Alles zu: vergangenheit

17. Dezember 2017

Eintauchen in die Welt von Cornwall

Nicola Vollkommers Werk „Die Rückkehr des Erben“ ist ein kleiner Roman über die großen Dinge des Lebens. mehr

13. Dezember 2017

Der lange Weg zum Gaildorfer Stadtmuseum

In der Nachkriegszeit waren die ersten Versuche, ein Stadtmuseum mit Dauerausstellung einzurichten, zum Scheitern verurteilt. Gaildorf musste bis zum Jahr 2004 auf seine „Schatzkammer“ warten. mehr

12. Dezember 2017

Deutsche Ryanair-Piloten wollen streiken

Beim Billigflieger Ryanair revoltieren die Piloten. Nach Italienern und Portugiesen haben nun auch die deutschen Piloten Streiks angekündigt. mehr

Interview: Ein Ethiker erklärt Gefahren des Datenmissbrauchs

Datenmissbrauch kann eine freiheitliche Gesellschaft untergraben, sagt der Wirtschaftsethiker Martin von Broock vom Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik. mehr

08. Dezember 2017

„Die Leute kommen schon immer gerne“

Der Weihnachtsmarkt der Vereine ist der Crailsheimer Weihnachtsmarkt. Mittler-weile kümmert sich die Stadt erfolgreich um die Organisation. mehr

30. November 2017

Enten machen Geschichte

Die Bewohner der Comic-Stadt Entenhausen tummeln sich im „Limeseum“ in Ruffenhofen. Donald Duck & Co. machen die Antike auf vergnügliche Weise erlebbar. mehr

25. November 2017

Modekonzern und Tuchfabrik stehen Pate

Im Zuge der Umgestaltung des G&V-Areals erhalten auch zwei Plätze einen Namen. mehr

15. November 2017

Kommentar: Mit welcher Begründung?

Deutschland liefert Waffen an Saudi-Arabien, obwohl das Land immer tiefer in Konflikte verstrickt ist. Warum sollen diese Exporte deutschen Interessen dienen? mehr

08. November 2017

Viel Lob für den Businesspark

Die Nachrichtenagentur dpa sieht Stadt und BED bei der Neubelebung der früheren Schlecker-Konzernzentrale erfolgreich unterwegs. mehr

06. November 2017

Von Kapellen, einem Arzneibuch und der Rosenkranz-Bruderschaft

Nach langer Pause von 18 Jahren erscheint am Mittwoch Band zwei der „Beiträge zur Geschichte der Stadt Ehingen“, verfasst von Stadtarchivar Ludwig Ohngemach. mehr

21. Oktober 2017

Täglich in der Steinzeit

Die Firma Rösch baut in Merklingen und Zainingen Kalkstein ab. Das vor 145 Millionen Jahren entstandene Material wird auch für den Eisenbahnbau verwendet. mehr

18. Oktober 2017

Energiepolitik im Südwesten: Das Puzzle passt nicht

Abschied von der Atomkraft, Ausstieg aus Pumpspeichern: Die Energiepolitik steckt aktuell voller Widersprüche. Auf eine mögliche Jamaika-Regierung wartet viel Arbeit. mehr

06. Oktober 2017

Ein besonderer Hörgenuss

Sie erinnert ein wenig an eine Telefonzelle und tatsächlich dient sie der Kommunikation. Aber auf eine ganz andere erfrischend-neue Weise: Die Hörskulptur, die gestern auf dem Münsinger Rathausplatz enthüllt worden ist, öffnet ein Fenster in die Vergangenheit. mehr

Liebe im Wellblechbereich

Heilsarmee trifft auf Rock'n'Roll trifft auf blecherne Slum-Idylle: Christoph Roos bringt am LTT Aki Kaurismäkis Anti-Hollywood-Märchen „Mann ohne Vergangenheit“ auf die Bühne. mehr

18. September 2017

Heureka! Die Suche ist das Ziel

Die Interim ist eröffnet und für jeden Suchenden der Ort schlechthin. Was gibt’s zu finden? Kunst, Kultur, Unterhaltung, neue Sichtweisen, aber auch schwarze Löcher und blauen Himmel. mehr

Wenn das alles ganz neu ist

Volksfest-Premiere: Gegen den Festzugs-Strom schwimmen und herausfinden, was es mit der Zukunft und der Vergangenheit der Stadt auf sich hat. mehr

12. September 2017

Ein Spiegelbild der Vergangenheit

Im Mehrstetter Heimatmuseum ist am Sonntag viel geboten. Beim Museumsfest kann von 13 bis 17 Uhr in die Vergangenheit eingetaucht werden. mehr

09. September 2017

Vor dem Wählen in den Rückspiegel schauen

Großes Interesse herrscht an der Buchvorstellung zu den Widersprüchen und Gegensätzen des 20. Jahrhunderts – mit dem Historiker und Autor Edgar Wolfrum. mehr

06. September 2017

Porsche denkt über Rückkehr in die Formel 1 nach

Porsche kann sich eine Rückkehr in die Formel 1 vorstellen – allerdings zunächst nur als Motorenpartner. Das war allerdings bereits in der Vergangenheit eine Erfolgsgeschichte. mehr

18. August 2017

Kriegsdenkmal in Rißtissen saniert

Unternehmer Walter Schreiner hat das Kriegerdenkmal in Rißtissen sanieren lassen. mehr

08. Juli 2017

Kreisarchiv: Regalweise Geschichten, die das Leben schrieb

Kreisarchivarin Carola Traub ist verantwortlich für das Gedächtnis der Verwaltung. Die Akten geben auch Einblick in den Alltag der „kleinen Leute“. mehr

29. Juni 2017

Uschi Manski ermittelt in Hayingen

Bisweilen fühlt man sich an George Orwell (1984) oder Aldous Huxley (Schöne neue Welt) erinnert: „Älles sicher?“ ist das neue Stück am Hayinger Naturtheater, das am Sonntag, 2. Juli, um 14.30 Uhr Premiere feiert. Wir befinden uns in einem kleinen Albdorf, in dem vollkommene Sicherheit herrscht, in dem niemand etwas vor dem anderen zu verbergen hat, in dem jeder Einzelne transparent ist, was soweit geht, dass sogar die Gedanken gespeichert werden. mehr

24. Juni 2017

Heidengrabenzentrum: Tappeser sagt Unterstützung zu

Das Heidengrabenzentrum hat einen weiteren Fan: Regierungspräsident Klaus Tappeser bescheinigt dem Projekt viel Potenzial und will es mit auf den Weg bringen. mehr

21. Juni 2017

Transformers: The Last Knight

TRANSFORMERS: THE LAST KNIGHT zerschmettert alle bisher bekannten Mythen des TRANSFORMERS-Universums und definiert das Heldentum neu. mehr

13. Juni 2017

Ludwig Heilmeyer: Eigenwilliger Umgang mit NS-Vergangenheit

Ludwig Heilmeyer, Gründungsrektor der Universität Ulm, hatte einen etwas eigenwilligen Umgang mit seiner NS-Vergangenheit, wie die Akten seines Entnazifizierungsverfahrens zeigen. mehr

02. Juni 2017

Verbandsbauamt stellt die Arbeit ein

Das Verbandsbauamt der drei Kommunen Bönnigheim, Kirchheim und Erligheim wird aufgelöst. Stattdessen sucht Bönnigheim einen Leiter für das neu zu schaffende Stadtbauamt. mehr

30. Mai 2017

Erwartbarer Gegenwind

Ein Kommentar von Mathias Schmid zum geplanten Flüchtlingsbau nahe des Bauhofs in Großsachsenheim. mehr

Zweiter Weltkrieg: „Es hätte auch uns treffen können“

Walter Lang aus Hohenholz und Richard Epple aus Rutesheim treffen sich nach Jahrzehnten wieder – und erinnern sich gemeinsam an das Ende des Zweiten Weltkriegs. mehr

05. Mai 2017

Der Abriss als Fenster zur Vergangenheit

Wenn in Hülben das alte Fachwerkhaus im Hof abgerissen wird, schaut der Hülbener Hobby-Historiker Günther Schwenkel ganz genau hin. mehr

21. April 2017

Jens Keller: Rund um die Uhr das große Ziel Aufstieg vor Augen

Fußball: Im Zweitliga-Spitzenspiel in Stuttgart kann Union-Trainer Jens Keller dem Ex-Klub ein Bein stellen. Auch seine Berliner wollen möglichst schnell in die Bundesliga. Von Wolfgang Scheerer mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo