Alles zu: politisch

15. Dezember 2017

Zeitgeistige Geisterbahn-Rallye

Die Tübinger Kunsthalle präsentiert zurzeit Arbeiten des Künstlerduos Andree Korpys und Marcus Löffler und orientiert sich neu. mehr

30. November 2017

Spillmann muss sich in der EU stellen

Nach Vorgaben der EU werden derzeit die Buslinien öffentlich ausgeschrieben. Auch das Omnibusunternehmen Spillmann muss sich dem Wettbewerb stellen. mehr

28. November 2017

Die Unfähigkeit zum Kompromiss in der Politik

Der Kompromiss ist in unserer Demokratie derzeit nicht mehr wohl gelitten, analysiert Stefan Kegel. Dabei ist er unverzichtbar. mehr

Mr. Achalm und sein Verständnis für Politik

Rainer Knauer moderiert für den Verband der Familienunternehmer die Reihe „Politik und Wirtschaft im Dialog“. Hochkarätige Gäste kommen auf seine Einladung regelmäßig ins Hotel „Achalm“ und unterhalten sich vor Publikum mit ihm. mehr

19. November 2017

Freischwimmen im Haifischbecken

Politik ist vor allem männlich geprägt, Frauen sind nach wie vor unterrepräsentiert. An den Gründen dafür hat sich in den letzten Jahrzehnten nur wenig geändert. mehr

14. November 2017

Gegen den Maulkorb-Erlass

Die Studierendenvertretung an der Uni Ulm befürchtet, dass sie sich künftig nicht mehr politisch engagieren darf. Die Landesregierung will einen entsprechenden Passus aus dem Landeshochschulgesetz streichen. mehr

04. November 2017

Studenten demonstrieren für politisches Mandat

Das neue Landeshochschulgesetz sorgt für Unmut. Auch in Ulm wird deshalb am Dienstag protestiert. mehr

20. Oktober 2017

Interview mit Sahra Wagenknecht: „Ich will nicht, dass die AfD noch stärker wird“

Nach einer turbulenten Klausurtagung der linken Bundestagsfraktion, auf der ein offener Machtkampf zwischen den Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger sowie den Fraktionschefs Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch aus getragen wurde, soll nun wieder die politische Tagesarbeit im Mittelpunkt stehen. Ab er auch im Gespräch, das André Bochow mit Sahra Wagenknecht führte, wird klar: Ganz so einfach ist das nicht. mehr

Missliebige Meinungen lassen sich nicht wegwischen

Unter dem Thema „Landtag pur“ sind  Minister und Abgeordnete eingeladen. mehr

Kunst, Leben, Plastik – alles eins

„Das ist soziale Plastik!“: Alexander Marusch inszeniert fürs LTT eine flotte Satire auf Kunst, Familie und den verkrampft politisch korrekten Mittelstand. mehr

07. Oktober 2017

Gegenüberstellung: Oh, wie schön ist Österreich

Wenn hierzulande über den Sozialstaat, das Leben im Alter, das Gesundheitssystem geredet wird, schaut man immer häufiger auf unsere Nachbarn im Süden. Dort sei ja alles besser. mehr

„Es war höchste Zeit“

Bill Fawell, Kandidat für den amerikanischen Kongress, wuchs, wie er beschreibt, in einer „typisch republikanischen Familie" auf, wo man auf Traditionen Wert legt, Linksliberale für Ideologen hält und fest überzeugt ist, dass die Verfassung auch heute im Sinne der Gründerväter ausgelegt werden muss. mehr

28. September 2017

Bundestagswahl beherrscht Regionalempfang der IHK

Bundestagswahl beherrscht thematisch den Regionalempfang der IHK. Präsident Harald Unkelbach formuliert die Erwartungen der heimischen Wirtschaft. mehr

19. September 2017

Was sagt Frau Annette Sawade zu...?

Beim Jugendwahlforum blieb keine Zeit, alle schriftlichen Fragen aus dem Publikum an die Bundestagskandidaten zu richten. Wir haben sie ihnen geschickt und Antworten bekommen. mehr

Wilfried Kraft legt sein Gemeinderatsmandat nieder

Wilfried Kraft zieht sich aus der Kommunalpolitik zurück. Am Donnerstag legt das Crailsheimer Grünen-Urgestein sein Gemeinderatsmandat nieder. mehr

15. September 2017

Nachgefragt: Glaube an Demokratie

Die Wahlstraße informiert Jugend­liche am Samstag über Politik. Sarah Buchwald, Geschäfts­führerin des Jugend­gemeinde­rats, erklärt die Details. mehr

12. September 2017

Zu Dritt auf Stimmenfang im Limpurger Land

Udo Stein, Daniel Lindenschmid und Martin Hess haben am Samstagabend in Fichtenberg für die AfD geworben. mehr

08. September 2017

EU verschärft bei Brexit-Gesprächen den Ton

Die Vorschläge Londons zur künftigen EU-Grenze zwischen Irland und Nordirland kommen in Brüssel nicht gut an. London muss nachlegen. mehr

01. September 2017

Politbesuch bei der Jugend

Der Bundestagsabgeordnete Michael Donth und der CDU-Generalsekretär Manuel Hagel besuchten den Jugendclub in Böhringen. mehr

15. August 2017

Fiktion und Realität: Vergleich zwischen Trump und „House of Cards“

Trump hier, „House of Cards“ dort. Ist das überhaupt zu vergleichen? Und wenn man es täte, was käme dabei heraus? mehr

23. Juni 2017

SPD hadert mit neuem Redaktionsstatut

Die Göppinger SPD-GemeinderatsFraktion kritisiert Redaktionsstatut der Mitteilungsblätter. mehr

02. Juni 2017

Innenminister sieht verschärfte Sicherheitslage im Südwesten

Die Verfassungsschützer im Südwesten beobachten mehr als 3500 Islamisten. Besonderes Augenmerk gilt den Dschihad-Reisenden. Rechtsextreme Taten gingen leicht zurück. mehr

27. Mai 2017

Politisch motivierte Straftaten nehmen im Südwesten stark zu

Die Taten mit politischem Hintergrund steigen im Südwesten auf ein Zehnjahres-Hoch. Schuld sind die Wahlen und der Putschversuch in der Türkei. mehr

22. Mai 2017

Der Wahlsieg von Rohani verändert den Iran noch nicht

Hassan Ruhani hat im Iran fulminant gesiegt. Doch wesentliche Änderungen bringt das noch nicht. Die alte Khomeni-Mannschaft führt noch immer Regie. mehr

12. Mai 2017

HDB gehört zur Stadt - Haydar Süslü spricht über Integration

Den türkisch-deutschen Kulturverein gibt es seit 40 Jahren. Haydar Süslü spricht über das Hauptthema des HDB: die Integration. mehr

10. Mai 2017

Der Bruch des Stardirigenten: Musik gegen Maduro

Der Tod eines jungen Musikers hat alles verändert. Vor allem für Gustavo Dudamel, den Stardirigente Venezuelas. Er bezieht jetzt gegen den Präsidenten Maduro Stellung. mehr

09. Mai 2017

Christdemokraten wollen mit Neustart ihre Kräfte bündeln

Die beiden befreundeten CDU-Ortsverbände Gaildorf und Rottal werden am 17. Mai aufgelöst.  An deren Stelle tritt die neue „CDU Limpurger Land“. mehr

26. April 2017

Kabinettsbeschluss: Kopftuch, Kreuz und Kippa wird vor Gericht verboten

Als erstes Bundesland verbietet Baden-Württemberg religiöse Symbole vor Gericht. Ausnahmen von der neuen Regel stehen in der Kritik. mehr

20. April 2017

„Anrecht auf kalkulierbares Risiko“

Kreisbrandmeister Werner Vogel plädiert für mehr Wertschätzung gegenüber den Freiwilligen Feuerwehren. Auch beim Brandschutz müssten diese mitreden dürfen. mehr

19. April 2017

Flashmob für die Demokratie

In Metzingen soll eine Gruppe entstehen, die politische Themen mit besonderen Aktionen in die Öffentlichkeit trägt. Erstes Treffen ist am 26. April. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo