Alles zu: weltliteratur

09. November 2017

150 Jahre Reclam Universal-Bibliothek: Die Revolution in Gelb

Vor 150 Jahren veröffentlicht Anton Philipp Reclam in Leipzig den ersten Band der Universal-Bibliothek. Eine Erfolgsgeschichte mit Höhen und Tiefen, voller Idealismus und sensationeller Ideen. mehr

13. Juli 2016

Weltberühmtes Tagebuch ist Thema im Unterricht – Umfrage in der Stadt

Im Projekt „Wir lesen intensiv“ hat die Klasse 8c der Realschule am Karlsberg aus Crailsheim die Neuverfilmung „Das Tagebuch der Anne Frank“ studiert. mehr

04. Juli 2016

Donaufest: August Zirner las im Stadthaus

Weltliteratur beim Donaufest: Der Schauspieler August Zirner las im Stadthaus aus dem Werk von Danilo Kiš und trotzte erfolgreich der Fußballkonkurrenz. mehr

20. Mai 2016

Bilder der Weltliteratur bei Stepanek

Die Galerie Stepanek in Faurndau zeigt von heute an Bilder von Margret Hofheinz-Döring zum Thema "Bildgespräche mit Goethes Faust". mehr

17. Mai 2016

"Narziß und Goldmund"

Die Landesbühne Esslingen brachte mit "Narziß und Goldmund" einen Klassiker von Hermann Hesse als eindringliches Sprechstück auf die Bühne. mehr

26. Februar 2016

"Das Tagebuch der Anne Frank" im Kino mit Lea van Acken

Es ist Weltliteratur, und die junge Autorin ist das bekannteste Holocaust-Opfer: Jetzt erzählt erstmals eine deutsche Kino-Produktion "Das Tagebuch der Anne Frank". Ein Film über die Sehnsucht nach Leben. mehr

23. Februar 2016

Notizen vom 23. Februar 2016 aus Ulm und Umgebung

Klassiker für Kinder Die Autorin und Verlegerin Barbara Kindermann erzählt Klassiker der Weltliteratur wie "Faust" in leicht verständlicher Prosa für junge Menschen nach. Unter dem Motto ". . . mehr

20. Februar 2016

Schriftstellerin Harper Lee ist gestorben

Mit "Wer die Nachtigall stört" gelang Harper Lee Weltliteratur. Im hohen Alter sorgte ein zweites Buch für Wirbel. Jetzt ist Lee mit 89 Jahren gestorben. mehr

28. Dezember 2015

Dschungelbuch: Moglis kaum bekannter Vater

Vor 120 Jahren hat Rudyard Kipling mit dem "Dschungelbuch" einen Klassiker der Weltliteratur geschrieben. Doch hierzulande ist der 1865 geborene Autor, der 1907 den Nobelpreis erhielt, nahezu unbekannt. mehr

02. Dezember 2015

Berührendes Familientheater: "Kleiner Prinz" im Freilichtspiele-Winter

Ein Stück Weltliteratur bringen die Freilichtspiele Schwäbisch Hall in der Vorweihnachtszeit auf die Bühne: Schauspieler Andreas Entner begeistert in "Der kleine Prinz" Kinder und Erwachsene. Mit Bildergalerie. mehr

30. November 2015

Theater am Gaildorfer Gymnasium: Liebesreigen durch Weltliteratur

Ein Liebesreigen durch die klassische Weltliteratur? Eine Collage, die die Theater AG des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums am Freitagabend bot. Mit Tanz, Gesang, Hadern und Zagen, Freuden und Feiern. Mit Bildergalerie. mehr

12. November 2015

Gedanken zu Goethes Zukunftsprojekt

Professor Jürgen Wertheimer spricht morgen um 20 Uhr im Atelier Isensee-Stockhausen im Waldenburger Schloss über Goethes Zukunftsprojekt "Weltliteratur". Wertheimer beschäftigt sich in seinem Vortrag mit Werther, dem Westöstlichen Diwan und Faust II. mehr

08. September 2015

Lyrische Schätze an der Fils

Ein besonderer Ausflug in die Welt der Lyrik und Literatur: Tina Stroheker führte Interessierte zu Gedichten, die auf Lyrikstelen ausgestellt sind. mehr

18. Juli 2015

Sieben renommierte Literaturwissenschaftler aus aller Welt

Anlässlich der Internationalen Sommerschule "World Literature, Global Archives" erläutern sieben renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den USA, China, Russland und Deutschland in öffentlichen Abendvorträgen aktuelle Konzepte von Weltliteratur: mehr

18. April 2015

Vom Übermaß der Dinge

Wenn man eine solche Kolumne mit einem Zitat aus der Weltliteratur beginnt, dann klingt das immer mächtig gebildet, auch wenn sich oft die Literaturkenntnisse derer, die so gern zitieren, auf Suchmaschinen-Ergebnisse beschränken. mehr

14. April 2015

Trauer um Günter Grass

Mit der "Blechtrommel" schrieb Günter Grass Weltliteratur, als gesellschaftspolitischer Moralist erregte er Widerspruch. Jetzt starb er in Lübeck. Mit einem Kommentar von Jürgen Kanold: Politischer Jahrhundertdichter. mehr

13. April 2015

Ein Jahrhundertautor: Nobelpreisträger Günter Grass ist tot

Mit der „Blechtrommel“ schrieb Günter Grass Weltliteratur, als gesellschaftspolitischer Moralist erregte er Widerspruch. Jetzt ist der große deutsche Nachkriegsautor und Nobelpreisträger mit 87 Jahren in Lübeck gestorben. mehr

21. März 2015

Sigrid Löffler in Blaubeuren: Exil als Schreibmotor

"Das übergeordnete Kartografieren hat mir Kopfzerbrechen bereitet", erklärte Sigrid Löffler. Die Literaturkritikerin sprach in Blaubeuren über Weltliteratur. mehr

03. Februar 2015

Beckstein und die Bibel

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein spricht am Mittwoch, 4. Februar, im Bilderhaus in Gschwend. Thema: die Bibel. mehr

31. Dezember 2014

Letzte Sätze am letzten Tag

Es gibt berühmte erste Sätze in der Weltliteratur. Zum Beispiel jenen aus "Anna Karenina" von Leo Tolstoi: "Alle glücklichen Familien ähneln einander; jede unglückliche aber ist auf ihre eigene Art unglücklich." Puh, das ist ein Auftakt! Aber die letzten Sätze? mehr

29. November 2014

Eintauchen in exotische Welt

Grafikkunst von Welt mit Bezügen zu Weltliteratur ist in der Ausstellung "Marc Chagall. Die Bilder und die Dichtung" zu sehen. Eröffnung ist am Sonntag in der neugestalteten Kunsthalle Göppingen. mehr

23. September 2014

Hesses "Glasperlenspiel" in Karlsruhe: Nur bunte Murmeln der Medienwelt

Noch der letzte Winkel nichtdramatischer Weltliteratur wird mittlerweile ausgekundschaftet auf der Suche nach Theaterstoff. Das Badische Staatstheater hat sich jetzt an den letzten Hesse-Roman gewagt. mehr

12. April 2014

Die Literatur des Dazwischen

Bewandert, befremdlich, verfremdet, identitätssuchend: So ist "die neue Weltliteratur", deren "große Erzähler" Sigrid Löffler jetzt vorstellte. Ein Buch für alle, die mal über den Tellerrand hinauslesen wollen. mehr

08. April 2014

Sigrid Löffler bei Literatur im Gespräch

In der Reihe "Literatur im Gespräch" stellt am Donnerstag, 10. April, 20 Uhr, die aus dem "Literarischen Quartett" bekannte Kritikerin Sigrid Löffler in der Stadtbibliothek ihr Buch "Die neue Weltliteratur" vor. mehr

12. März 2014

Weltliteratur, neu gelesen

Zeitungsserie Beginnend mit dem Artikel über "14" von Jean Echenoz starten wir die Serie "Literatur und Krieg", in der wir in loser Folge Bücher vorstellen, die sich mit dieser Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts auseinandersetzen. mehr

07. März 2014

Weltliteratur und Literaturwelten

In der Reihe "Literatur im Gespräch" geht es diesmal auf große Weltreise: Navid Kermani (11. März), Ilija Trojanow (27. März) und Sigrid Löffler (10. April) stellen ihre weltumspannenden Bücher vor. mehr

22. November 2013

Im Herbst des Lebens

Anhand ausgewählter Texte und musikalischer Beiträge beleuchteten Rudolf Guckelsberger und Dr. Norbert Kirchmann in der Reihe Literatur und Musik in der Alten Synagoge das Thema "Lebensende" . mehr

08. November 2013

Franz Kafkas "Der Prozess": Wenn die Handschrift erzählt

Er wird gelesen, interpretiert, erforscht - Kafka hat mit "Der Prozess" Weltliteratur geschaffen. Erstmals zeigt das Literaturmuseum der Moderne das ganze Manuskript und eröffnet damit neue Wege zum Werk. mehr

Grüß Gott

Die Welt ist ungerecht - und das hat sich seit Jahrhunderten auch nicht wesentlich geändert. Da schreibt Franz Kafka Werke, die mit Recht zur Weltliteratur gezählt werden, und stirbt mit gerade einmal 40 Jahren. mehr

29. Oktober 2013

Der Klassiker "Die Schatzinsel" neu übersetzt: Andreas Nohl im Interview

"Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson gehört zu den berühmten Büchern der Weltliteratur. Andreas Nohl hat das Werk neu übersetzt und herausgegeben: ein Leseabenteuer für alle Generationen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo