Alles zu: sanierung

25. März 2017

Den Haushalt rasch verabschiedet

Der Bebauungsplan „Unterm Bräuhaus“ nimmt in der jüngsten Sitzung in Illerkirchberg breiten Raum ein. mehr

Der Ortskern muss noch warten

Die Gemeinde Untermünkheim ist Schwerpunktgemeinde im Entwicklungsprogramm ländlicher Raum. Eine Maßnahme in Enslingen wird nicht bewilligt, neun private und gewerbliche dafür schon. mehr

Für eine neue Brücke entschieden

Diak: Bis zum Jahreswechsel soll wieder ein Fußgängerweg über die Bundestraße 19 gebaut sein. mehr

Kompetente Kümmerer gesucht

Bei Eigentumswohnungen gibt es einen erheblichen Modernisierungsstau. Hauptproblem dabei ist nicht fehlendes Geld, sondern die professionelle Organisation und die Verwaltung des Ganzen. mehr

23. März 2017

„Mit den Arbeiten liegen wir im Zeitplan“

Die Sanierung der Landesstraße 1054 zwischen Hohenhardtsweiler und Dendelbach läuft. Momentan werden die Entwässerungseinrichtungen hergestellt. mehr

22. März 2017

Die Sanierung geht den Bach runter

Noch immer sind die Pfullinger mit der Bearbeitung der Folgen des Starkregens vom vergangenen Juni beschäftigt. Die Schadensbehebung an der Talackerstraße wird teurer als gedacht. mehr

Mühlhausens Etat kommt ohne neuen Kredit aus

Der Gemeinderat Mühlhausen hat den Haushaltsplan beschlossen. Einige Projekte müssen auf spätere Jahre verschoben werden. mehr

Grabfeld bleibt wie es ist

Die Sanierung auf dem Freudentaler Friedhof wird nach dem Beschluss des Rats wie geplant abgeschlossen. mehr

21. März 2017

Gemeinderat verabschiedet Haushalt mit Änderungen

Haushaltsreden gab es in der Bönnigheimer Gemeinderatssitzung keine, dafür die Forderung nach einem Sperrvermerk im Etat für die größte Baumaßnahme. mehr

18. März 2017

Doppelte Kritik an der Stadt

Förderverein für die Marienkirche kritisiert die kommunale Unterstützung als zu gering und beklagt bürokratische Hürden. Baustart steht bevor. mehr

17. März 2017

Steinbachbrücke wird später saniert

Das Bauwerk am Kleeblattheim weist erhebliche Schäden auf und soll im Frühjahr nächsten Jahres generalüberholt werden. mehr

„Immer die richtigen Leute am richtigen Platz“

Der Förderverein St. Stephanus biegt bei der Sanierung der alten Westerheimer Kirche auf die Zielgerade ein. mehr

16. März 2017

Kein Kampf mit den Behörden

Die geplante Sanierung der Straße durch Zwiefalten schlägt hohe Wellen. Gemeinde und TGZ wollen mit dem Regierungspräsidium Tübingen nun einen Kompromiss finden. mehr

Die Bagger rücken im Sommer an

Das Regierungspräsidium stimmt sich mit der Gemeinde für die Feinplanung ab. mehr

Seit 20 Jahren „die Chefin“ in Melchingen

Vor zwei Jahrzehnten wählte der Ortschaftsrat Waltraud Barth-Lafargue zur Melchinger Ortsvorsteherin. Weitere Amtskolleginnen sind seither in der Gesamtstadt nicht hinzugekommen. mehr

Hinter historischen Mauern wird’s jetzt modern

Die Jugendherberge Schloss Rechenberg wird für 1,5 Millionen Euro rundum saniert. Sobald die Baugenehmigung da ist, geht es los. mehr

15. März 2017

Lauterbrücke wird saniert

Der Alb-Donau-Kreis hat die Arbeiten für die Sanierung der Brücke über die Lauter in Lauterach vergeben. mehr

Gemeinderat stimmt der Sanierung zu

etzt ist es beschlossen Sache:  Das Münsinger Freibad wird saniert. Bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung gab das Gremium grünes Licht für  das 6,2 Millionen-Projekt. mehr

Straßensanierung ist technisch aufwendig

Die Kreisstraße zwischen Asch und Bermaringen wird erst im kommenden Jahr saniert. mehr

Neues zu „Löwe“ und Martinskapelle in Munderkingen

Bürgermeister Michael Lohner sprach beim Geschichtsverein von langen Wegen bei Sanierungsobjekten, die schließlich zum Erfolg führen. Als Beispiele nannte er das alte Krankenhaus und die Martinskapelle, die nun zum ersten Advent fertig sein soll. mehr

13. März 2017

St. Martin in Illerberg wird wieder strahlen

St. Martin in Illerberg soll innen renoviert werden. Neue Sitz-, Heizungs- und Beleuchtungskonzepte sind geplant. Das Konzept wurde jetzt vorgestellt. mehr

11. März 2017

Senden: Zustimmung zu Großprojekten unter Vorbehalt

Rund 9 Millionen Euro kann die Stadt heuer ausgeben. Auch die teuren Großprojekte werden vorangetrieben. Das könnte sich aber ändern. mehr

10. März 2017

Ortschaftsrat Boll hält zu Maria Zell

Das Bollemer Gremium und die Ortsvorsteherin Meta Staudt stimmen der Sanierung des Glockenturmes der Wallfahrtskirche zu. Man hofft auf einen schnellen Baubeginn. mehr

Helle Freude am Risiko: Junginger Gemeinderat beschließt Freibadsanierung

Mit einer Enthaltung befürwortete der Junginger Gemeinderat den Einbau einer neuen Filteranlage im Freibad, auch auf die Gefahr hin, nachbessern zu müssen. mehr

Nach dem St. Johanner Streichkonzert

Der Rat der Gemeinde St. Johann hat dem Haushalt für das laufende Jahr zugestimmt. Trotz sprudelnder Steuereinnahmen mussten Investitionen gestrichen werden. mehr

09. März 2017

Der Umbau orientiert sich am Original

Im Innenraum der Oberstetter Heilig Kreuz Kirche beginnen die Arbeiten. Gut 700 000 Euro werden investiert. Bis zur Adventszeit soll alles fertig sein. mehr

Sanierung und Ausbau des Feuerwehrhauses

Die Gemeinde nimmt ein 500.000-Euro-Projekt in Angriff: Sanierung und Ausbau des Gerätehauses. mehr

Sanierung der Kirche in Senden beendet

Neuapostolische Gemeinde bezieht Gotteshaus an der Kemptener Straße wieder. Kirche in Ludwigsfeld wird verkauft. mehr

08. März 2017

Aufwendige Sanierung der Orgel in Schelklingen

Die Orgel in der Schelklinger Herz-Jesu-Kirche wird aufwendig saniert. 2500 Pfeifen reinigen und reparieren die Fachleute in den nächsten Monaten. mehr

Der Glockenturm von Maria Zell in Boll ist in Gefahr

Die Kirchturmsanierung von Maria Zell ist dringend, aber sehr teuer. Der Ortschaftsrat Boll kann an diesem Mittwoch das Startsignal geben. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo