Alles zu: wahlbeteiligung

14. Oktober 2017

Ergebnis ist ernüchternd

Jugendgemeinderat: Nur 11,5 Prozent Wahlbeteiligung. mehr

26. September 2017

Briefwahl verzerrt Ergebnisse

Die Zahlen zur Wahlbeteiligung in Göppingen wird durch die Briefwähler verzerrt. mehr

AfD drittstärkste Partei im Alb-Donau-Kreis

CDU-Abgeordnete Ronja Kemmer liegt trotz Einbußen gegenüber dem Ergebnis von Annette Schavan klar vorne. mehr

AfD besonders stark im Spatzennest

Die Wahlergebnisse unterscheiden sich in Teilen der Stadt teilweise stark von denen in Bund und Land. Verglichen mit dem gesamten Wahlkreis erhält auch die CDU einen Dämpfer. mehr

Jamaica gibt’s schon: In Beuerlbach

Wahlanalyse II: Fingerzeig für Berlin: Schwarz-grün-gelb hat die Nase klar vorn in dem Crailsheimer Stadtteil. mehr

Bundestagswahl in Ulm und Neu-Ulm: Nahezu ein Drittel Briefwähler

Die Beteiligung war in den beiden Städten Ulm und Neu-Ulm hoch – dank der hohen Zahl, die per Brief abgestimmt haben. mehr

25. September 2017

Gute Stimmung im Wahllokal

Familienausflüge und gelöste Wahlhelfer – ein Stippvisite am Sonntagmittag in einzelnen Wahllokalen des Landkreises. mehr

CDU-Siege mit Wermutstropfen

Steffen Bilger und Eberhard Gienger konnten sich in ihren Wahlkreisen wieder die Direktmandate sichern. Die CDU musste aber auch bei den Erststimmen erhebliche Einbußen hinnehmen. mehr

Bürgermeisterwahl: „Toller Vertrauensbeweis“ für Sven Kneipp

Bei der Bürgermeisterwahl in Merklingen erhält der Amtsinhaber 93,5 Prozent der Stimmen. mehr

24. September 2017

CDU siegt trotz schwerer Verluste im Landkreis Göppingen

Hermann Färber (CDU) verliert kräftig, verteidigt aber sein Direktmandat. Auch Heike Baehrens (SPD) schafft den Wiedereinzug in den Bundestag. Neu in Berlin ist der AfD-Mann Volker Münz. mehr

26. August 2017

Sie stehen mit ihren Namen für eine faire Wahl

Zwei Wahlhelfer aus dem Kreis sprechen vom Privileg, mitbestimmen zu dürfen, und vom Sonderfall, für einen „repräsentativen“ Bezirk eingeteilt zu sein. mehr

04. August 2017

Verfahren wegen Wahlbetrugs in Venezuela eingeleitet

enezuelas Generalstaatsanwältin Luisa Ortega hat ein Verfahren wegen des Verdachts auf Wahlbetrug bei der Abstimmung über die verfassungsgebende Versammlung eingeleitet. mehr

03. August 2017

Ermittlungsverfahren in Venezuela wegen Verdachts auf Wahlbetrug eingeleitet

Venezuelas Generalstaatsanwältin Luisa Ortega hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Betrug bei der Wahl zur verfassunggebenden Versammlung eingeleitet. mehr

31. Juli 2017

Venezuela am Scheideweg: Revolution oder Dialog

Venezuela wählt gegen Proteste eine verfassunggebende Versammlung. Danach sind drei Szenarien denkbar: Krieg, Revolution oder Dialog. mehr

24. Juli 2017

Vertrauensbeweis für Kopp

Obwohl der Bürgermeister Alleinkandidat ist, gehen fast 50 Prozent der Nellinger ins Wahllokal. Es gab nur zwölf Gegenstimmen. mehr

Klares Votum der Nellinger für Bürgermeister Franko Kopp

Nellingens Bürger­meister Franko Kopp kommt bei der Wahl auf 98,3 Prozent der Stimmen – bei 45,7 Prozent Wahlbetetligung. mehr

22. Juli 2017

Jugend soll mehr mitbestimmen

Jugendbeteiligung ist auch Erziehung zur Demokratie. Deshalb müssen Jugendliche künftig stärker an der Kommunalpolitik beteiligt werden. In Ebersbach wird darüber diskutiert, wie. mehr

03. Juli 2017

Es geht in die dritte Amtszeit

Sein Ziel von einer Wahlbeteiligung von 50 Prozent  erreicht Wolfgang Binnig nicht. 946 von 3057 Wahlberechtigten stimmten für den alten und neuen Schultes. mehr

27. Juni 2017

Nürtingen: Gegner von Asylbauten scheitern

Der Bürgerentscheid in Nürtingen gegen zwei geplante Asylbauten ist mangels Beteiligung nicht zustande gekommen. Jetzt ist erneut der Gemeinderat gefragt. mehr

13. Juni 2017

Initiative „Bock auf Wahl“ gegründet

Eine Initiative will die Beteiligung bei der Bundestagswahl in Stuttgart um zehn Prozent erhöhen. Radikale Positionen sollen geschwächt werden. mehr

09. Juni 2017

Ein erster Schritt in die Politik

14 Bewerber wurden in den 8. Crailsheimer Jugendgemeinderat gewählt. Vier davon besuchen dieselbe Klasse im Lise-Meitner Gymnasium, zwei  sind sogar Zwillinge. mehr

02. Juni 2017

Grünen-Fraktionschefin will in Paris Politik machen

Die Stuttgarter Stadträtin Anna Deparnay-Grunenberg bewirbt sich um einen Sitz in der französischen Nationalversammlung. Ihre Chancen schätzt sie gut ein. mehr

30. Mai 2017

Frust über niedrige Wahlbeteiligung in Ebersbach

Eberhard Keller, der künftige Bürgermeister von Ebersbach, wird im August „relativ nahtlos“ an die Fils wechseln. Für Frust sorgte die niedrige Wahlbeteiligung. mehr

26. Mai 2017

Bürgermeisterwahl: Am Sonntag fällt in Ebersbach die Entscheidung

Am Sonntagabend steht fest, wer in Ebersbach für die nächsten acht Jahre Bürgermeister sein wird. Nur noch zwei Namen stehen auf dem Stimmzettel. mehr

09. Mai 2017

Wahl in Frankreich: Aufatmen bei Färber und Baehrens

Als ein klares Votum für die Einheit Europas werten Hermann Färber und Heike Baehrens die Wahl Macrons. mehr

08. Mai 2017

Poker um Jamaika- oder Ampelkoalition im Norden - Schulz unter Druck

Nach dem Wahlbeben im Norden hat der Koalitionspoker an der Küste begonnen. Keiner lässt sich in die Karten schauen. Ob Jamaika in Kiel Trumpf ist, wird sich zeigen. mehr

07. Mai 2017

Ein LEITARTIKEL von Ingrid Zeeb: Ebersbach hat gewonnen

Der Ebersbacher Bürgermeisterwahlkampf biegt auf die Zielgerade ein. mehr

19. April 2017

Halls türkische Partnerstadt stimmt gegen Referendum

54,5 Prozent wählen in Karesi Nein, zwei Drittel der Türken in Stuttgart dagegen Ja. mehr

11. April 2017

Rückenwind für das neue Quintett

Die Trailfinger haben am Sonntag ein neuen Kirchengemeinderat gewählt – Die Wahlbeteiligung lag bei 43,6 Prozent. mehr

10. April 2017

Bernd Rößner bleibt Bürgermeister in Kuchen

Bei einer Wahlbeteiligung von 44,2 Prozent erhielt Bürgermeister Bernd Rößner am Sonntag 1855 Stimmen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo