Alles zu: staat

08. Dezember 2017

Leitartikel zur Jerusalem-Entscheidung: Tritt für Palästinenser

Die kurzsichtige Politik von US-Präsident Trump droht den Nahen Osten zu destabilisieren. Dabei haben Despoten dort ganz eigene Rechnungen im Blick. Ein Leitartikel von Martin Gehlen. mehr

05. Dezember 2017

Aufrüsten im Kampf um die besten Köpfe

Nachwuchsmangel in vielen Bereichen: Als Arbeitgeber hat das Land Baden-Württemberg zwar gute Argumente, aber auch Probleme. Die will Grün-Schwarz angehen. mehr

30. November 2017

Vortrag: „Der Völkermord ist nicht interpretierbar“

Prof. Peter Steinbach erteilt den Vereinnahmungsversuche der Weißen Rose durch die AfD eine unmissverständliche Absage. „Sophie Scholl hätte Gauland widersprochen.“ mehr

29. November 2017

Flüchtlinge werden in Libyen als Sklaven verkauft Flüchtlinge werden in Libyen als Sklaven verkauft

Sklaverei in Libyen ist an der Tagesordnung. Es trifft Migranten aus Afrika, die nach Europa wollen und in dem nordafrikanischen Land in die Hände von Milizen fallen. mehr

27. November 2017

Jedes Jahr 3300 Euro für Reisen

824 Millionen Euro lassen sich Urlauber aus dem Kreis Göppingen ihre Reiselust kosten. Das ergab eine Analyse. mehr

28. Oktober 2017

Wurst für magere Zeit

Nächste Woche ist Weltspartag. Sparen lohnt sich auch in Zeiten niedriger Zinsen, meint unser Autor Helmut Schneider. mehr

27. Oktober 2017

Premiere: Land bittet zum Neubürgerempfang im Neuen Schloss

2016 lag die Zahl der Einbürgerungen im Südwesten geringfügig höher als im Jahr zuvor. Es erhielten fünfmal so viele Briten einen deutschen Pass wie 2015. mehr

Leitartikel: Von Angst getrieben

Die baden-württembergische Landesregierung will die Sicherheitsbehörden mit neuen Befugnissen ausstatten, um Terroranschläge zu verhindern. Doch die Reform ist ein Murks. Ein Leitartikel: mehr

11. Oktober 2017

Prozess gegen Neu-Ulmer Journalistin Mesale Tolu beginnt

Die Neu-Ulmerin Mesale Tolu wird von Mittwoch an in der Türkei wegen eines Terrorvorwurfs vor Gericht gestellt. Der Fall kann die deutsch-türkischen Beziehungen weiter belasten. mehr

07. Oktober 2017

John Adler

John Adler: mehr

30. September 2017

Gläserne Konten im Ausland

Steuerhinterziehern geht es an den Kragen: Erstmals tau­schen 50 Länder die Daten von Aus­ländern aus. mehr

Bei der „Ehe für alle“ bleiben viele Fragen offen

Vom 1. Oktober an dürfen homosexuelle Paare heiraten. Das hat der Bundestag beschlossen. Doch er hat viele Fragen offengelassen, meint Elisabeth Zoll. mehr

28. September 2017

Igor Setschin – Putins allerbester Freund

Morgen könnte Altkanzler Schröder Aufsichtsratschef beim russischen Staatskonzern Rosneft werden. Dort trifft er auf den engsten Vertrauten Putins. mehr

27. September 2017

Nicht Schall und Rauch

Steuern: Der Staat verdient am Genuss von Tabak und Alkohol kräftig mit. mehr

20. September 2017

Ausgeglichener Haushalt: Segen oder Fluch?

Weniger Schulden, mehr Investitionen – oder beides? Trotz der „Schwarzen Null“ des Finanzministers gibt es Spielräume. mehr

14. September 2017

Zank um private Finanzierung

Nach den finanziellen Problemen der privaten Autobahnbetreibergesellschaft  A 1 Mobil nehmen Politiker erneut Stellung zur Finanzierung des A-6-Ausbaus. mehr

13. September 2017

Vom Mieter zum Eigentümer

Eine Offensive für die eigenen vier Wände. Ein Single im Landkreis Reutlingen mit einem Einkommen von 1280 Euro netto im Monat kann sich eine Eigentumswohnung leisten. mehr

12. September 2017

Überwachte Gesellschaft: Langer Marsch in den starken Staat

Wie viel Überwachung ist gut für die Gesellschaft? In den Wahlprogrammen fast aller Parteien wird deutlich: der starke Staat ist gefragt. mehr

25. August 2017

Eigene vier Wände für mehr Bürger

Das Pestel-Institut sieht Chancen, mehr Mieter zu Eigentümern zu machen. Mit staatlicher Unterstützung. mehr

22. August 2017

Hohenasperg: Kämpfen für die Freiheit

Das Gefängnis auf dem Hohenasperg bezeugt, wie hart erfochten die Demokratie ist. Zudem ist er Ansporn, immer wieder für sie zu kämpfen. mehr

15. August 2017

Nach Charlottesville: Überblick über Rassisten und Neonazis der USA

Wohl nie zuvor waren Gruppierungen der extremen Rechten in den USA prominenter als in der Ära Trumps. Ein Überblick über die gängigsten Hassgruppierungen. mehr

08. August 2017

Sonderregeln unter Beschuss

Unionsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hat angesichts der Abgasaffäre und der Entwicklung in Niedersachsen die Abschaffung des VW-Gesetzes gefordert. mehr

28. Juli 2017

Die Steuern zu hoch, die Beamten zu gut bezahlt

Am ASG haben Schüler für drei Tage die Macht. Auch Lehrer nutzen die Chance, etwas Neues zu probieren. mehr

24. Juli 2017

Bundestagswahl-Kandidat Pascal Kober: Staat soll sich auf Kernkompetenz besinnen

Pascal Kober (FDP) möchte nach vier Jahren Zwangspause zurück in den Bundestag. Das könnte klappen, denn mit seinem Listenplatz hat er gute Chancen. Sofern die FDP nicht wieder an der Fünf-Prozent-Hürde scheitert. mehr

18. Juli 2017

Vier neue Kinder bei der Kinderhilfe Rumänien

Zum Halbjahr zieht Elisabeth Kirchmann, die Vorsitzende der Kinderhilfe Rumänien, wieder ein Zwischenfazit der Vereinsarbeit. mehr

17. Juli 2017

Martin Schulz: Mission Zuversicht

Martin Schulz präsentiert in Berlin seine Wahlkampfthemen. Der „Zukunftsplan“ sieht mehr Gleichberechtigung, mehr Digitalisierung und mehr Investitionen vor. mehr

16. Juli 2017

Parteien locken mit Erwerbskonto

Die digitale Arbeitswelt erfordert lebenslanges Lernen, Jobwechsel, den Sprung in die Selbstständigkeit. Wie soll das funktionieren? Mit persönlichen Arbeitszeit- oder Erwerbskonten, wie sie die Parteien im Wahlkampf jetzt anpreisen. mehr

14. Juli 2017

Viele Geislinger halten Internet-Überwachung für richtig

Um für mehr Sicherheit zu sorgen, kann die Bundesregierung künftig Messenger-Dienste wie WhatsApp überwachen. Viele Geislinger finden das richtig. mehr

11. Juli 2017

Die Regierung funktioniert schon

Die Projekttage vom 12. und 14. Juli stehen unter dem Motto „Schule als Staat“. Die Gymnasien werden zu „Ellentopia“. mehr

08. Juli 2017

Liveticker zum G20: Merkel sagt Opfern nach Krawallen Entschädigung zu

Die G20 sind in Hamburg: Zum zwölften Mal treffen sich am Freitag und Samstag die Staats- und Regierungschefs der großen Industrie- und Schwellenländer. Rund um den Gipfel gibt es heftige Demonstrationen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo