Alles zu: population

06. Oktober 2017

Frischekur für Kröte und Co.

Im Freizeitgebiet Markwasen sind die artenreichen Seen ein Anziehungspunkt. Umso wichtiger sind die jetzt begonnenen Maßnahmen gegen Verlandung. mehr

01. Oktober 2017

Tierschützer: „Es war ein Horrorjahr“

Die hohe Population soll durch die Registrierung und Kastration eingedämmt werden. mehr

06. September 2017

Wildschweine richten enorme Schäden an

Eine extrem hohe Wildschwein-Population streift durch unsere Wälder. Die hungrigen Schwarzkittel richten enorme Schäden an. Die Jäger sind alarmiert. mehr

30. August 2017

S 21: Teure Umsiedlung von Eidechsen in Stuttgart

Eidechsen sind ein Politikum. Weil sie selten und nicht nur Stuttgart 21 im Weg sind, werden sie für viel Geld verpflanzt. Am Killesberg sorgt das für Unmut. mehr

05. Juli 2017

Justitia taucht in die Tiefen der Biberburgen ein

Letztendlich war es keine Biberburg, sondern nur ein Nahrungsdamm. Daher wurde die Anklage gegen einen 40-Jährigen fallengelassen. mehr

23. Juni 2017

Wolf bei Überlingen gesichtet

Am Mittwochabend wurde bei Überlingen ein Wolf gesichtet und fotografiert. Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt bestätigt die Beobachtung. mehr

13. Juni 2017

Justitia taucht in die Tiefen der Biberburgen ein

Letztendlich war es keine Biberburg, sondern nur ein Nahrungsdamm. Daher wurde die Anklage gegen einen 40-Jährigen fallengelassen. mehr

12. August 2016

Immer weniger Schwalben

„Die Menschen sollen ihrem Herzen einen Stoß geben“, darum bittet Rudolf Kohlruss, wenn es um Schwalben geht. Die Vögel brauchen Nistplätze. mehr

30. Mai 2016

Im Westen lauert Gefahr für „Lurchi“

Der Feuersalamander ist bedroht: Von Westen verbreitet sich ein Pilz, der die Populationen dezimiert – Naturschützer im Südwesten sind alarmiert. mehr

08. Dezember 2015

Moment mal: Katzen - überall Katzen

Von "schlimmen Fällen" streunender Katzen und einer stark zunehmenden örtlichen Population hat dieser Tage der Ramminger Gemeinderat Christian Stängle am Ratstisch berichtet. mehr

29. August 2015

Dem Laubfrosch auf die Sprünge helfen

Im Sport- und Freizeitpark Markwasen wurde der Laubfrosch von Mitgliedern des Vereins Reptilien-Amphibien-Neckar-Alb im Vorjahr erstmals gehört. Sein dortiger Lebensraum wurde jetzt erweitert. mehr

11. März 2015

Vogelschützer richten Storchennester her

Nur für kurze Zeit mussten am Freitag und Samstag die Weißstörche auf den Schornsteinen in Rottenacker und Emerkingen sowie auf den Dächern in Algershofen, Obermarchtal und Munderkingen ihre Nester verlassen. Dr. mehr

20. Februar 2015

Konzept gegen Schwarzwild

Bei den revierübergreifend organisierten Ansitz-Drückjagden der vergangenen Wochen wurden zahlreiche Wildschweine erlegt und der Bestand kräftig reduziert. "Das reicht aber nicht", sagt Jochen Kühne. mehr

08. Januar 2015

Langenauer drehen Zombie-Film auf Großmutters Hof

Wenn am Samstag im Dietrich-Theater in Neu-Ulm der Projektor anläuft, feiert "Population Zero" Weltpremiere. Dann geht nach vier Jahren für Michael Hehn und Tobias Nossek die Filmproduktion zu Ende. mehr

22. November 2014

Auf dem Weg ins Winterquartier

Feuersalamander zählen zu den Amphibien, deren Population sich in den letzten Jahren im Wasenwald gut entwickelt hat. Sowohl die gebänderte, als auch die gefleckte Art. mehr

12. August 2014

Zahl der Wildschweine steigt - Elektrozäune zum Schutz von Maisfeldern

Immer mehr Wildschweine bevölkern den Wald. Weil die Tiere auch in Maisfeldern und auf Wiesen nach Futter suchen und dort tiefe Spuren hinterlassen, gilt das Wildschwein manchen schon als Problemschwein. mehr

Wildschwein wird zur Plage

Immer mehr Wildschweine leben im Süden. Bayerns Agrarminister warnt, die Entwicklung drohe "aus dem Ruder zu laufen". Stuttgart urteilt ähnlich. Mit einem Kommentar von Andreas Clasen. mehr

03. Juli 2014

Feldhamster wird wieder ausgewildert

Der Feldhamster ist vom Aussterben bedroht. Nur in Mannheim gibt es noch größere Populationen. Damit die überleben, wird kräftig nachgeholfen. Einige Tiere wurden wieder ausgewildert. mehr

07. Mai 2014

Die Population im Landkreis

Mit Blick auf den ganzen Landkreis teilt das Landratsamt auf Nachfrage mit, dass in den vom Fachbereich Forsten betreuten Wäldern dieses Jahr nur im Bereich des südlichen Eichwaldes auf den Gemarkungen Sachsenheim und Sersheim eine Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners stattfindet. mehr

17. April 2014

Meister Lampe machts

Der Feldhase gilt als Symboltier des christlichen Osterfestes. Weil sich die Population von Meister Lampe auch in unserer Region verbessert hat, kann nun der Osterhase landauf und landab kommen. mehr

15. März 2014

Population stark gefährdet

Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensraumsituation der Gelbbauchunke werden derzeit im Stadtwald vom Forst umgesetzt. Das Förderprogramm ,,Biosphärengebiet Schwäbische Alb" macht es möglich. mehr

27. Januar 2014

Tolle Hasenpopulation

Die Population der Hasawedel nimmt drastisch zu: Zehn neue Hästräger wurden jetzt auf die Bollemer Narrhalla eingeschworen. mehr

11. Januar 2014

Vorliebe für Kräuter, Sträucher und Laubbäume - Ehrenamtliche Biberberater

Population wächst Im Alb-Donau-Kreis und in Ulm leben derzeit 350 Biber in etwa 100 Revieren, schätzt Franz Spannenkrebs, der als Biberbeauftragter für das Regierungspräsidium Tübingen die Entwicklung der Population in den vergangenen Jahren beobachtet hat. mehr

08. Januar 2014

04. Juni 2013

Population gesichert

518 Weißstorchpaare brüteten im Jahr 2011 in Baden-Württemberg - sechsmal so viele wie 20 Jahre zuvor. Somit scheint die Population gesichert. Etwa ein Drittel der freifliegenden Paare nistet in Anbindung an Vogel-, Tier- und Freizeitparks. mehr

31. Mai 2012

Biber leisten Beitrag zum Klimaschutz

Zu mehr Gelassenheit im Umgang mit dem Biber rät der Biologe Ulrich Mäck. Die geschützte Tierart trage sogar zum Schutz des Klimas bei. mehr

07. April 2012

Meister Lampe lässt grüßen

Ostern kann kommen, der Hase ist wohlauf! Die Population des Feldhasen im Land hat sich auf einem guten Niveau stabilisiert. Seit Jahren gilt: Meister Lampe ist nicht mehr akut gefährdet. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo