Alles zu: soldaten

05. Dezember 2017

Land am Rand: Hauptsache nebensächlich

Interessant ist, was wichtig ist? Iwo! Der wahre Reiz geht vom Nebensächlichen aus. Von einer steilen These und ihrem eindeutigen Beleg. mehr

24. November 2017

7000 Jahre Menschheitsgeschichte im Museum Ulm

Die Ausstellung „41 Minuten“ führt anhand archäologischer Funde über die Schwäbische Alb. mehr

23. November 2017

Als Soldat im Ersten Weltkrieg

Das Stadtarchiv veröffentlicht nach und nach die Kriegstagesbücher des Soldaten Paul Engel im Internet. mehr

21. November 2017

Kissenschlacht statt Schwertkampf

Die Wannweiler Theatergruppe „WannDelbal“ und die Rockblokks zeigten im Rahmen der Friedenswoche, wie man dumme Krieger wieder zur Vernunft bringen kann. mehr

20. November 2017

Heftiger Streit am Kriegerdenkmal

Gut 15 Vermummte haben am Sonntag fünf Personen am Kriegerdenkmal in der Mörikestraße angegriffen. Einer der fünf erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei schließt nicht aus, dass der Streit politisch motiviert war. mehr

Das Friedensprojekt Europa weiter verfolgen

Trotz aktueller Schwierigkeiten müsse die europäische Einigung als ein großes Friedensprojekt weiter verfolgt werden. Das betonte Landrat Thorsten Freudenberger auf der Gedenkfeier zum Volkstrauertag. mehr

19. November 2017

Die Stimme der Toten

Vor wenigen Tagen war im Fernsehen ein amerikanischer Kriegsfilm zu sehen, der in kaum zu ertragender Detailtreue zeigte, wie qualvoll Soldaten auf dem Schlachtfeld sterben. mehr

11. November 2017

Syriens langes Leiden 

Der IS ist niedergerungen, die Opposition am Ende ihrer Kräfte. Nach sechs Jahren der Gewalt scheint Assad kurz vor dem Ziel. mehr

06. November 2017

Geschichten aus Klein-Amerika

Joachim Lenk beschäftigt sich in seinem Buch „Klein Amerika links und rechts der Donau“ mit den in der Region stationierten US-Soldaten. mehr

05. November 2017

Atomwaffen im Schwäbischen Wald

Optisch erinnert es an die Vorgänger, auch inhaltlich steht es den ersten Kapiteln der Militärgeschichte im Südwesten nicht nach. Der Münsinger Journalist und Autor Joachim Lenk ist bekannt für gründliche Recherche. Darüber hinaus hat er ein Händchen für Begebenheiten, die nicht in den offiziellen Archiven zu finden sind. Deshalb greifen auch jene Leser zu seinen Büchern, die sich herzlich wenig für das Leben in den einstigen Kasernen interessieren. Es sind Zeitdokumente, die Lenk zusammenträgt. Auch jene Friedensbewegten kommen zu Wort, die in Engstingen blockiert und gegen die Aufrüstung Menschenketten gebildet haben. mehr

20. Oktober 2017

Präsident Trump zeigt wenig Mitgefühl

Angehörige gefallener Soldaten sind enttäuscht. Für ihr Leid findet Donald Trump nicht die richtigen Worte. mehr

18. Oktober 2017

Manöver in Munderkingen: ABC-Abwehrbataillon aus Bruchsal sorgt für Aufsehen

Das ABC-Abwehrbataillon aus Bruchsal hat in Munderkingen am Montag und Dienstag für Aufsehen gesorgt. mehr

03. Oktober 2017

Militärpfarrer will Freude am Leben vermitteln

Michael Kröner hat sein Amt als evangelischer Militärpfarrer angetreten. Er ist für das BWK und für die Soldaten in Dornstadt zuständig. mehr

28. September 2017

Kommando in der Wilhelmsburg: Kampfeinsatz ohne klare Frontlinie

Das Kommando in der Wilhelmsburg macht sich fit für Nato-Einsätze im Ausland. Soldaten aus 22 Nationen bereiten das Führungskommando drei Tage lang auf die neue Aufgabe vor. mehr

23. September 2017

Rohingya-Krise: Vertrieben und alleingelassen

Ganze Dörfer werden zerstört, Frauen vergewaltigt, die UN spricht von „ethnischen Säuberungen“ – und die Welt schaut tatenlos zu. Die Rohingya sind ein Volk, das niemand haben möchte. Indien will die Flüchtlinge nun sogar wieder ausweisen. mehr

20. September 2017

Wegen Aufnahmeritualen entlassene Soldaten legen Berufung ein

Im Juli hatten Verwaltungsrichter die Entlassung von vier Soldaten der Pfullendorfer Kaserne für rechtens erklärt. Dagegen gehen die Soldaten jetzt in Berufung. mehr

13. September 2017

„Irma“: Wie nach einem Krieg

Häuser, Straßen, Brücken, Wasserversorgungen: „Irma“ hat enorme Schäden angerichtet. Es sieht aus wie nach einem Krieg. Hilfe kommt auch von europäischen Staaten. mehr

26. August 2017

„Flinker Siegfried“ im Landkreis

Die Bundeswehr wird ab Montag in der Region üben. Betroffen davon könnten 14 Kommunen sein. mehr

18. August 2017

Kriegsdenkmal in Rißtissen saniert

Unternehmer Walter Schreiner hat das Kriegerdenkmal in Rißtissen sanieren lassen. mehr

09. August 2017

Nach Autoattacke auf Soldaten bei Paris: Verdächtiger festgenommen

Wieder sind französische Soldaten Ziel einer Attacke. Der mutmaßliche Angreifer kann zunächst fliehen. Auf einer Autobahn in Nordfrankreich fallen dann Schüsse. mehr

28. Juli 2017

Die eigenen Grenzen kennen lernen

60 Rekrutinnen und Rekruten des Artilleriebataillons 295 legten in Zwiefalten ihr feierliches Gelöbnis ab. Begleitung durch das Heeresmusikkorps Ulm. mehr

Kommentar zum Auslandseinsatz der Bundeswehr: Vermeidbare Opfer

Der Absturz in Mali war möglicherweise vermeidbar. Wenn ja, ist das eine schwere Hypothek für die Verteidigungsministerin. Ausrüstungsmängel sind nicht neu. mehr

26. Juli 2017

Dunkirk

Historischer Action-Kriegsfilm von "The Dark Knight"-Regisseur Christopher Nolan über die spektakuläre Rettungsaktion von Dünkirchen im 2. Weltkrieg. mehr

19. Juli 2017

Pfullendorf: Gericht erklärt Entlassung von Soldaten für rechtens

Ein Gericht in Sigmaringen erklärt die Entlassung von vier Soldaten aus Pfullendorf als rechtmäßig. Die Männer hatten dagegen geklagt. mehr

15. Juli 2017

Ein Jahr nach Putschversuch in der Türkei: Helden und Verfluchte

Ein Jahr nach dem Putschversuch gegen ihn ist Staatschef Recep Tayyip Erdogan mächtiger denn je – und die Bevölkerung und Gesellschaft so tief gespalten wie noch nie. mehr

06. Juli 2017

Truppenübungsplatz Münsingen: Abschied unter Freunden

1992 verlässt die französische Armee nach 46 Jahren die Garnison in Münsingen. Heute ist das Areal das Herzstück des Biosphärengebietes Schwäbische Alb. mehr

05. Juli 2017

Kein dringender Tatverdacht: Kamerad von Franco A. wieder frei

Maximilian T. ist aus dem Gefängnis entlassen worden. Er soll Franco A. gedeckt haben. Doch einen Verdacht auf eine dringende Tatbeteiligung gibt es wohl nicht. mehr

30. Juni 2017

Die Nato schickt wieder mehr Soldaten nach Afghanistan

Das Nato-Bündnis schickt wieder mehr Soldaten nach Afghanistan. Der Grund dafür ist das Vorrücken der Islamisten, vor allem der Taliban. mehr

28. Juni 2017

Cooke Barracks: Geschichte des Göppinger Stauferparks

Das ehemalige Flugplatzgelände im heutigen Stauferpark hat eine bewegte Geschichte. Diese wird beim Festival „Remember Cooke Barracks“ am 2. Juli rund um die Werfthalle ausführlich erklärt. mehr

16. Juni 2017

Hohenloher Freilandmuseum führt zurück ins Jahr 1945

Im Hohenloher Freilandmuseum bekommen die Besucher einen Einblick, wie das Leben im Sommer nach dem Zweiten Weltkrieg ausgesehen hat. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo