Alles zu: stadtarchiv

15. September 2017

Informativer Abstieg in die Unterwelt

Stadtarchivar Uwe Geiger nahm zwei Dutzend Besucher mit auf eine Entdeckungstour durch die Keller und Gewölbe von Ebersbach. mehr

08. August 2017

Tausende Urkunden sind digitalisiert

Ihr 15-jähriges Bestehen feiert die Geschichts-Werkstatt in Schwäbisch Hall. mehr

04. August 2017

Bundeszuschuss für Reutlinger Stadtarchiv

Der Bund unterstützt die Entsäuerung alter Akten im Stadtarchiv mit einem Zuschuss von 20 000 Euro. mehr

29. Juli 2017

Göppingens Geschichte zu Fuß erkunden

Im August gibt es in Göppingen wieder vier Entdeckungsreisen in die Stadtgeschichte. Beginn ist am nächsten Mittwoch. mehr

28. Juli 2017

Zu Fuß in Göppingens Geschichte

Im August werden immer mittwochs  verschiedene Themen der Göppinger Stadthistorie beleuchtet. mehr

14. Juli 2017

Viele Besucher nach dem Umzug

Im Verwaltungsausschuss erläuterte Archivarin Sandy Krüger laufende Projekte im Besigheimer Stadtarchiv. mehr

01. Juli 2017

Arbeits- und Lebensalltag der Parlamentarier

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das heutige Bundesland Baden-Württemberg zwischen den damaligen Besatzungsmächten Amerika und Frankreich aufgeteilt. Es wurden dabei drei Teilstaaten geschaffen, Württemberg-Baden, Baden und Württemberg-Hohenzollern. mehr

28. Juni 2017

Schüler bereichern Stadtgeschichte

Das Buch „Spurensuche nach Opfern des Ersten und Zweiten Weltkrieges in Bissingen“ ist im Bissinger Rathaus vorgestellt worden. Die beteiligten Schüler erhielten ein Exemplar. mehr

16. Juni 2017

Weltkriege: Spurensuche als Buch

Schüler der Realschule Bissingen haben über Einzelschicksale umfangreich recherchiert. mehr

08. Juni 2017

Der Wehrgang bleibt erhalten

Bei der Restaurierung der Scheune im Bühl zum Stadtarchiv wurde vor zwei Jahren ein Wehrgang der Stadtmauer entdeckt. Seinen Erhalt unterstützt die Sparkassenstiftung mit 12 000 Euro. mehr

07. Juni 2017

Feuerwehr-Jubiläum: Das Geheimnis des Zeitsprungs

In Baiereck feiert eine der ältesten Feuerwehren im Kreis ihr 175-jähriges Bestehen. Zu verdanken hat sie dieses Alter auch der exponierten Lage im Nassachtal. mehr

30. Mai 2017

Folgen durch Reformation

Edith Amthor und Andreas Maisch führen am Donnerstag durch Hall. mehr

16. Mai 2017

Wundertüte im Ulmer Stadtarchiv: Die Reformationsakten

Dr. Marie-Kristin Hauke hat das Quellenmaterial im Stadtarchiv neu erschlossen. Sie hat dazu handschriftliche Aufzeichnungen aus dem 16. Jahrhundert entziffert. mehr

28. März 2017

Sendener Stadtarchiv wieder geöffnet

Monatelang wurde umgebaut, nun ist das Sendener Archiv im Therese-Studer-Haus wieder eröffnet worden. Dort, unterm Dach, steht genug Platz zur Verfügung. mehr

25. März 2017

In den Archiven

Stadtarchivar Rolf Bidlingmaier kümmert sich um die Geschichte der Stadt. mehr

30. Januar 2017

Stadtarchiv Ulm kauft Brief von Albert Einstein

Der Neuerwerb eines Briefes von Albert Einstein wirft ein Licht auf die Beziehung des weltberühmten Genies zu seiner Geburtsstadt. mehr

Ulm verspricht stärkere Beschäftigung mit dem Erbe Albert Einsteins

Ulm ist stolz darauf, Geburtsstadt Albert Einsteins zu sein. Doch das Verhältnis zu dem nach Amerika ausgewanderten Juden war nicht konfliktfrei. Das soll nun anders werden. mehr

13. Dezember 2016

Mannheim baut Bunker zu Stadtarchiv um

Die Stadt Mannheim baut einen Bunker aus der Nazi-Zeit zu  einem „Haus der Stadtgeschichte und Erinnerung“ um. mehr

15. November 2016

Archiv nimmt den Betrieb auf

Das Stadtarchiv ist nach 14-monatigem Umbau im neuen Gebäude komplett bezogen. Nächste Woche startet der reguläre Betrieb. mehr

05. November 2016

Katastrophenjahr 1816: Das Jahr ohne Sommer

In Indonesien explodiert ein Vulkan und in Ulm bricht der Notstand aus. Schnee von gestern? Keineswegs. Ein Vortrag im Brotmuseum zeigt die Folgen bis heute auf: Zölle, Höchstpreise, Sparkasse... mehr

30. September 2016

Festliche Illumination zur Eröffnung

Jubiläum aus lokalhistorischer Sicht: Am Montag, 3. Oktober, jährt sich zum 125. Mal die Einweihung des Gebäudes der "Spinn- und Webschule" in der Kaiserstraße 99. mehr

21. September 2016

Mätressen im Blickpunkt

Am Lichtkunstfestivals „Aufstiege“ beteiligt sich das Ludwigsburger Stadtarchiv mit Beiträgen zur Stadtgeschichte. mehr

Stadtarchivarin Dr. Hammes verlässt Gmünd

Aus persönlichen Gründen wird Stadtarchivarin Dr. Barbara Hammes Schwäbisch Gmünd zum 1. November 2016 verlassen. mehr

17. September 2016

Biografien im Stadtarchiv

Ausstellung im Stadtarchiv Ludwigsburg mehr

19. August 2016

Reformationsakten bald im Netz

Nächstes Jahr feiert die evangelische Kirche 500 Jahre Reformation. In einem Projekt stellt das Stadtarchiv dazu Reutlinger Reformationsakten online. mehr

17. August 2016

Neue Ziele an der Industrieroute

Die Route der Industriekultur durchs Filstal hat neue Ziele erhalten. Der nächste Stadtgeschichtliche Rundgang geht dorthin. mehr

16. August 2016

Reutlingens „allerunerträglichste Schuldenlast“

Das Stadtarchiv Reutlingen erinnert derzeit mit einer Vitrinenausstellung an die Einführung des Ökonomieverbesserungsplans vor 275 Jahren. mehr

12. August 2016

Die Geschichte der Nüblings

Der Bestand des Stadtarchivs ist um drei wertvolle Meter gewachsen: So umfangreich ist der neu erworbene Nachlass der [/VORSPANN]Ulmer Familie Nübling. mehr

10. August 2016

Gang durch die älteste Straße Göppingens

Um die älteste Straße Göppingens geht es beim stadtgeschichtlichen Rundgang. Am Mittwoch, 17. August, wird Dr. Karl-Heinz Rueß entlang der Schloßstraße führen. mehr

06. August 2016

Stadt und Kreis teilen sich Gebäude auf Karl-Kurz-Areal

Neues Leben kommt aufs Areal: 268 Mitarbeiter der Kreisverwaltung ziehen in ein Gebäude. Die Stadt plant unter anderem eine Veranstaltungshalle darin. <i>Mit Bildergalerie.</i> mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo