Alles zu: wengerter

21. Oktober 2017

Landkreis kann Schulden abbauen

Der Haushalt des Landkreises für das Jahr 2018 ist laut Finanzdezernent Albert Walter dank hoher Einnahmen „von gehobener Qualität“. mehr

06. Oktober 2017

Am Ende überwiegt die Zufriedenheit mit der Lese

Die Qualität der diesjährigen Weinernte ist gut, die Einbußen wegen des starken Frosts im April sind längst nicht so hoch wie befürchtet. mehr

21. September 2017

Steillagen für Flaggschiffweine

Der Abschlussbericht des Projekts „Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept“ liegt vor. Die Liste der Ideen ist lang, aber es wurden auch schon Vorschläge umgesetzt. mehr

18. September 2017

Kunst, Kinderspaß und Köstlichkeiten

Zahlreiche Menschen amüsierten sich am Wochenende, 16. und 17. September, beim Summer Special in Sachsenheim mit Kunsthandwerkermarkt, Weindörfle und Verkaufssonntag. mehr

15. September 2017

Auch die Wespen fliegen auf die Metzinger Trauben

Die erste Woche der Lese ist vorbei, die Qualität stimmt. Die ersten Flaschen des neuen Jahrgangs 2017 gibt es wohl im Februar oder März. mehr

11. September 2017

Herbstversammlung der Weingärtnergenossenschaft

Bei der Herbstversammlung der Weingärtnergenossenschaft Metzingen-Neuhausen wird auf die aktuelle Lese geblickt. Das Ergebnis dürfte besser ausfallen als im Jahresverlauf befürchtet. mehr

07. September 2017

Mit Rätsche und Pistole gegen Stare

Die Traubenlesezeit in den Weinbergen beginnt. Die Trauben sind nun reif genug, aber von Staren bedroht. Deswegen müssen die Wengertschützen eingreifen. mehr

01. September 2017

Die frühen Sorten sind bedroht

Die schwierigsten Hürden auf dem Weg zu einer guten Lese schienen nach den April-Frostnächten überwunden. Doch mit dem Wetterumschwung droht Fäulnis in den Weinbergen. mehr

30. August 2017

Aussteller kommen gerne wieder

Der Plan fürs Summer Special in Sachsenheim steht: Das große Fest mit Kunsthandwerkern, Weindörfle und Verkaufssonntag findet am 16. und 17. September statt. mehr

28. August 2017

Außergewöhnlicher Helfer in Steillagen

Maximilian Vollmer und Maximilian Vogel präsentierten ihren neuen Vollernter, der Steigungen bis 74 Prozent bewältigt. mehr

27. August 2017

17 000 Kilo drücken auf die Trauben

Die Mittlere Kelter hütet einen Schatz: Sie beherbergt einen 500 Jahre alten, funktionstüchtigen Kelternbaum. Auch alte Lesegeschirre erinnern an die Weinbautradition des Ortes. mehr

24. August 2017

Bagger räumen das Gelände frei

Fast drei Jahre nach der Baugenehmigung werden die Schuppen an der B 27 am Ortseingang von Besigheim jetzt errichtet. mehr

22. Mai 2017

Tausend Besucher bei Hohenhaslacher Wengertern

Rund tausend Gäste aus ganz Deutschland probieren die edlen Tropfen von sechs Winzern, die ihre Arbeit im Detail vorstellen. mehr

21. April 2017

Frost hat erhebliche Schäden an den Reben hinterlassen

Im Metzinger Weinberg und am Neuhäuser Hofbühl sind viele junge Triebe erfroren. Mit einem Totalausfall müssen die Wengerter aber wohl nicht rechnen. mehr

Bewährtes Netzwerk

Michael Soltys kommentiert die Erhöhung der finanziellen Förderung für die Bewirtschaftung der Steillagen ab 2018 erhöht wird. mehr

Weinbau: Förderung künftig auch für kleine Flächen

Wer Wein auf auf Terrassen-Steillagen anbaut, kann für die Bewirtschaftung jetzt mit erweiterten Zuschüssen vom Land rechnen. mehr

Alternative Durstlöscher

Grüß Gott – die tägliche Kolumne in der Bietigheimer, Sachsenheimer, Bönnigheimer Zeitung. mehr

18. April 2017

Schonende Schädlingsbekämpfung in den Weinbergen

Mit nur einem kleinen Klick sind die Ampullen am Draht oder Rebbogen befestigt. Doch dieser kleine Klick bewahrt die rund 180 Mitglieder der Rebschutzgemeinschaft Hohenhaslach vor großem Schaden. mehr

28. März 2017

Bruderschaft lässt Bietigheimer Winzer hochleben

Um heimische Wengerter, um guten Wein, um Tradition und Moderne geht es, immer wen die Weinbruderschaft Bietigheim-Bissingen einlädt mehr

Zu viel Schlamm für Fische und Angler

Der Hohenhaslacher See wird flacher und flacher. In absehbarer Zukunft wird das wohl das Ende der dort lebenden Fauna bedeuten. Denn eine Lösung ist nicht in Sicht. mehr

08. Oktober 2016

Die Parade der Weinbauern

Die Weinernte ist für die Wengerter in jedem Jahr  eine Zeit zwischen harter Arbeit im Weinberg und Geduldspiel bei der Anlieferung der Trauben. Ein Besuch bei den Weingärtner Stromberg-Zabergäu mehr

17. Oktober 2015

Weinberg wird zum Erlebnis

Der Wengert ist von Kindheit an sein Revier und seine Leidenschaft. Seit fünf Jahren ist Günther Weiblen zudem als Weinerlebnisführer unterwegs und bringt Gästen alles Wissenswerte rund um den Wein nahe. mehr

14. August 2015

Zu wenig Wasser für die Wengerter

Wegen der anhaltenden Hitze müssen Wengerter ihre Pflanzen häufiger gießen. Nur: Das Wasser aus den natürlichen Entnahmestellen ist knapp. In Hohenhaslach beispielsweise müssen viele auf Leitungswasser umsteigen. mehr

09. Mai 2015

Große Sorgen um Steillagen

Schwer zu bewirtschaften und nach heutigen Maßstäben untenrabel: Die Steillagen an Enz und Neckar bereiten den Wengertern seit Jahren große Sorgen. Auf einem Kongress in Besigheim wurde kürzlich nach Lösungen gesucht. mehr

09. Februar 2015

Fortbildung für Wengerter

Die 62. Württembergische Weinbautagung findet als Fortbildungsveranstaltung für Wengerter und Interessierte am Mittwoch, 11. Februar, ab 9 Uhr in der Hildthalle in Weinsberg (Kreis Heilbronn) statt. mehr

16. Oktober 2014

Höhere Zuschüsse für Steillagen-Weinbau

Die Landesregierung will mehr für die Erhaltung der bäuerlichen Kultur tun und hat ein neues Förderprogramm für die Landwirtschaft aufgelegt. Davon sollen nun auch die Wengerter profitieren. mehr

26. August 2014

Erhaltenswertes kulturelles Erbe

Wie ist die Bezeichnung "Huser" als Neckname für die Reutlinger Wengerter zu erklären? Bei meinen Stadtführungen erlebe ich, dass nahezu jeder Teilnehmer aus nah und fern weiß, was ein "Goag" ist. mehr

21. August 2014

Lokales vom 21. August 2014

Essigfliege im Visier Die Wengerter in Metzingen und Neuhausen wollen möglichst rasch gegen die japanische Kirschessigfliege vorgehen, die bereits im badischen Weinbaugebiet etliche Schäden angerichtet hat. mehr

25. Juli 2014

Beste Aussichten auf guten Jahrgang

Die nächsten acht Wochen bis zum Beginn der Lese werden für die Wengerter spannend. Die Voraussetzungen für eine gute bis sehr gute Ernte sind bestens - wenn nicht noch etwas dazwischenkommt. mehr

23. Mai 2014

Weindörfle am 29. Mai in Asperg - Fest mit Führungen

Rund um die Kelter veranstalten die Wengerter der Interessengemeinschaft Asperger Weingärtner (IAW) am Donnerstag, 29. Mai, ihr traditionelles Weindörfle. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo