Alles zu: regisseur

09. Dezember 2017

SWR Preview „Expedition in die Heimat“

„Hohenlohe – von wegen Provinz!“ ist Credo und Filmtitel der SWR-Serie „Expedition in die Heimat“. Bei der Preview im Kirchberger Schloss trafen sich Filmemacher und Akteure wieder. mehr

28. November 2017

Ein Koffer voller Erinnerungen

Die Oberstufentheater-AG des Gaildorfer Gymnasiums begeisterte die Zuschauer am vergangenen Wochenende mit einem Stück völlig unterschiedlicher Lebensgeschichten. mehr

„Legende Nachtcafé“ mit Wieland Backes

der langjährige Nachtcafé-Moderator Wieland Backes plauderte in der Stadthalle Eislingen aus dem Nähkästchen. mehr

18. November 2017

Nach 40 Proben auf die Bühne

Seit 2005 gibt es es Löchgauer Theaterverein „Fleckabutzer“. 25 Veranstaltungen stemmen die 80 Mitglieder pro Jahr. Erstmals gestalten sie die BZ-Theatertage in der Kelter. mehr

09. November 2017

Salzburger Festspiele stelle Programm vor

Die Salzburger Festspiele 2018: eine „Salome“ ohne Blut, ein polierter „Jedermann“ und viel Beethoven mit Pult-Derwisch Teodor Currentzis. mehr

Neuauflage der Winterreise am Theater Lindenhof

Es geht wieder auf Winterreise mit dem Theater Lindenhof: Im Gespräch mit dem Regisseur Christoph Biermeier zur Neuauflage des Stücks von Peter Härtling in schwierigen Zeiten. mehr

03. November 2017

Hoffman, Ratner, Spacey: Sex-Vorwürfe wirbeln Hollywood auf

In Hollywood steht die Oscars-Saison an – doch Schlagzeilen machen die täglichen Skandalnachrichten über Sexuelle Belästigungen. Immer mehr Vorwürfe gegen Stars wirbeln die Unterhaltungsbranche auf. mehr

30. Oktober 2017

Ein Mann, der unterhalten will

Ludwig Nüßle hat das Regieführen mehr oder weniger von seiner Muutter geerbt. Diese Saison arbeitet er parallel mit den Theatergruppen Suppingen und Ingstetten mehr

24. Oktober 2017

„Hänsel und Gretel“ in Stuttgart: Kinder an die Macht

„Hänsel und Gretel“ in Stuttgart ist eine Protestkundgebung für den in Moskau unter Hausarrest stehenden Regisseur Kirill Serebrennikov, aber auch ein Abend der völkerverständigenden Hoffnung. mehr

06. Oktober 2017

Interreligiöses Spektakel

Mit sechs Aufführungen von Björn Bickers interreligiösem Stück „Urban Prayers“ wird das Bürger Theater vom 21. Oktober bis 4. November auch in Kirchen und Moscheen auftreten. mehr

30. September 2017

„Faust“: Gretchen in der Vororthölle

Nicht so viele teuflische Bühnentricks, nicht der große Zauber, aber mit romantisch mitfühlender Musik: Charles Gounods „Faust“ in der Regie von Matthias Kaiser am Theater Ulm. mehr

20. September 2017

Serebrennikov: „Fest der Freiheit“

„Hänsel und Gretel“ in Stuttgart als böses Märchen: Wie lässt sich eine Oper proben, wenn der Regisseur in Moskau unter Hausarrest steht? Intendant Jossi Wieler zeigt Haltung und verspricht ein „Fest der Freiheit“. mehr

12. September 2017

Vom Hipster zum Migranten

Kinotipp der Redaktion „Die Migrantigen“: Regisseur und Hauptdarsteller stellen ihren Film im Reutlinger Kamino vor. mehr

01. September 2017

Film wurde in Dinkelsbühl gedreht

Kino: „Schugada“ ist am Sonntag im Crailsheimer Kammer-Filmtheater zu sehen. Regisseur steht Rede und Antwort. mehr

28. August 2017

Sinnbild für Treue und Bodenständigkeit

Der treue Bartel wird einmal mehr zur Schäferlegende beim historischen Spiel rund um den Schäferlauf. Neben dem Lauf über dem Stoppelfeld wäre der SchäferlaufLauf ohne das Festspiel „Der treue Bartel“ undenkbar. mehr

14. August 2017

Überraschung in Locarno

Der chinesische Filmemacher Wang Bing erhält den Hauptpreis für seine Doku über eine Alzheimerkranke. mehr

05. August 2017

Katharina Wagner: „Ich ziehe ein positives Resümee“

Frank Castorfs „Ring“-Inszenierung ist Geschichte. Bayreuths Festspielchefin Katharina Wagner zieht Bilanz. mehr

03. August 2017

Zwischenmenschliche Unwetter

Die Schwabenbühne Roth- und Illertal in Illertissen zeigt William Shakespeares „Der Sturm“. Premiere der eher anspruchsvollen Inszenierung ist an diesem Freitag. mehr

17. Juli 2017

„Die Nacht der lebenden Toten“: Regisseur Romero ist tot

Mit dem Schocker „Die Nacht der lebenden Toten“ schuf George A. Romero einen Kultklassiker. Mit 77 Jahren ist der Gruselmeister nun gestorben. mehr

14. Juli 2017

Die Geburt der Schäferlies

Heute feiert das Feststück „D’Schäferlies“ Premiere. Wie aber kam das Stück auf die Bühne? mehr

30. Juni 2017

Eine verrückte Welt zwischen Klarheit und Gedächtnislücken

Mit dem Stück diesjährigen Stück „Vater“ wagen sich die Amateurschauspieler des Reubach Sommertheaters an ein brisantes Thema heran: Demenz. mehr

29. Juni 2017

Belles Blicke bezaubern das Biest

Jung und Alt erlebten unter freiem Himmel eine kurzweilige und kreativ umgesetzte Inszenierung beim Kindermusical „Die Schöne und das Biest“. mehr

19. Juni 2017

„Rocky“-Regisseur John G. Avildsen ist tot

Mit „Rocky“ und „Karate Kid“ hatte sich John G. Avildsen in Hollywood hochgeboxt. Nun ist der Regisseur im Alter von 81 Jähren in Los Angeles an Krebs gestorben. mehr

05. Juni 2017

Wo der Kompost spricht

Naturtheater: Beim Tag der offenen Tür zeigt das Team Szenen aus den aktuellen Stücken „Die 3 Musketiere“ und „Die Schöne und das Biest“. mehr

28. April 2017

Hannes Stöhr dreht einen Anti-Kriegsfilm

Regisseur Hannes Stöhr arbeitet an einem Anti-Kriegsfilm: „Welcome to Germany“. mehr

27. April 2017

Hollywood trauert um Jonathan Demme

Der Regisseur von „Das Schweigen der Lämmer“ und „Philadelphia“ ist im Alter von 73 Jahren gestorben. mehr

20. April 2017

Mrs. Nana und ihre alten Liebschaften

Die neue Produktion des Friedrichsbau-Varietés hat ihre Wurzeln im ostsibirischen Jahrmarkt. mehr

12. April 2017

Respektlos, vorlaut, bester Freund

Die Komödie „Ziemlich beste Freunde“ ist nach dem Filmerfolg nun am Donnerstag, 27. April, in der Stadthalle Göppingen als Theaterstück zu sehen. mehr

06. April 2017

Regisseur und Dramaturgin präsentieren „Der Hund begraben“ im Burgtheater

Die aus Hechingen stammende Dramaturgin Susanne Bieger und Regisseur Sebastian Stern haben „Der Hund begraben“ im Burgtheater-Kino vorgestellt. mehr

28. März 2017

Eine ganze Welt erschaffen: Nilufar K. Münzing inszeniert am Theater Ulm Oper

Seit 2014 ist die Dramaturgin und Regisseurin Nilufar K. Münzing am Theater Ulm. Nun inszeniert sie erstmals Oper im Großen Haus: Mozarts: „La clemenza di Tito“. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo