topaufmacher

Landtagswahl 2011 in Baden-Württemberg

Ein historischer Moment: der Landtag in Stuttgart hat Winfried Kretschmann zum ersten Grünen-Ministerpräsidenten in Deutschland gewählt.

Traumstart für Grün-Rot

Am Ziel seiner politischen Träume: Winfried Kretschmann nach der Wahl zum Ministerpräsidenten im Landtag. Foto: dpa

Stuttgart Historischer Moment: Der Landtag in Stuttgart hat Winfried Kretschmann zum ersten Grünen-Ministerpräsidenten in Deutschland gewählt. Überraschend: Auch Abgeordnete aus CDU und FDP stimmten für ihn. mehr

Jürgen Filius: Die Aufbruchstimmung im Landtag schon gespürt.

Wie die Ulmer Abgeordneten die Ministerpräsidentenwahl werten

Der Landtag hat Winfried Kretschmann gestern zum Ministerpräsidenten gewählt. Die Abgeordneten Jürgen Filius und Martin Rivoir freuten sich. Für Dr. Monika Stolz war die Wahl "etwas ungewohnt". mehr

Der Machtverlust schmerzt

Seit dem 27. März wissen CDU und FDP, dass sie die Macht verloren haben. Richtig weh tut es seit gestern, als der Grüne Winfried Kretschmann zum Regierungschef gewählt wurde - mit zwei Oppositionsstimmen. mehr

Langer Marsch nach oben

Delegierte mit Zottelbärten und selbstgestrickten Pullovern - so fing es an. Heute greifen die Grünen beherzt nach der Macht, nicht nur im Südwesten. mehr

"Ich schwöre es, so wahr mir Gott helfe": Winfried Kretschmann (rechts) leistet gegenüber Landtagspräsident Willi Stächele den Eid auf die Landesverfassung ab. Unten: das Türschild am Büro des neuen Ministerpräsidenten. Foto: dapd

Angekommen

Der Donnerstag begann für Winfried Kretschmann wie oft in den letzten Jahren: im Landtag. Am Ende des Tages wurde er als Regierungschef in die Villa Reitzenstein chauffiert. Die Geschichte einer Ankunft. mehr

Stuttgart 21 nur ohne Hermann

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will die Verantwortung für den Bau des umstrittenen Tiefbahnhofs Stuttgart 21 nicht übernehmen. mehr

Winfried Kretschmann, neuer Ministerpräsident von Baden-Württemberg.

Porträt: Kretschmann ist erster grüner Ministerpräsident Deutschlands

Seinen Platz in der Parteigeschichte der Grünen hat Winfried Kretschmann bereits sicher. Der 62-Jährige mit dem markanten Bürstenhaarschnitt ist erster Ministerpräsident seiner Partei, noch dazu in einem der erfolgreichsten Flächenländer Deutschlands. Kretschmann weiß, dass die Erwartungshaltung vieler an seine Regierung groß ist. mehr

Außenaufnahme der sogenannten Dienstvilla auf dem Gelände des Schlosses Solitude in Stuttgart.

Bauernhaus oder Dienstvilla - Kretschmanns Wohnsitz noch unklar

Edle Residenz im Grünen, anonyme Stadtwohnung oder eigenes Bauernhaus auf der Schwäbischen Alb? Wo der erste grüne Ministerpräsident Kretschmann sein Zuhause haben wird, ist noch unklar. mehr

Erwin Teufel übergab das Zepter 2005 an Guenther Oettinger. Der heutige EU-Kommisar für Energie wurde mit dem Stimmen von CDU und FDP/DVP im April 2005 zum Ministerpräsident gewählt. Oettinger legte am 10. Februar 2010 sein Amt als Ministerpräsident nieder, um nach Brüssel zur EU-Kommission zu wechseln.

Bisher acht Ministerpräsidenten und 21 Regierungen

Winfried Kretschmann (Grüne) ist der neunte Ministerpräsident in der Geschichte des 1952 gegründeten Landes Baden-Württemberg. Mit ihm erlebt das Land bereits die 22. Regierung. mehr

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen).

Winfried Kretschmann zum neuen Ministerpräsidenten gewählt

Der baden-württembergische Landtag hat Winfried Kretschmann zum ersten grünen Ministerpräsidenten in Deutschland gewählt. Der frühere Grünen-Fraktionschef erhielt am Donnerstag in Stuttgart 73 von 138 Stimmen. mehr

Mit dem 62-jährigen Winfried Kretschmann stellen die Grünen zum ersten Mal in ihrer Geschichte den Ministerpräsidenten.

Was wäre, wenn ... ? Spannung vor Kretschmann-Wahl

Im baden-württembergischen Landtag wird es spannend. Der bisherige Grünen-Fraktionschef Winfried Kretschmann soll an diesem Donnerstag in Stuttgart zum ersten grünen Ministerpräsidenten gewählt werden. Dabei darf nicht mehr als ein Abgeordneter von Grünen und SPD fehlen oder aus der Reihe tanzen. Sonst könnte Kretschmann durchfallen. mehr

Eine Delegierte hält am Samstag in Stuttgart bei einem außerordentlichen Parteitag der baden-württembergischen Grünen eine Stimmkarte in der Hand.

Grüne: Keine Gefahr für Jobs in der Autobranche

Die baden-württembergischen Grünen haben auf einem Sonderparteitag am Samstag versucht, Sorgen um ihre Wirtschaftspolitik zu zerstreuen. mehr

Grün-rotes Misstrauen

Auf Parteitagen stimmen Grüne und SPD heute über den Koalitionsvertrag ab. Dafür wird große Zustimmung erwartet. Eine Zitterpartie könnte indes die Wahl Kretschmanns zum Regierungschef werden. mehr

Vorheriger Inhalte Nächste Inhalte
Grünen-Wahlparty in Berlin

Wahlpartys bei der Landtagswahl

In Baden-Württemberg zeichnet sich ein historischer Regierungswechsel ab.  
Bildergalerie anschauen

Reaktionen zur Landtagswahl in Baden-Württemberg

Zäsur für Baden-Württemberg, Fiasko für Schwarz-Gelb in Berlin: Die Südwest-CDU steht nach 58 ...  
Bildergalerie anschauen