Alles zu: stadtarchivar

16. Oktober 2017

Im Park der letzten Ruhe

Mit Vorträgen, einer sehenswerten Schau historischer Bilder und geschichtsträchtigen Führungen informierte der Pfullinger Friedhofstag die Besucher. mehr

14. Oktober 2017

Wie Hall die Bauern das Fürchten lehrte

Laut einer Chronik kam die Reichsstadt Hall im Bauernkrieg ungeschoren davon, weil ihre Bürger nicht mit einer Kanone umgehen konnten. Fake News oder Wahrheit? mehr

10. Oktober 2017

Bauernkrieg und Strafjustiz

Edith Amthor und Andreas Maisch erklären, wie sich die Reformation in Schwäbisch Hall ausgewirkt hat. mehr

09. Oktober 2017

Bauernkrieg und Strafjustiz

Edith Amthor und Andreas Maisch erklären, wie sich die Reformation in Schwäbisch Hall ausgewirkt hat. mehr

06. Oktober 2017

Der Friedhof lebt vom Erdgrab

Am 14. Oktober dreht sich alles um den Ort der Ruhe. Auch Mustergräber, die mit QR-Codes versehen sind, werden zu sehen sein. mehr

04. Oktober 2017

Vortragsreihe über Luther

Auswirkungen vor Ort, soziale und politische  Aspekte sind Themen einer Vortragsreihe. mehr

28. September 2017

Einst acht Gaststätten im Ort

Steinbach soll eine Chronik bekommen. Ein paar Geschichtsinteressierte haben sich dieser Aufgabe zum Teil ehrenamtlich angenommen. mehr

12. August 2017

Der Name Römerhügel – doch kein Irrtum der Geschichte

Woher hat der „Römerhügel“ in Ludwigbsurg seinen Namen? Eine Spurensuche in antike Zeiten. mehr

29. Juli 2017

Göppingens Geschichte zu Fuß erkunden

Im August gibt es in Göppingen wieder vier Entdeckungsreisen in die Stadtgeschichte. Beginn ist am nächsten Mittwoch. mehr

27. Juni 2017

Ausstellung des FC Bayern erinnert an Naziverfolgung

Sonderausstellung des FC Bayern München ist im Jüdischen Museum in Jebenhausen zu sehen. mehr

03. Juni 2017

Fest soll Fundament für künftiges Miteinander sein

Zahlreiche Glaubensgemeinschaften aus Crailsheim feiern am Sonntag, 18 Juni, gemeinsam rund um das Rathaus  – und verabschieden eine Charta. mehr

23. Mai 2017

Fokus auf Museen: Weitere Aktionen geplant

Über 200 Besucher kamen zum Museumstga nach Buttenhausen und nahmen an unterschiedlichen Aktionen und Führungen teil. mehr

22. April 2017

Nicht nur Schönheit macht stolz

Vor 72 Jahren wurde Crailsheim kurz vor Kriegsende zerstört. Heute glänzt die Stadt zwar nicht mit Schönheit, aber mit dem Stolz, überhaupt noch auf der Landkarte zu sein. mehr

28. März 2017

Der „Mythos Kaiserberge“ im Stadtmuseum

„Mythos Kaiserberge – edle Bilder einer Privatsammlung“. Bis September zeigt das Stadtmuseum Ebersbach Nostalgisches rund um den Hausberg. mehr

25. März 2017

In den Archiven

Stadtarchivar Rolf Bidlingmaier kümmert sich um die Geschichte der Stadt. mehr

23. März 2017

Asyl schon zu Reichsstadtzeiten

Die Mitglieder verbinden auf ihrer Versammlung den Rückblick auf Aktivitäten mit einem Blick ins Mittelalter. mehr

25. Februar 2017

Trauer über den Tod von Dr. Hans Schimpf- Reinhardt

Nachruf: Große Trauer und Bestürzung über den Tod des Balinger Stadtarchivars Dr. Hans Schimpf- Reinhardt. mehr

23. Februar 2017

Balingens Stadtarchivar Dr. Hans Schimpf-Reinhardt ist tot

Wie unsere Zeitung am Mittwoch erfuhr, ist Dr. Hans Schimpf-Reinhardt, langjähriger Archivar der Stadt Balingen, gestorben. mehr

10. September 2016

„Stationen der Stadtgeschichte“

Im Rahmen des 700-jährigen Stadtjubiläums hält Dr. Andreas Schmauder, Landeshistoriker, Stadtarchivar und Museumsdirektor in Ravensburg am Donnerstag, 15. September, um 19 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „Auf dem Weg in die Moderne: Urach als Oberamtsstadt im Königreich Württemberg (1806-1918)“. mehr

01. September 2016

Stationen der Stadtgeschichte

Im Rahmen des 700-jährigen Stadtjubiläums hält Dr. Andreas Schmauder, Landeshistoriker, Stadtarchivar und Museumsdirektor in Ravensburg am 15. September, um 19 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „Auf dem Weg in die Moderne: Urach als Oberamtsstadt im Königreich Württemberg (1806-1918)“. mehr

24. August 2016

„Stationen der Stadtgeschichte“

Im Rahmen des 700-jährigen Stadtjubiläums hält Dr. Andreas Schmauder, Landeshistoriker, Stadtarchivar und Museumsdirektor in Ravensburg am Donnerstag, 15. September, um 19 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „Auf dem Weg in die Moderne: Urach als Oberamtsstadt im Königreich Württemberg (1806-1918)“. mehr

13. August 2016

Vortrag zur Stadtgeschichte

Im Rahmen des 700-jährigen Stadtjubiläums hält Dr. Andreas Schmauder, Landeshistoriker, Stadtarchivar und Museumsdirektor in Ravensburg am 15. September 2016 um 19 Uhr, einen Vortrag mit dem Titel „Urach im ‚langen‘ 19. Jahrhundert“. mehr

13. Mai 2016

Ohne Ärmelschoner und Spinnweben

Die Arbeit eines Stadtarchivars: Dr. Simon Karzel, Leiter des Stadtarchivs Ludwigsburg, plaudert als "Kulturkopf" in Bönnigheim aus dem Nähkästchen. mehr

07. April 2016

Rundgang über Jüdischen Friedhof

Die Geschichte des Jüdischen Friedhofs in Jebenhausen und seine Besonderheiten wird Stadtarchivar Dr. Karl-Heinz Rueß am Donnerstag bei einem Rundgang erläutern. mehr

19. März 2016

Stadtarchivar spricht über Haller Landhege

Einst Grenzmarkierung, heute Geschichte: die Haller Landhege. Stadtarchivar Andreas Maisch hält am 21. März einen Vortrag über die Wehr. mehr

08. März 2016

Illertisser Stadtarchivare sorgen für kurzweiligen Geschichtsunterricht im Ausschuss

Archivare tauchen ab in verstaubte Aktenberge: Nur ein trockenes Geschäft? Oft kommt auch Amüsantes ans Tageslicht, wie jetzt in Illertissen. mehr

05. Januar 2016

Crailsheimer Jahrestage und besondere Ereignisse (Teil 1)

Auch das Jahr 2016 bringt für die Stadt Crailsheim eine Fülle interessanter Jahrestage. In den Unterlagen des Stadtarchivs finden sich zahlreiche bemerkenswerte, aber auch einige kuriose Ereignisse. mehr

10. November 2015

Schicksale jüdischer Bürger in Crailsheim zwischen 1933 und 1945 erläutert

Auf großen Zuspruch stieß der von Folker Förtsch angebotene Rundgang zum Schicksal der jüdischen Gemeinde zwischen 1933 und 1945. 60 Interessierte folgten dem Stadtarchivar an für diese Zeit wichtige Orte. mehr

22. Oktober 2015

Stadtarchivar Maisch spricht über die Landheg

Die Gemeinden Mainhardt, Michelfeld und Rosengarten haben an der Landheg Geschichts-Infostationen errichtet. Jetzt berichtet der Haller Stadtarchivar vor Ort über die Geschichte der Landheg. mehr

15. Oktober 2015

Einblicke in spannende Geschichte Göppingens

Zum Auftakt des Wintersemesters besuchte der Schwäbischen Heimatbund das neu gestaltete Göppinger Museum, den "Storchen". Kompetent und humorvoll gab Stadtarchivar Dr. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo