Alles zu: reporter

13. November 2017

Vorschüler aus Dornstadt waren als Kinderreporter unterwegs

Die Vorschüler aus Dornstadt waren mit Mikrophon, Pappkamera und Presseausweis auf Recherchetour. mehr

07. Oktober 2017

06. Oktober 2017

„Wir lesen“ startet am 6. November

Erstmals können die teilnehmenden Klassen von „Wir lesen“ zwischen drei Zeiträumen wählen, in denen sie die GEISLINGER ZEITUNG bekommen. mehr

26. Juli 2017

„Wir lesen“-Reportage: Ein uralter Zwerg namens Tanni

Die Kinder von der Alpenstraße waren mit Block, Mikrofon und Aufnahmegerät unterwegs im Wald. mehr

15. Juli 2017

Auch Pferde bekommen manchmal Bauchschmerzen

Im Ulmer Tiergarten und im Aquarium haben die Offenhausener Kinderreporter allerhand Getier angefasst. Auch auf dem Reiterhof gab es Neuigkeiten. mehr

30. Juni 2017

Im Reich der Zahlen

Die Bauklötzles-Kinder besuchten die Kreissparkasse in Eislingen. mehr

28. Juni 2017

So ein langer Arbeitstag

Im Rahmen des NWZ-Projekts konnten die Kinder der Kindertagesstätte Schneckenhäusle ihren Bürgermeister befragen. mehr

Die Zeitung inspiziert

Maxis der Kita Schneckenhäusle aus Gruibingen bastelten einen Kritzel. mehr

24. Juni 2017

Ein Besuch in der EWS- Arena

Kinder des Reuschkindergartens waren als Reporter unterwegs. mehr

Regenbogenkinder gehen auf Blumenschau

Im Rahmen des NWZ Projekts „Wir lesen Mini“, begaben sich die Vorschulkinder vom Ev. Kindergarten „Regenbogen“ aus Eislingen, auf Recherchetour in die Gärtnerei Konzelmann/Höfer. mehr

Vorschüler in Sachen Geld unterwegs

Im Rahmen des Projekts „Wie lesen mini“ besuchten die Kinder des Kindergartens st. Franziskus die KSK in Göppingen. mehr

01. Juni 2017

Kräutersalz hergestellt

Die „kleinen Reporter“ des Kindergartens Schatzkiste Manzen besuchten die Bären Apotheke in Ursenwang. mehr

19. Mai 2017

Kindergarten St.Elisabeth

Im Rahmen des NWZ-Projekts waren die Kinder des Kindergartens St. Elisabeth in Sachen Müll unterwegs. mehr

16. Mai 2017

Hacker erpressen Disney-Konzern – Lösegeld für Film gefordert

Hacker haben offenbar Disney angegriffen und Lösegeld für einen Film kurz vor dessen Kinostart verlangt. Handelt es sich um den neuen „Fluch der Karibik“-Teil? mehr

11. Mai 2017

1,2,3, wir fragen die Polizei

An dem NWZ-Projekt „Wir lesen mini“ beteiligte sich auch der evangelische Kindergarten „Sonnenblume“ in Salach. mehr

28. April 2017

Saugroboter, Toaster und Co

Die „Wir lesen Minireporter“ aus dem Kindergarten St. Paul aus Bodenfeld recherchierten bei Elektro Speidel in Göppingen. mehr

08. April 2017

Mini-Reporter vom geheimen Tresor ganz fasziniert

Jungen und Mädchen des Kindergartens „Burg Fitzelstein“ haben die Sparkasse am Sternplatz besucht. Besonders beeindruckt waren sie vom geheimen Tresor. mehr

18. März 2016

Erdogan bedrängt Journalisten

Die Arbeit kritischer Journalisten in der Türkei wird immer schwieriger - vor allem für einheimische Reporter. Aber auch Ausländer sind betroffen. Der "Spiegel" zieht seinen Korrespondenten ab. mehr

23. Juli 2015

Drei spanische Reporter in Aleppo vermisst

Syrien ist für Journalisten das gefährlichste Land der Welt, sagt Reporter ohne Grenzen. Zurzeit sind 25 Medienschaffende verschwunden. mehr

07. Mai 2015

REPORTAGE: Das Leben in der Zirkusstadt

Der Zirkus Krone ist in der Stadt, mit dabei sind knapp 200 Tiere und hunderte Menschen. Sie leben noch bis Montag im Göppinger Stauferpark – auch die Seelöwen des Ehepaars Duss. Ein besonderes Erlebnis ist es, gemeinsam mit den neugierigen Tieren zu schwimmen. mehr

31. Januar 2014

China schüchtert ausländische Reporter ein

Nach der Verweigerung eines neuen Visums ist ein Reporter der "New York Times" aus Peking abgereist. Es ist nicht der erste Fall dieser Art. mehr

19. Dezember 2013

STICHWORT · PRESSEFREIHEIT: Übergriffe und lange Haftstrafen

Das gefährlichste Land für Medienschaffende war 2013 Syrien, wo 10 professionelle Berichterstatter und 35 Bürgerjournalisten starben. Das berichtet die Organisation "Reporter ohne Grenzen" in ihrem Jahresbericht. mehr

08. Juni 2013

Syrien: Kein gutes Land für Berichterstatter

Die Pressefreiheit in Syrien war laut "Reporter ohne Grenzen" (ROG) schon vor der Revolution eingeschränkt. "Syrien war in dieser Hinsicht auch vorher katastrophal", sagt Christoph Dreyer, Nahost-Referent von ROG. Unabhängige Medien wurden von der Regierung zensiert. mehr

05. Juni 2013

Bahrain verweigert Nahostkorrespondent der SÜDWEST PRESSE die Einreise

Der Golfstaat Bahrain hat erneut zwei westlichen Journalisten die Einreise verweigert. Diesmal traf es Martin Gehlen, Korrespondent der SÜDWEST PRESSE, und die Fotografin Katharina Eglau. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo