Metzingen:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
20°C/9°C

Gilt derzeit als erfolgreichster Grenzgänger zwischen Kabarett und Comedy: Dieter Nuhr war in Reutlingen.

Nuhr ein Traum

Bissig-zynischer Humor zu unschuldigem Schuljungen-Lächeln: Das sind die Markenzeichen von Comedy-Superstar Dieter Nuhr. In der ausverkauften Stadthalle zeigte er sein Programm "Nuhr ein Traum". mehr

Jäger schießen zurück

Die Jäger im Land fühlen sich von der Landesregierung gegängelt. Das neue Jagdgesetz verfehle in weiten Teilen eines seiner wichtigsten Ziele: den Tierschutz. Das wird heute zum Thema beim Landesjägertag. mehr

Lyrische Hommage an eine kleine Stadt

Beim Blick auf die alte Grafenstadt hat schon manchen Poeten die Muse geküsst. Zu dieser Riege namhafter Lyriker zählt nun auch ein Bub aus Dettingen: Er verfasste das Gedicht des Jahres. mehr

Lichttechnik, die mitdenkt

Eine Straßenlaterne, die einfach nur Licht spendet, war einmal. Energieeinsparung und Multifunktion sind angesagt. Hülben soll Versuchsstandort für ein Innovationsprojekt der EnBW werden. mehr

Kunstprojekt für ein buntes Willkommen in der Stadt

Bunte Kunstinstallationen für den Bahnhof werden derzeit in der Werkstatt der Sieben-Keltern-Schule bemalt. Bald schon werden diese Kunstwerke Besucher aus aller Welt am Bahnhof freundlich empfangen.
mehr

Von Pionieren und Königen

An seinen Besuch 2011 in Bad Urach denkt Winfried Kretschmann gerne zurück. Womöglich liegt das auch an einem Metzgermädchen. Beim Bürgerempfang fand er warme Worte für die Stadt und den Kreis. mehr

Der Appetitmacher für zweite Tübinger Gala

Bevor es am 2. Mai zum letzten Heimspiel und zweiten "Seitensprung" in die Tübinger Paul-Horn-Arena geht, steht Bundesligist TuS Metzingen morgen die schwere Auswärtshürde in Leverkusen bevor. mehr

Wuttke verlängert in Betzingen

Fußball-B3-Ligist TSV Betzingen und Trainer Dietmar Wuttke haben ihre Zusammenarbeit im größten Reutlinger Stadtbezirk um ein weiteres Jahr verlängert. Das Team steht als Tabellenführer derzeit bestens da. mehr

Gekeler sagt Meister TSG nach 18 Jahren servus

Frauenhandball, Bezirksliga TSG Reutlingen - TSV Ehningen (heute, 17 Uhr, Storlach-Halle) An diesem Wochenende geht die Handballsaison 2014/2015 in der Frauen-Bezirksliga Achalm/Nagold zu Ende. mehr

Die Kunst hat im Alten Rathaus ihren Platz gefunden.

Das Rathaus als Bühne

Nüchternes Altes Rathaus und farbenfrohe Kunst: Am Donnerstagabend verwandelte Galeristin Bettina Scharping mit Wortakrobatik, Dialogen und Wortspielereien das alte Gemäuer in eine Bühne. mehr

Unsere Erde erstickt im Müll

Immer mehr Menschen verschmutzen die Umwelt. Weggeworfenes Plastik wird oft verbrannt oder landet sogar im Meer. Das schadet der Natur. mehr

Eine sensationelle Erfindung

Drei Schüler aus dem Bonhoeffer-Gymnasium haben einen Brandverzögerungslack erfunden und waren damit bei "Jugend forscht" erfolgreich. mehr

Politdrama im Zimmertheater.

Vergangenheit in Frischhaltefolie

Mit Ariel Dorfmans "Der Tod und das Mädchen" zeigt das Zimmertheater einen Psycho-Thriller über den Umgang mit politischen Verbrechen. mehr

Kommentar · LANDESJÄGERTAG: Spezialisten in Grün

Mit Jägern ist es wie mit dem FC Bayern: Sie polarisieren. Das ist verständlich. Sie haben ein Gewehr. Wenn sie es benutzen, bringt das einem Tier den Tod. Damit ist aber auch schon der emotionalste Teil des Jägerwesens erschöpft. Tiere töten? mehr

Alle Pferde sind toll Die Westernreitanlage Herrengarten

Münsingen - Die Westernreitanlage befindet sich am Ortsrand von Hundersingen und beheimatet momentan sechs Pferde, davon vier Quarterhorses, typische Westernpferde. Es gibt auch noch Kaschmirziegen, Hunde und Katzen. Die Schüler werden von der Inhaberin, Heike Kurz -Eigenmann - , unterrichtet. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Singles & Flirt
Viele erfolgreiche Sportler gibt's in der Stadt, weshalb Bürgermeister Elmar Rebmann bei der Sportlerehrung zahlreiche Urkunden verteilen durfte.

Werte fürs Leben

Sie haben viel erreicht. Am Donnerstag konnten sich erfolgreiche Uracher bei der Sportlerehrung in der Schlossmühle deshalb über weitere Auszeichnungen freuen, darunter auch zwei Weltmeister. mehr

Dettingens Gärten, hier Flächen bei der Kreuzgasse, sollen als Grüne Lungen geschützt werden.

Oasen mitten im Ort

Wer sie kennt, weiß um ihren Charme. Dettingens hintere Gärten sind Oasen mitten im Ort. Kleine Paradiese, wo Fremde sie nicht vermuten. Rat und Verwaltung wollen die Grünen Lungen rechtlich schützen. mehr

Dettingen macht sich auf den Weg zur gesunden Gemeinde.

Dettingen will gesunde Gemeinde werden

Obstbau-Hochburg ist Dettingen schon, und die Erfolge der Sportler können sich auch sehen lassen. Ein guter Boden für das neue Vorhaben: Der Ort strebt den Titel "gesunde Gemeinde im Landkreis" an. mehr

SPORTLEREHRUNG: NAMEN UND FAKTEN

Geschwister-Scholl-Realschule - Geräteturnen, WK IV/1 Mädchen: Liliana Eisele, Melanie Burdukov, Kim Kuchenbecker, Luana Haase: 1. Platz beim Regierungspräsidiums-Finale in Meßstetten; Trainerin: Anne Bühler. mehr

Ein Nischenprodukt

Auch in diesem Jahr präsentierte die Dettinger Meisterwerkstatt ihre Produkte auf internationaler Ebene. Die Beck'schen Blechblasinstrumente haben sich mittlerweile auf höchster Ebene etabliert. mehr

Ein neues Team

Ganz im Zeichen der Neuwahlen zur Vereinsführung stand die Hauptversammlung der Abteilung Radsport des TSV Dettingen. Damit verbunden war die Verabschiedung der bisherigen Vereinsspitze. Armin Streckenbach und Steffen Sagasser hatten seit neun und acht Jahren die Geschicke der Abteilung geleitet. mehr

Die Gemeinde Riederich bezuschusst künftig den Schnitt an Streuobstbäumen.

Zum Erhalt der Kulturlandschaft

Einstimmig hat der Riedericher Gemeinderat am Mittwoch beschlossen, zusätzlich zum Landeszuschuss den Baumschnitt an Hochstämmen zu fördern. mehr

Eifrig und wissbegierig waren alte und neue Bäcker in der Künstlerwerkstatt bei der Sache.

Traditionen weitergeben

Backen ist auch eine Kunst. Um die Tradition des Backens zu bewahren, bot die Künstlerwerkstatt einen speziellen Kurs an. Die Nachfrage war groß. mehr

Der Spielplatz in der Hegwiesenstraße bekommt einen Standort.

Ort des Spielens und der Begegnung

Der Kinderspielplatz Hegwiesenstraße wird verlegt. Der Gemeinderat hat am Mittwoch beschlossen einen neuen auf Höhe des Bolzplatzes gegenüber der Gutenberghalle einzurichten. mehr

Das Publikum war von den Darbietungen begeistert.

Mächtige Klänge und bekannte Hits aus den Charts

Vor vollem Haus erklang César Francks "Panis Angelicus" jüngst zur Einstimmung auf das Konzert in der katholischen Bempflinger St.-Peter-Kirche. mehr

Pfarrer Jörg Sautter, evangelische Kirche Hengen und Wittlingen

ANGEDACHT: Ein Leben lang

Seventeen inches. Die wahrscheinlich längsten 43 Zentimeter der Welt . . . darum geht's im Glauben! So groß nämlich ist die Wegstrecke, die wir als Christen immer wieder zurücklegen müssen. mehr

Furchtlos und Treu

Schon als kleines Kind war ich ein großer VfB Stuttgart-Fan. Seit Jahren gehe ich mit meinem Großvater zu den Spielen nach Stuttgart. Die Situation ist nicht besonders toll, denn sie spielen gerade nicht gut genug, um in der 1. Bundesliga zu bleiben. mehr

Ex-Frau geschlagen

Am Freitag gegen 18 Uhr wurde die Polizei auf einen Firmenparkplatz gerufen. mehr

Das Konzept "Lichtenstein 2030" befasst sich auch mit der Ortsmitte des Hauptorts Unterhausen.

Von Bürgern für die Bürger

Nach einer umfassenden Bürgerbeteiligung hat der Gemeinderat das Entwicklungskonzept "2030" verabschiedet. Es soll einen Handlungsrahmen für die kommenden 15 Jahre bilden, ist aber auch flexibel. mehr

Fatale Folgen für Stadtteil

Bei der Hauptversammlung des Betzinger Gewerbevereins ließ Vorsitzender Hans-Georg Nestel in der Zehntscheuer die Aktivitäten Revue passieren. Höhepunkt war das fünfte Apfelfest in der Steinachstraße. mehr

"Mira" und "Mina" suchen ein gemeinsames Zuhause.

Duo ist noch topfit

Die beiden Rattendamen "Mira" und "Mina" sind zwei Jahre alt und gehören damit zu den Seniorinnen unter den Farbratten. Diese Tiere haben eine Lebenserwartung von maximal drei Jahren. Beide mussten wegen Allergie in der Familie abgegeben werden. mehr

Lösungen gab es zwischen Touristiker Hans-Peter Engelhart (links), Doris Sautter vom SAV und Biker Robin Hauff beim Pfulben-Talk zum Konfliktthema Wandern und Biken am Albtrauf nicht.

Radler runter vom Wanderweg

"Immer mehr Menschen wollen auf unsere schöne Alb", leitet Sieger Maier von i'Kuh den elften Pfulben-Talk "Unterwegs - Wanderer und Mountainbiker" ein. Die Fronten sind verhärtet, Lösungen außer Sicht. mehr

Grünen-Kreisrätin Cindy Holmberg auf dem Laufband, im Hintergrund die Leiterin der DAK Reutlingen, Sandra Fortenbacher.

Laufen fürs Leben

Unter dem Motto "Laufen fürs Leben" startete die Krankenkasse DAK-Gesundheit jetzt eine Aufklärungskampagne, um die Bereitschaft zur Organspende in der Region zu erhöhen. Unter 100 Teilnehmern schafften es sieben in diesem Wettbewerb, auf einem Laufband genau nach 200 Metern zu stoppen. mehr

Zum Schluss

Miss Wollie und ihr Häkelkleid

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat allein für das Bekleben des Autos 60 Stunden gebraucht.

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat ihr Auto komplett eingehäkelt. mehr

April, April mit Pac-Man

Auf Google Maps kann man am heutigen 1. April Pac-Man spielen - hier frisst er sich gerade durch die Ulmer Innenstadt.

Google hat sich für den 1. April einen kurzweiligen Scherz ausgedacht: Auf Google-Maps kann man sich heute als Pac-Man durch die eigene Nachbarschaft fressen. mehr

Wenn Schwaben lachen

Die Schauspielerin und "Prenzlschwäbin", Bärbel Stolz: "Ich bin ganz viel mein eigenes Klischee".

Berlin und die Schwaben: Erst gab es Schrippen-Streit am Prenzlauer Berg. Jetzt lachen die Prenzlschwaben über sich selbst. Eine gebürtige Esslingerin gibt eine intelligente Antwort auf den „Spätzle-Krieg“. mehr