Alles zu: wohnungsbau

29. September 2017

In den Bruckwiesen entsteht ein Quartier für Familien

Moderne Mehrfamilienhäuser in Modularbauweise, ein Parkhaus und ein Spielplatz: Die Geislinger Bruckwiesen erhalten ab Sommer ein neues Gesicht. mehr

28. September 2017

HT-Interview: „Unsere Klienten stehen ganz hinten“

Wohnungsnot: Ärmere Menschen könnten sich in Innenstädten immer seltener Wohnungen leisten, meint Oliver Klein, Abteilungsleiter der Erlacher Höhe. mehr

21. September 2017

Baustelle-

Studie: Fehlendes Bauland treibt Grundstückspreise

Fehlende Grundstücke und fehlendes Baurecht sind nach einer neuen Studie des Bundes die entscheidende Hürde für bezahlbare neue Wohnungen in Deutschlands ... mehr

01. September 2017

Hansjörg Hagmayer im Gespräch über Geislingen

Der Geschäftsführer der Geislinger Siedlungs- und Wohnungsbau GmbH (GSW) Hansjörg Hagmayer über das neue Großbauprojekt in den Bruckwiesen, Druck vom Gesetzgeber und treue Mieter. mehr

30. August 2017

Stuttgarter Wohnungsbau: „Keine Rede von hohem Niveau“

Die Stadt Stuttgart vermeldet rund 1900 neue Wohnungen. Der SPD-Fraktionschef nennt das Irreführung. mehr

18. August 2017

Bürger fordern mehr Geld für bessere Luft und Wohnungsbau

Die neueste Bürgerumfrage in Stuttgart zeigt: Probleme werden kritischer wahrgenommen, die allgemeine Zufriedenheit sinkt, ist aber nach wie vor hoch. mehr

05. August 2017

Erheblicher Nachholbedarf nach günstigen Wohnungen

Die Stadt greift mit ihrer kommunalen Tochter gezielt in den Wohnungsmarkt ein, darüber ärgern sich die privaten Bauträger. mehr

31. Juli 2017

Im Nordwesten von Illertissen geht es voran

Für das neue Wohngebiet östlich der Bahn in Illertissen wird nun der Bebauungsplan aufgestellt. mehr

21. Juli 2017

Schulentwicklungsplan bleibt die Richtschnur

Der Schulentwicklungsplan von 2014 geht von einer Verringerung der Zahl der Grundschüler bis 2030 von bis zu 17 Prozent aus. mehr

19. Juli 2017

25- bis 40-Jährige sind die Verlierer

Vom Einfamilienhaus bis zur Eigentumswohnung - im Landkreis Reutlingen gibt es rund 73 100 Wohnungen, für die keine Miete bezahlt werden muss, da die Eigentümer sie selbst nutzen. mehr

18. Juli 2017

Leuchtturm im Wohnungsbau

Investoren wollen in Eislingen mit einem Wohnbauprojekt beginnen, das auch den energetischen Anforderungen der Zukunft gerecht wird. Die Stadt sieht sich damit in einer Vorreiterrolle für ganz Deutschland. mehr

15. Juli 2017

Stadt muss Geld in die Hand nehmen

Ein Experte spricht im Crailsheimer Gemeinderat Klartext: Ohne Subventionen und Grundstücksvergünstigungen ist bezahlbares Wohnen künftig nicht möglich. mehr

10. Juli 2017

Kontroverse Diskussion soll in gemeinsames Handeln münden

Sozialer Wohnungsbau: Crailsheimer Gemeinderat beschäftigt sich am Donnerstag erneut mit dem Thema. Verwaltung schlägt Anhörung von Experten vor. mehr

06. Juli 2017

Anreize schaffen für Wohnungsbau

Wohnraum wird derzeit im Akkord geschaffen. Aber es reicht nicht. Die Politik will nachhelfen. mehr

04. Juli 2017

Ehemaliges Olympisches Dorf wird Wohnort (Ralf Hirschberger)

Olympisches Dorf bei Berlin wird wiederbelebt

Mehr als 80 Jahre haben tiefe Spuren hinterlassen: Der Putz fällt von den Wänden und viele Fenster sind mit Brettern zugenagelt. mehr

03. Juni 2017

Was tun gegen Wohnungsnot

Um Wohnungsnot geht es bei den nächsten Boller Gesprächen am 13. Juni. mehr

Bauherren in der Pflicht

Wer als Privater mehr als 75 Wohnungen bauen will, muss 20 Prozent mit sozialer Bindung einplanen. Das ging im Neu-Ulmer Stadtrat einstimmig durch. mehr

26. Mai 2017

Guerillataktik gegen Wohnraumnot  

Die Strenger-Tochter „Baustolz“ will mit  Provokation Immobilien bezahlbar machen – Podiumsdiskussion zum Abschluss der Aktionen mehr

17. Mai 2017

Große Herausforderung für Neu-Ulm: Wohnungsbau

Der Wohnungsbau ist eine der größten Herausforderungen für Neu-Ulm. Das sagte OB Gerold Noerenberg auf der Hauptversammlung des CSU-Ortsverbands. mehr

13. Mai 2017

Krise auf dem Wohnungsmarkt verschärft sich

Die Preise auf dem Stuttgarter Wohnungsmarkt haben sich seit 2007 beinahe verdoppelt. Besonders für Einkommensschwache wird die Lage immer angespannter. mehr

11. Mai 2017

Turm der Haigerlocher Abendmahlskirche muss runter

Die Schäden an der Abendmahlakirche in Haigerloch sind größer, als gedacht. Aber es gibt auch gute Nachrichten: einen Förderbescheid über 18 800 Euro. mehr

10. Mai 2017

Immobilienunternehmen verklagen Stadt

Drei Wohnungsbauunternehmen wehren sich gegen die Baulandoffensive der Stadt Ludwigsburg und ziehen vor Gericht. Ihr Vorwurf: Sie fühlen sich aus dem Markt gedrängt. mehr

08. April 2017

Aufregung in Lehr wegen sozialem Wohnungsbau

Allein die Idee der Stadt, drei Doppelhäuser für finanzielle Schwache und Geflüchtete in Lehr zu bauen, bringt Bürger im Ortsteil auf. mehr

06. April 2017

Wohnungsnot in Ehingen

Angesichts eines Notstandes drohte die Stadt Ehingen vor 25 Jahren damit, Wohnraum zu beschlagnahmen. mehr

Klage gegen Stadt liegt in der Luft

Das Ludwigsburger Immobilienunternehmen Strenger plant für das laufende Jahr einen Produktionsumsatz von 360 Wohneinheiten im Wert von 145 Millionen Euro in den Räumen Stuttgart, Frankfurt und München. mehr

22. März 2017

Bürokratie behindert den Wohnungsbau

Ulmer CDU sucht nach Wegen, um an den Stellschrauben zu drehen und fordert mehr Fördergelder vom Land. mehr

13. März 2017

Markt deckt den sozialen Bereich nicht ab

Wohnungspolitik: SPD, Grüne, FWV und WiR haben gestern in einer Pressekonferenz Stellung zur Vorlage der Stadt und zu Änderungsvorschlägen der CDU bezogen. mehr

11. März 2017

210TG

Ulrich Grath: „Teure Wohnungen schaffen günstige Wohnungen“

Auch Immobilienmakler Ulrich Grath sieht einen dringenden Wohnungsbedarf in Heidenheim. Statt mit sozialem Wohnungsbau würde er den Bedarf aber anders decken wollen. mehr

211KF

Höhepunkt für Hausen: Nach 13 Jahren erstmals wieder Grundstück verkauft

Eine Familie aus Herbrechtingen mit zwei schulpflichtigen Kindern siedelt sich in Hausen an. Jetzt sind nur noch zwei Bauplätze im Neubaugebiet frei. mehr

07. Februar 2017

102 neue Wohnungen für die Weststadt

Im Karré des „Postdörfle“ sollen sieben Neubauten und eine große Tiefgarage entstehen. Fertigstellung bis Ende 2019. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo