer Leserkarte sind, geht weiter. Den ganzen September über gibt es im Quick-Schuhhaus Pöhler satte zehn Prozent auf Kinderschuhe. mehr

Das Beispiel einer kunstvoll gearbeiteten Krippe.

Ein Erlebnis der besonderen Art

Im Rahmen des Dettinger Ferienprogramms gab es jüngst eine Ausfahrt ins Krippenmuseum nach Oberstadion. Für die Teilnehmer war es eine spannende Sache und ein besonderes Erlebnis. mehr

Pfarrer Andreas Stiegler, evangelische Kirche Metzingen.

ANGEDACHT: Vertrauen neu wagen

Die vielen Reportagen über Bespitzelung und Spionage in der letzten Zeit haben mich aufgeschreckt. Sie lassen mich fragen: Traut mittlerweile keiner keinem mehr? Ich habe den Eindruck, dass die Verunsicherung im Kleinen wie im Großen um sich greift. mehr

Donnstetter Motorradfahrer

Vom 12. September bis 14. September wollen die Donnstetter Motorradfahrer zu einem Motorradwochenende starten. Folgendes Programm ist vorgesehen: Erster Tag: Fahrt über Füssen, Fernpass, Innsbruck, Gerlospass nach Zell am See. mehr

Arzneipflanzen im Beurener Freilichtmuseum

Was sind das für Pflanzen, die vielen Alltagsprodukten wie Zahnpasta, Shampoo oder Tees und Bonbons ihr Aroma geben und aus deren Inhaltsstoffen immer noch - oder wieder - wirksame Arzneimittel hergestellt werden? mehr

Vollsperrung im Mühlgässle

Das Mühlgässle wird auf Höhe von Gebäude 11 in der Zeit vom 1. mehr

Gedenkmesse am Kirchplatz mit Albrecht Esche und Jürgen Klingel (von rechts). Fotos: Eberhard Frasch/Fritz Mielert

Eine ganz andere Sicht auf Italien

Am 1. September 2014 jährt sich ihr Geburtstag zum 101. Mal: Sylva Carmen, genannt Carla Kurz wurde am 1. September 1913 geboren. mehr

Der verantwortliche Lehrer Michael Kröger (2.von rechts) mit Schülern vor der neuen Digitaldruckmaschine.

Technologisch aufgerüstet

Ein Berufsbild im Wandel: Der Drucker wird - dem technischen Fortschritt geschuldet - zum Medientechnologen. Und die Berufliche Kerschensteinerschule ist in der Entwicklung vorne mit dabei. mehr

Junge Rotkreuzler im Einsatz bei der Blutabnahme und mit dem Elektrokardiogramm. Fotos: DRK

Es fehlen Leitungskräfte

Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist ein richtiges Dienstleistungsunternehmen - und bildet sogar seit fünf Jahren selbst aus: den Kaufmann oder die Kauffrau im Gesundheitswesen. mehr

Ein Glas Sekt im Freien: So lässt sich der probenfreie Sommer beim Frauenchor überstehen.

Immer beherzter gesungen

Der Wettergott muss ein Sänger sein, dachten sich die Damen des Frauenchors, als in diesem kühlen, regnerischen August pünktlich zu ihrem Ferientreff die Sonne schien und ihnen einen lauen Sommerabend versprach. mehr

Deutsches Ehrenamt im Parco della pace

Enio Mancini, der das Massaker von SantAnna als Junge überlebte, hat an Stelle des ehemaligen Dorfes eine Gedenkstätte und ein Museum aufgebaut. 2013 bekamen er und Enrico Pieri den Stuttgarter Friedenspreis für ihr Engagement zur Aufarbeitung und Völkerverständigung. mehr

Sinn für Gemeinschaft

Als ob sie schon immer hierher gehörten: So wirken die Skulpturen von Joannis Avramidis. Seit Mai bereichern sie die City mit ihrem Flair des friedlichen Miteinanders. Am 12. Oktober verschwinden sie wieder. mehr

Zum Schluss

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr