Alles zu: risiko

23. November 2017

Frauen sind häufiger betroffen

Der Haller Orthopäde Dr. Ralf Keller spricht in der Veranstaltungsreihe „Gesünder am Fluss“ über Osteoporose.  Der Mediziner redet im „QmediKo“ auch über die Vorbeugung. mehr

16. November 2017

Vorsorge tut Not

Immer mehr Bürgern wird bewusst, dass sie privat etwas tun müssen, um im Ruhestand  abgesichert zu sein. Doch nur wenige wissen, auf welche Punkte es wirklich ankommt. mehr

Brustkrebs und Gene

Oberarzt Albrecht Schwämmle sprach über erblich bedingten Brustkrebs im Gesundheitszentrum Ehingen. mehr

09. November 2017

Es steht viel auf dem Spiel

Prof. Ortwin Renn war Gast der Zeitgespräch-Reihe der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) am Montagabend in der Reutlinger Kreissparkasse am Marktplatz. mehr

03. November 2017

Gefahr des stummen Herzinfarkts

Mit dem Doppelvortrag „Diabetes ABC – Zucker-Herz“ von Chefärztin Annett Schiefer und Oberarzt Sven Walter vom Alb-Donau-Klinikum endete die Vortragsreihe der diesjährigen Allmendinger Gesundheitstage. mehr

28. Oktober 2017

Sich regen bringt Segen

„Mit einem Schlag ist alles anders“ hieß der Vortrag von Chefarzt Dr. Michael Jamour von der Geriatrischen Rehabilitationsklinik Ehingen, der im Rahmen der Allmendinger Gesundheitstage die Ursachen und Therapie des Schlaganfalls erläuterte. mehr

23. Oktober 2017

Vortrag: Depressionen und Stress nicht verdrängen

Das Herz reagiert auf die Psyche. Das machte Dr. Wolfgang Pflederer von der iTCM-Klinik Illertal bei den 35. Allmendinger Gesundheitstagen deutlich. mehr

29. September 2017

Drogenkrieg erreicht Mexikos Traumstrände

Massengräber in Los Cabos, Schießereien in Cancún: Bislang blieben die Touristenregionen vom Blutvergießen weitgehend verschont, jetzt tragen die Banden ihre brutalen Verteilungskämpfe direkt vor den Urlaubern aus. Ein wichtiger Wirtschaftszweig ist in Gefahr. mehr

14. September 2017

Allmendinger Gesundheitstage: Seelische Not trifft auch das Herz

Was die Kardiologie von moderner Hirnforschung gelernt hat, zeigt Dr. Wolfgang Pflederer in seinem Vortrag. mehr

11. September 2017

Mit dem Schulanfang steigen die Gefahren für Kinder

Mit gezielten Kontrollen wollen Polizei und Kommunen den Schulweg sicherer machen. mehr

18. August 2017

Nachgefragt: Hantaviren

Alexandra Lang, Ärztin beim Gesundheitsamt in Göppingen, benatwortet Fragen zum Hantavirus. mehr

Bayern München will im Eröffnungsspiel ein Zeichen setzen

Meister München ist ein Spezialist, wenn es um Eröffnungsspiele geht. Noch nie hat Bayern die Auftaktpartie der Liga verloren, zuletzt gab es Kantersiege. Ergeht es Bayer Leverkusen in der Allianz-Arena anders? mehr

05. August 2017

Bauphase: Lageplan, Baustrom & Co.

In dieser Zeit kommt auf künftige Hausherren einiges zu: Grundlagen müssen geschaffen und Vorgaben geklärt werden. mehr

31. Juli 2017

Sekundenschlaf: Gähnen, Tunnelblick und Frösteln sind Warnzeichen

Wer sich müde hinters Steuer setzt oder zu wenig Pausen macht, dem droht ein Sekundenschlaf. Zum Ferienbeginn wurde über die Risiken informiert. mehr

27. Juli 2017

Zweifel an der Bonität von Galeria Kaufhof

Der Kreditversicherer Euler Hermes sichert die Risiken der Lieferanten des Warenhauskonzerns nur noch in geringem Maße ab. Die Branche ist verunsichert. mehr

04. Juli 2017

Stromkonzerne überweisen Milliarden für den Atomausstieg

Für viel Geld geht das Risiko der Endlagerung an einen staatlichen Fonds über – eine komplizierte Transaktion schon angesichts der Riesensumme. mehr

21. Juni 2017

Kein Wölkchen trübt die Stimmung

Bei den regionalen Firmen laufen die Geschäfte gut. mehr

12. Juni 2017

Leitartikel: Gefahr durch zu viel billiges Geld

Die Kurse an den Aktienmärkten eilen von Rekord zu Rekord. Ein Crash ist nicht in Sicht, aber die Gefahr ist nicht gebannt, meint unser Autor. mehr

10. Juni 2017

Städte wollen gründlich prüfen, ob sie Orange Campus fördern

Wie sieht der weitere Fahrplan für den „Orange Campus“ der Ulmer Basketballer aus? Politik und Verwaltung aus Ulm und Neu-Ulm wollen prüfen – und das kann dauern. mehr

30. Mai 2017

Smartphones für Kinder: Wie Risiken vermindert werden können

Sollen Kinderzimmer eine smartphonefreie Zone sein? Deutschlands Kinderärzte raten: Die Geräte soll es erst ab zwölf Jahren geben. Denn zuviel Daddeln kann krank machen. mehr

22. Mai 2017

Interview mit einem Schulpsychologen: Wie eine Lebenskrise gefährlich wird

Der Schulpsychologe Peter Heinrich spricht über schwere Lebenskrisen von jungen Menschen – und erzählt, wie man verhindern kann, dass sie versuchen, sich umzubringen. mehr

13. Mai 2017

Wilde Waschküche im Mai

Nach dem Regen und der Kälte der vergangenen Tage bekommt die Wetterlage jetzt einen regelrecht frühsommerlichen Charakter. mehr

28. April 2017

Schritte gegen die große Flut

Die Nacht des großen Flut im Juli werden die Dettinger so schnell nicht vergessen. Nun will sich die Gemeinde besser vor Überschwemmungen schützen – mit einem Konzept gegen Starkregen mehr

22. April 2017

Die richtigen Entscheidungen im Job treffen

Eine falsche Entscheidung kann im Job hohe Kosten verursachen. Eine wichtige Investition zahlt sich nicht aus, oder eine Beförderung zieht an einem vorbei. Doch wie entscheidet man klug? Lässt sich das Risiko für Fehlentscheidungen minimieren? mehr

18. April 2017

Das Ziel: die Selbstständigkeit zu bewahren

Die Kliniken in Hall und Crailsheim kooperieren bei der Behandlung älterer Traumapatienten. Das in diesem Bereich gegründete Zentrum ist zertifiziert worden. mehr

15. April 2017

„Er ist ein harter Knochen“

Torben Laidigs Trainer Jochen Eberhart blickt trotz der schweren Verletzung des Stabhochspringers optimistisch auf den weiteren Saisonverlauf. mehr

01. April 2017

Typischer April im Anmarsch

Wetter: Am Freitag wehte ein Hauch von Sommer durch Hohenlohe, demnächst aber wird’s aller Voraussicht nach wechselhafter – und kühler. mehr

Krebs im Blut erkennen

Reicht künftig eine Blutuntersuchung aus, um Krebs zu erkennen? Forscher arbeiten fieberhaft daran. mehr

30. März 2017

Starkregen: Kommunen zögern noch mit Prävention

Von 10 Monaten verwüstete eine Schlammlawine den Ort Braunsbach. Dennoch zögern die meisten Kommunen noch, beim Thema Starkregen vorzubeugen. Dabei muss das nicht teuer sein. mehr

17. März 2017

Immer mehr Tuberkulose-Kranke in der Region

In der Region wurden vergangenes Jahr 43 Menschen mit Tuberkulose registriert. Die Zahl steigt, doch die Infektionskrankheit ist nicht hochansteckend. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo