Alles zu: zerstörung

22. September 2017

Hurrikan „Maria“ verwüstet Puerto Rico

Hurrikan „Maria“ ist über Puerto Rico hinweggezogen und hat schwere Schäden hinterlassen. Es gibt dort keinen Strom mehr, mindestens ein Mensch starb. mehr

06. September 2017

Temmenhausen: Autofahrer zerstört Ampel

Die Reparatur der Anlage in Temmenhausen könnte Wochen dauern. mehr

12. Juni 2017

Mit einer Gräfin auf Erkundungstour im Wald

Die Viertklässler der Christoph-von-Schmid-Schule Oberstadion bekommen eine Führung mit Sissi Gräfin von Schönborn durch den Wald in Mundeldingen. mehr

28. Mai 2017

Jahrestag: Flut nach Unwetter zerstörte Braunsbach

Beim Unwetter am 29. Mai 2016 hat sich eine gigantische Lawine aus Schlamm und Geröll durch Braunsbach geschoben und große Teile der Ortschaft zerstört. mehr

20. Mai 2017

Schwalbennester in der Kapellengasse zerstört

In der Kapellengasse 31 wurden ungefragt Brutplätze von Mehlschwalben entfernt. Die Behörde ermittelt. mehr

26. April 2017

City-Streife soll Grillplatz am Martinsberg kontrollieren

Am Märchenpfad wurden die Eingangstore zerstört und eine Bank in Brand gesetzt. Nun soll die City-Streife, insbesondere den Grillplatz, öfters kontrollieren. mehr

13. Februar 2017

Dresden gedenkt Zerstörung im Zweiten Weltkrieg

In Dresden haben die Gedenkfeierlichkeiten zur Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg begonnen. Auf dem zentralen Altmarkt waren nach den Luftangriffen alliierter Bomber vom 13. und 14. Februar 1945 die Leichen von knapp 7000 Todesopfern verbrannt worden. mehr

21. Januar 2017

Neuer IS-Frevel in Palmyra

Jihadisten zerstören in Palmyra das Tetrapylon-Monument und die Fassade des römischen Theaters. mehr

13. Januar 2017

Tunnelbau: Schäden an Gebäuden festgestellt

Nur neun Meter unter dem Haus von Georg Ganser wird der Tunnel für den Zug nach Stuttgart gebaut. Ein Jahr lang wurde gesprengt und gebohrt. Jetzt sind Schäden festgestellt worden, doch die Bahn sagt, die Ursachen seien andere. mehr

30. November 2016

Schlimmste je erfasste Korallenbleiche am Great Barrier Reef

Die Klimaerwärmung, El Niño und menschliche Einflüsse verursachen die schlimmste je erlebte Korallenbleiche am Great Barrier Reef. mehr

31. Oktober 2016

Schwerstes Erdbeben in Italien seit 1980

Weil viele Menschen gar nicht mehr in ihren Häusern wohnen, hat das schwerste Erdbeben in Italien seit 1980 vor allem Sachschaden angerichtet. Es war auch in Rom zu spüren. mehr

28. Oktober 2016

Erdbeben bringt Italien die Angst zurück

Wie ein Fluch liegen die Naturgewalten über dem Zentrum Italiens. Die neuen starken Erdbeben in Mittelitalien haben einige Ortschaften fast komplett zerstört. mehr

08. Oktober 2016

Geschichte zum Anfassen: Steinerner Zeuge einer Festwoche

Ein verwitterter Stein aus der Johanneskirche steht wie kein anderer symbolhaft für die Stadt Crailsheim. Steinmetz Karl Mietz hat ihn vor der Zerstörung bewahrt. mehr

07. Oktober 2016

Zeichen gegen die Zerstörung: Kunstschätze aus IS-Gebieten in Rom

In den vergangenen zwei Jahren machte die Terrormiliz IS nicht nur mit grausigen Mordtaten Schlagzeilen, sondern auch mit der Zerstörung antiker Kulturgüter. Drei von ihnen wurden jetzt in Italien rekonstruiert. mehr

06. Oktober 2016

Luftangriffe auf Aleppo eingestellt

Zuletzt erlebten die Rebellengebiete der umkämpften Stadt Aleppo die bislang schwersten Luftangriffe. Die humanitäre Katastrophe könnte weitergehen - auch wenn die Bombardierung vorerst ausgesetzt wurde. mehr

28. September 2016

Taifun "Megi" fegt über die südchinesische Küste

Immer wieder werden die Küstenstaaten Asiens von Taifunen heimgesucht. Nun ist es der Wirbelstum "Megi", der Tod und Zerstörung bringt. mehr

Islamist wegen Zerstörung von Kulturgut verurteilt

Premiere am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag: Die Richter haben erstmals einen Islamisten veruteilt, der Kulturgüter zerstört hat. mehr

27. September 2016

Neun Jahre Haft für Zerstörung von Weltkulturerbe Malis

Die Bilder schocken die Welt: Mit Hacken und Äxten zerschlagen Dschihadisten jahrhundertealte religiöse Bauwerke in Timbuktu. Ein Kriegsverbrechen. Dafür muss der Verantwortliche ins Gefängnis. mehr

22. September 2016

Vandalen hausen im Gewann Reute

Reichlich Zerstörung haben bislang unbekannte Täter auf einem Grundstück im Bisinger Gewann Reute angerichtet. mehr

08. September 2016

Terry Uwe Henderson sammelt Wertvolles aus Holz

Terry Uwe Henderson aus Reutlingen besitzt die größte Privatsammlung von Holzschnittkunst aus dem Hindukusch und von Tibet in Europa. Der Vielgereiste bewahrt die wertvollen Gegenstände so vor ihrer Zerstörung. mehr

31. August 2016

Kein Ende des Jemen-Krieges in Sicht

Ein Ende des von Saudi-Arabien angezettelten Kriegs im Jemen ist nicht in Sicht, die Kriegsziele der Saudis sind völlig unklar. Die Last trägt die Zivilbevölkerung. mehr

26. August 2016

Geschichte zum Bild: Zum Schießen und zum Feiern

Noch bevor es Neu-Ulm gab, stand an der Stelle der heutigen Neu-Ulmer Weststadtschule das Schießhaus. Dort wurde nicht nur geschossen. mehr

24. August 2016

Kämpferin für Gerechtigkeit

Fatou Bensouda ist Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofes in Den Haag. Zum ersten Mal geht es dort um die Zerstörung von Kulturerbe. mehr

22. August 2016

Dschihadist gesteht Zerstörung von Weltkulturerbe

Die Bilder schocken die Welt: Mit Hacken und Äxten zerschlagen Dschihadisten jahrhundertealte religiöse Bauwerke in Timbuktu. Ein Kriegsverbrechen. Jetzt steht der Täter vor dem Weltstrafgericht. mehr

19. August 2016

Immer mehr Umweltaktivisten ermordet

Immer mehr Umweltaktivisten sterben, weil sie sich gegen die Zerstörung der Natur wenden. Die Zahl ist im vergangenen Jahr auf 185 Morde gestiegen. mehr

16. August 2016

Historischer Prozess: Internationaler Strafgerichtshof befasst sich mit Zerstörung von Kulturerbe

Die Verwüstung der Oasenstadt Timbuktu durch Islamisten löste 2012 Entsetzen aus. Nun hat der Vorgang ein Nachspiel vor dem Weltstrafgericht. mehr

15. August 2016

Nach Unwetter: Zahnarzt fängt nochmal neu an

Die Zahnarztpraxis von Dr. Stephen Grübel wurde beim Unwetter im Mai komplett zerstört. Sein Blick richtet sich jetzt wieder nach vorne. mehr

13. August 2016

Zerstörung der Hiltenburg war „Unfall“

Vor genau 500 Jahren erlebte die Hiltenburg ihren letzten Sommer. Dann fiel sie der „Wutherey“ des Herzogs Ulrich von Württemberg zum Opfer. mehr

In einer losen Serie werden Exponate der Ausstellung „Die Zerstörung der Hiltenburg“ vorgestellt

In einer losen Serie werden Exponate der Ausstellung „Die Zerstörung der Hiltenburg“ vorgestellt mehr

08. August 2016

Stelen für Touristen und Einheimische am Postberg erneuert

Die Sonne war's, nicht Vandalismus: Die Stelen am Postberg, die Teils zerstört waren, präsentieren sich jetzt optisch aufgewertet. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo