Alles zu: verbrechen

21. September 2017

Syrischer Kriegsverbrecher in Stuttgart verurteilt

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat einen Syrer wegen eines Kriegsverbrechens zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Aber einige Fragen bleiben offen. mehr

20. September 2017

Erleichterung nach Festnahme des mutmaßlichen Todesschützen

Nach tagelanger Suche konnte die Polizei den mutmaßlichen Todesschützen fassen. Ein Hinweis aus der Bevölkerung soll den Zugriff ermöglicht haben. Details wollen die Beamten erst am Mittwochvormittag preisgeben. mehr

19. Juli 2017

Räder gestohlen und vertickt, um Drogen zu kaufen

Einschlägig vorbestrafter Junkie wird zu einer zehneinhalb monatigen Haftstrafe verurteilt. Polizei sieht bei den Ermittlungen nicht gut aus. mehr

13. Juli 2017

Oberkirchberg: Die Akte des Mörders Seitz

Ein dreifacher Kindsmord ereignete sich einst in Oberkirchberg. Niedergelegt ist die „schauderhafte That“ im Archiv als „Akte des Mörders Seitz“. mehr

07. Juli 2017

21-Jähriger soll mehrere Frauen vergewaltigt haben

Mittels DNA-Abgleich hat die Kripo einen 21-Jährigen geschnappt, der in Tübingen mehrere Frauen überfallen haben soll. mehr

29. Juni 2017

Leitartikel: Vergewaltigungen im Krieg sind Teil einer perfiden Strategie

Vergewaltigungen im Krieg geschehen nicht einfach. Sie fußen auf einer Strategie. Die Politik darf zu diesen Verbrechen nicht schweigen, meint Elisabeth Zoll. mehr

28. Juni 2017

Polizei spürt Ladendiebe auf

Ein Pärchen, das auf Diebestour ging, spürte die Polizei in ihrer Wohnung auf. mehr

23-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Wegen sexuellen Missbrauchs, geplanter Entführungen und Kinderpornografie ist ein 23-jähriger Reutlinger verurteilt worden. mehr

27. Juni 2017

Argentinien: Wo tausende Menschen verschwanden

Vor 40 Jahren ist die Tübingerin Elisabeth Käsemann in Argentinien gefoltert und ermordet worden. mehr

19. Juni 2017

Diebe brechen in Firma und Lokal ein

In eine Firma in Wiblingen und in ein Lokal in der Gartenstraße brachen am Sonntag Diebe ein. mehr

Plante Flüchtling Anschlag in Dänemark? Prozess in Ravensburg

Die Vorbereitung eines Anschlags in Kopenhagen wird einem syrischen Flüchtling aus Biberach vorgeworfen. Am Montag startet in Ravensburg der Prozess gegen ihn. mehr

16. Juni 2017

Ruandische Terroristen unterstützt: Bewährungsstrafe für 47-Jährigen

Vor zwei Jahren sind in Stuttgart zwei Rädelsführer ruandischer Terroristen zu Haftstrafen verurteilt worden. Einer Helfer kommt jetzt mit einer Bewährungsstrafe davon. mehr

10. Juni 2017

Justizminister Wolf will Nutzung deutscher Mautdaten

Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) fordert eine „offene politische Diskussion“ über die Nutzung deutscher Mautdaten bei schweren Straftaten. mehr

02. Juni 2017

Rentner zu Hause überfallen – Räuber zünden Haus an

Ein 82 Jahre alter Mann kommt nach Hause und wird überfallen. Die zwei Täter durchsuchen sein Haus, fesseln ihn im Garten und zünden anschließend sein Haus an. mehr

26. Mai 2017

Leichenfund in Ulm: Todesursache war massive Gewalt

Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und hält es für möglich, dass Feuer gelegt wurde, um die Spuren eines Verbrechens zu beseitigen. mehr

28. April 2017

Einfach alles hinschmeißen

Lesung Elisabeth Kabatek liest in Gingen aus ihrem neuen Buch und erzählt über dessen Entstehung. mehr

24. April 2017

Zehn Jahre nach Mord an Kiesewetter sind längst nicht alle Fragen beantwortet

Die Mordserie an Migranten und einer Polizistin hat die Ermittler jahrelang falschen Fährten nachgehen lassen. Auch wenn die Terroristen des NSU wohl als Täter feststehen, sind noch längst nicht alle Fragen beantwortet. mehr

19. April 2017

Mord in Löwenstein: Ehemann verhaftet

Die Bluttat in der Tagungsstätte in Löwenstein hat die Region verunsichert. Nun will die Polizei den Fall aufgeklärt haben. Der Ehemann soll die 59-jährige erstochen haben. mehr

13. April 2017

Tödlicher Streit unter Georgiern in Mannheim

In Mannheim wird ein Verwundeter in einem Hinterhof entdeckt. Wenig später stirbt er. Die Polizei hat nun einen Tatverdächtigen gefasst. mehr

11. April 2017

Nersinger Schülerin hilft Holocaust-Überlebenden in Israel

Die 17-jährige Emilia Gaffrey aus Oberfahlheim fliegt bald nach Israel, um sich ein Jahr lang für Menschen mit Behinderung und Holocaust-Überlebende einzusetzen. mehr

31. März 2017

Wirbel um Reiseführungen an Mafia-Tatorte

Neben Sonne und Meer ziehen auch Katastrophen und Verbrechen Italien-Urlauber an. Ein sizilianisches Reisebüro bietet Touristenführungen an Mafia-Tatorte – und zieht das nun zurück mehr

22. März 2017

Umut K. war bei Streit vor dem Schuss nicht dabei

Neue Details zum Hechinger Mordfall stehen im Kriminalitätsbericht 2016 des Polizeipräsidiums Tuttlingen. Sie erhärten den Verdacht, dass Umut K. das falsche Opfer war. mehr

15. März 2017

Leitartikel: Der Fall Herne

Am Donnerstag wird der kleine Jaden in Herne beerdigt, und noch immer herrscht Fassungslosigkeit. Das Verbrechen steht für eine beunruhigende Entwicklung. Es wurde im Netz öffentlich gemacht – und von vielen bejubelt. mehr

06. März 2017

Familiendrama in Oberndorf - Frau rief mit Handy um Hilfe

Die Polizei entdeckte am Sonntag einen toten Familienvater in seinem Haus, Frau und Sohn waren lebensgefährlich verletzt. Die Frau konnte noch einen Angehörigen anrufen. Aber was genau ist davor passiert? mehr

03. März 2017

„Der blanke Horror“

Der Raubüberfall auf den Mainhardter Netto-Markt im Juni 2016 war am Mittwoch Thema bei „Aktenzeichen XY ungelöst“. 20 Hinweise gingen im Laufe der Sendung bei der Haller Kripo ein. mehr

„Der blanke Horror“

Verbrechen: Der Raubüberfall auf den Mainhardter Netto-Markt im Juni 2016 war am Mittwoch Thema bei „Aktenzeichen XY ungelöst“. 20 Hinweise gingen im Laufe der Sendung bei der Haller Kripo ein. mehr

02. März 2017

Todesfahrer von Müllrose war auf Bewährung frei

Einen Tag nach der Bluttat gegen zwei Polizisten und eine Großmutter in Brandenburg wird bekannt, dass der mutmaßliche Täter der Justiz bekannt und auf bewährung frei war. mehr

27. Februar 2017

Zwei Tote in Königsdorf in Oberbayern gefunden

Grausames Verbrechen in einem abgelegenen Weiler in Oberbayern. Die Polizei findet in einem Einfamilienhaus zwei Tote und eine schwer verletzte Frau. Spuren deuten darauf hin, dass sie Opfer von Einbrechern wurden. mehr

25. Februar 2017

Wegen Mordes an Ehepartner Verurteilte heiraten in der Haft

Die ebenfalls inhaftierte Mutter des Bräutigams stiftete den ungewöhnlichen Bund für’s Leben. mehr

23. Februar 2017

Verbrechen mit Tradition: Eine Chronik der Einbrüche in Ulm

Die Geschäfte am und um den Ulmer Münsterplatz sind Kummer gewohnt: Seit Jahren sind sie immer wieder das Ziel von Einbrechern. Eine Chronik der größten Fälle. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo