Alles zu: windkraft

20. September 2017

Wind und Wetter erleben und verstehen

Nach fünfjähriger Verzögerung war es am Dienstag endlich soweit: Der Wind- und Wettererlebnispark bei der Wetterwarte in Stötten ist eröffnet worden. mehr

19. September 2017

Gegenwind-Initiative bläst Bundestagskandidaten den Marsch

Die Bürgerinitiative Gegenwind Hohenzollern hat die Bundestagskandidaten nach ihrer Meinung zur geplanten Windindustrieanlage im „Dreiländereck“ befragt. mehr

14. September 2017

BI Gegenwind macht mobil

Kretschmann, Untersteller & Co.: Die Bürgerinitiative Gegenwind Hohenzollern nutzt den Bundestagswahlkampf, um einflussreiche Politiker auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen. mehr

13. September 2017

Umweltminister Franz Untersteller-

Sturm beschert Südwesten Windkraftrekord

Der erste Herbststurm des Jahres hat den Betreibern von Windkraftwerken im Südwesten nach Zeitungsberichten einen neuen Rekord beschert. mehr

07. September 2017

Verfahren gegen Prokon-Gründer eingestellt

Mehr als drei Jahre nach der Insolvenz geht die Staatsanwaltschaft nicht mehr von einem Schneeballsystem der Windenergiefirma Prokon aus. mehr

21. August 2017

Der Turmdrehkran hat bereits Platz genommen

Am Montag wird mit dem Bau des Hybridturmes an der Windkraftanlage Drei begonnen. Das erste Maschinenhaus soll Anfang Oktober geliefert werden. mehr

03. August 2017

13-Jähriger zum Thema Windkraft: Nicht immer nur dagegen sein

Zu möglichen Windkraftanlagen im sogenannten „Dreiländereck“ zwischen Grosselfingen, Rangendingen und Haigerloch­. mehr

22. Juli 2017

Weckruf für künftige Windpark-Anlieger in Grosselfingen

Ein Weckruf für Grosselfingen war die Info-Veranstaltung der Bürgerinitiative „GegenWind Hohenzollern“ am Donnerstag im „Ochsen“. Rund 60 Bürger waren anwesend. mehr

20. Juli 2017

Gute Chancen für gute Stadtwerke

Kandidaten der vier im Bundestag vertreten Parteien setzen bei einer Diskussionsrunde in Schwäbisch Hall auf die Förderung der Speichertechnologie. mehr

08. Juli 2017

Stillstand zum Schutz der Fledermäuse

Manchmal stehen die Windräder bei Lautertein still, weil Fledermäuse geschützt werden sollen. mehr

05. Juli 2017

Rangendinger übt scharfe Kritik an Windkraft-Studie des Landes

Ist die Studie des Landes Baden-Württemberg, die das Fundament für bestehende und künftige Windkraftanlagen bilden soll, Augenwischerei? Dr. Wolfgang Müller aus Rangendingen sagt: Ja! Ministerpräsident Kretschmann soll diesen „denkbar schlechten Ratgeber“ in die Tonne treten. mehr

Gemeinsam gegen die Windräder auf der Alb

Verschiedene Bürgerinitiativen in der Region gegen Windkraft haben eine Bündelung ihrer Kräfte beschlossen. mehr

03. Juli 2017

Gemeinsam gegen die Windkraft

Die Kräfte bündeln – das ist das Ziel der Bürgerinitiativen aus Pfronstetten, Kettenacker, Engstingen, Lichtenstein, Kohlstetten, Sonnenbühl, Geisingen, Aichelau, Ödenwaldstetten, Ehestetten, Inneringen, Ittenhausen, Bitz und Donnstetten auf der Mittleren Alb sowie von Krauchenwies und Ostrach, um die Windkraftplanungen der Gemeinden, des Regionalverbands und verschiedener Investorengruppen kritisch zu begleiten. mehr

02. Juni 2017

Gemeinde erteilt klare Absage

Es bedurfte keiner hitzigen Diskussion im Pfronstetter Gemeinderat, die Stimmung in der Bevölkerung ist klar. mehr

30. Mai 2017

Windkraft: Damit nachts die Lichter ausgehen

Neun Bürgermeister setzen sich für eine „bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung“ von Windrädern ein. Naturschutzfonds soll Mehrkosten mitfinanzieren. mehr

27. Mai 2017

Windkraft auch am Vogelherd abgelehnt

Denkmalschutz und Flugsicherheit sind die Gründe für die Absage zur Stromerzeugung im Kreis Heidenheim. mehr

26. Mai 2017

Nabu hinterfragt Argumente von Windkraftgegnern

Bislang hat der Nabu die Veröffentlichungen der Bürgerinitiative „Gegenwind Hohenzollern“ nicht kommentiert. Jetzt macht er eine Ausnahme. mehr

Adelberg in Sorge: Windpark als Klosterkulisse?

Zwei Visualisierungen, die jeweils ein völlig unterschiedliches Licht auf den geplanten Windpark GP-03 bei Wangen werfen – für Adelberg geht es um ihr Wahrzeichen. mehr

24. Mai 2017

Franz Untersteller (Marijan Murat)

Ausbau erneuerbarer Energien: Untersteller will mehr Tempo

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) geht der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland zu langsam. mehr

Alle Kräfte gegen Windpark „Hohwacht“ mobilisieren

Die Bürgerinitiative GegenWind ruft nochmals dazu auf, sich bis zum Fristende am 31. Mai zu den Plänen für den Windpark „Hohwacht“ zu äußern. mehr

23. Mai 2017

Kein Gegenwind aus Grosselfingen

Enttäuschung für die regionale Bürgerinitiative: Der Grosselfinger Gemeinderat hat derzeit keine Bedenken gegen die Windkraft-Pläne des Regionalverbandes. mehr

21. Mai 2017

Wettern gegen Windpark

Donnstetten kommt für einen Windpark in Frage. Das stößt auf Widerstand, eine Bürgerinitiative sorgte am Freitag für eine voll besetzten Festhalle. mehr

20. Mai 2017

„Nicht wichtig, wo Präsidium ist“

Kommunalpolitisches Gespräch: Bürgermeister stellen Fragen und der Ministerpräsident antwortet am Donnerstag bei der Firma Bausch + Ströbel. mehr

19. Mai 2017

Effizienz soll sexy werden

Um die Energiewende zu schaffen, muss Energie effizienter eingesetzt werden. Wie, kam gestern beim Symposium in Bad Urach zur Sprache. mehr

Adelbergs Bürgermeisterin steht vor großem Kampf

Adelbergs Bürgermeisterin Carmen Marquardt blickt in ein ereignisreiches Jahr 2017. Viele längst überfällige Projekte müssen angegangen werden. Außerdem steht ein wichtiger Kampf an. mehr

18. Mai 2017

Ein „Nein“ zum Planentwurf

Teilregionalplan Windkraft des Regionalverbands Neckar-Alb stößt in Engstingen auf Ablehnung – Der von der Gemeinde geforderte Mindestabstand von 1500 Meter ist unterschritten. mehr

Rotmilan & Co. sollen Windpark Hohwacht ausbremsen

Haigerloch hat seine Stellungnahme in Sachen Windpark Hohwacht ausformuliert. Mit einem eigenen Artenschutzgutachten will man den Regionalplanern Paroli bieten. mehr

13. Mai 2017

Gruoler Räte sind gegen Windpark Hohwacht

Auch die Gruoler Räte sind gegen den Windpark Hohwacht. mehr

12. Mai 2017

Scharfe Kritik an intransparentem Verfahren

Der Römersteiner Gemeinderat beschließt eine kritische Stellungnahme zum Teilregionalplan Windkraft. Hauptkritikpunkt: Eine nicht veröffentlichte Raumnutzungsanalyse. mehr

St. Johann legt Widerspruch ein

Die Gemeinde St. Johann ärgert sich über die Pläne des Regionalverbands. Er will weitere Windkraftstandorte ausweisen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo