Alles zu: pilzbefall

06. Oktober 2017

Sorgen um Wolfert-Anlage in Ehingen

Die Stadt Ehingen informiert den Grünen Tisch über Schleimflusskrankheit an Ahorn und Buche und über drei weitere Bäume, die gefällt werden müssen. mehr

15. März 2017

Schleichender Baumtod mit Ansage

Im Weilheimer Großholz beeinträchtigt das Eschentriebsterben die Verkehrssicherheit. mehr

07. September 2016

Pilzbefall beim Mais: Beulenbrand ist ein Schönheitsfehler

Der Maisbeulenbrand, ein Pilzbefall, tritt vereinzelt wieder auf. Er ist nicht schädlich, aber eindeutig ein Schönheitsfehler an jungen Maiskolben. mehr

24. August 2016

Buche wird gefällt

Weil sie nicht mehr sicher steht, muss eine Rotbuche im Kollmannspark am Donnerstag gefällt werden. mehr

21. Juli 2016

Getreideernte in Hohenlohe: Landwirte rechnen mit mittleren Erträgen

Die Getreideernte im Landkreis hat begonnen. Der viele Regen könnte teilweise zu Probleme mit Pilzbefall führen. Die Preise bleiben auf niedrigem Niveau. mehr

16. Juli 2016

Starker Pilzbefall in deutschen Weinbergen

Der Sommer kommt nicht so richtig in die Gänge, die Niederschlagsmengen blieben zuletzt hoch. Das bekommen auch Deutschlands Winzer zu spüren. Sie kämpfen mit einem Problem, das in ähnlicher Form von Rosen im eigenen Garten bekannt sein könnte. mehr

22. Juni 2016

Ein Riese muss weichen

Zweithöchster Baum im Arboretum musste wegen Pilzbefall gefällt werden. Motorsägenkünstler und Sponsor gesucht, um ein Kunstwerk aus dem Reststamm zu machen. mehr

Landwirte stehen im Regen

Die extreme Nässe macht den Bauern im Landkreis zu schaffen: Das Getreide leidet unter Pilzbefall, für Heu und teilweise auch Silage ist es derzeit zu nass. <i>Mit Kommentar</i> mehr

09. April 2016

Belüftung gegen Pilzbefall

Wer Pflanzen aus Samen oder als Stecklinge auf der Fensterbank vorzieht, muss regelmäßig die Folie öffnen oder den Deckel heben. Denn gute Ventilation verhindert Pilzbefall. mehr

01. Dezember 2015

Eschen: Pilzbefall auch in Vaihingen Problem Gemeinderat stimmt Forstbetriebsplan zu

Das Forstwirtschaftsjahr hat sich gut entwickelt, wie dem Bericht des Fachbereichs des Landratsamts in der jüngsten Sitzung des Vaihinger Gemeinderats zu entnehmen war. Einzig die Eschen bereiten Sorge. mehr

27. November 2015

Konzept überdenken

Wie eine Gemeinde wirkt, darüber entscheidet auch die Bepflanzung. Der Grüne Tisch hat sich vieler Themen angenommen. Angedacht ist ein Konzept für die Bepflanzung des Ehinger Friedhofs. mehr

25. September 2015

Stadt Ulm lässt nach Pilzbefall ganze Allee fällen

Das Eschentriebsterben gibt es schon länger, auch in Ulm. Aber langsam werden die Schäden zur Gefahr. Weil die Stadt für die Verkehrssicherheit sorgen muss, werden bis zu zehn Prozent der Eschen gefällt. mehr

13. Mai 2015

Kampf gegen Blattläuse und Pilzbefall

Auf dem zentralen Versuchsfeld in Kupferzell-Schafhof haben sich Landwirte aus der ganzen Region über aktuelle Entwicklungen informiert. mehr

24. Februar 2015

Bäume hatten keine Chance gegen Biber und Ameisen

Die Verkehrssicherungspflicht ließ der Stadtverwaltung keine Wahl: Am Südende der Sportanlagen im Bibris sind zwei mächtige Weiden und eine Pappel gefällt worden. Ein Blick ins Innenleben der Bäume zeigt, weshalb gehandelt werden musste. mehr

16. Dezember 2014

50 Eschen auf Steinbacher Friedhof gefällt

Von den 1400 Eschen, die auf städtischem Grund stehen, sind viele krank, einige werden im Winter gefällt. Am stärksten trifft es den Friedhof in Steinbach: So gut wie alle hohen Bäume werden dort fallen. mehr

03. September 2014

Von wegen sowieso krank

Müssen die schönen, großen und alten Bäume am Obertorplatz-Brunnen wirklich gefällt werden? Wegen der Tiefgarage schon, wegen des Pilzbefalls aber nicht. So und nicht anders stehts auch im Gutachten. mehr

15. Februar 2014

Kirchturm bekommt einen Putz

Das hat der Kirchengemeinderat Tüngental in seiner Sitzung am Donnerstagabend einstimmig beschlossen. Das Fachwerk wird damit verschwinden. mehr

13. Februar 2014

Fachwerk oder Putz? Sanierung des Kirchturms spaltet Tüngentaler

Der Kirchturm von Tüngental muss wegen Pilzbefalls saniert werden. Lösung: komplett verputzen. Das Fachwerk würde dadurch verschwinden. Das ärgert Fachwerk-Befürworter, die wollen das so nicht hinnehmen. mehr

02. Januar 2014

Der Kirchturm von Tüngental muss wegen Pilzbefall saniert werden

"Gemischte Ansichten zur Sanierung haben die Tüngentaler", berichtet Ortsvorsteher Manfred Ruchozki. Das Thema sei aber durch: Der Kirchturm werde verputzt, der Ortschaftsrat habe nichts dagegen. mehr

13. November 2013

Öko-Plan fürs Wolfental

Der Hagelsturm vom 28. Juli, der in Rangendingen in kürzester Zeit 1300 Meter Holz fällte, bringt der Gemeinde auch Vorteile. mehr

12. November 2013

Mit blauem Schein gegen Grünschimmel

Schimmel zerstört ein Viertel der weltweiten Lebensmittelernte und ist damit ein großes Problem. Im Kampf gegen giftige Schimmelpilze gehen Karlsruher Forscher neue Wege: Sie bekämpfen ihn mit Licht. mehr

31. Oktober 2013

Musik für den Kirchturm

Tüngentaler Musiker spielten und sangen zugunsten des Kirchturms in der örtlichen Festhalle. Der Turm leidet unter Pilzbefall. Die Sanierungkosten werden auf rund 124000 Euro geschätzt. mehr

21. Juni 2013

Schäden an Obst und Getreide

Zäher Spätwinter und nasskaltes Frühjahr haben auch auf Feldern und in Obstwiesen ihre Spuren hinterlassen. Obst und Getreide kämpfen vor allem mit massivem Pilzbefall - mit mehr oder weniger Erfolg. mehr

25. März 2013

Pilzbefall der Eschen nimmt dramatisch zu

Ein ursprünglich aus Asien stammender Pilz hat die Eschen im Land befallen. 90 Prozent der Bäume sind geschädigt, ein Mittel gegen den Pilz gibt es nicht. mehr

23. Februar 2013

Zwei Kastanien müssen weichen

Auf dem Unterwöhrd wird es lichter: Gestern haben Experten zwei Kastanien gefällt, deren Verkehrssicherheit wegen Fäulnis und Pilzbefall - so ein Gutachten - nicht mehr gewährleistet war. Das Holz der Bäume lag bereits am frühen Nachmittag zum Abtransport bereit. mehr

15. Februar 2013

Buchen werden gefällt

Auf Grund starken Befalls durch den Brandkrustenpilz müssen die zwei als Naturdenkmal ausgewiesenen Buchen am Sportplatz gefällt werden, wie ein Gutachten festgestellt hat. An der nördlichen Buche ist als Folge des Pilzbefalls bereits ein Starkast ausgebrochen. mehr

23. Dezember 2012

Die alte Linde an der Kirche ist gefällt

Zwischen Wehmut und Verständnis schwankten die Reaktionen vieler Grafenberger, als am Samstag die mehr als 100 Jahre alte Linde an der Kirche fachgerecht gefällt wurde. Der Baum hatte Pilzbefall. mehr

24. Oktober 2012

Die Eschen sterben

Zwar sterben in ganz Deutschland Eschen wegen Pilzbefalls. Im Ulmer Stadtwald fällt dies aber besonders ins Gewicht, weil im dortigen Auwald sehr viele Eschen stehen. Ein Gegenmittel gibt es bisher nicht. mehr

06. Oktober 2012

Zitterpartie auf Feld und Wiese

Morgen wird Erntedank gefeiert. Die Getreideernte im Kreis ist bald abgeschlossen, Obst hängt aber noch an den Bäumen. In diesem Jahr kämpfen die Landwirte mit Pilzbefall, sind aber überwiegend mit den Erträgen zufrieden. mehr

28. Juli 2012

Bäume werden wie beim EKG untersucht

Pilzbefall an Bäumen in der Orstmitte und bedenklicher Wurzelwuchs im asphaltierten Schulhof haben Laichingens Stadtverwaltung aufhorchen lassen. Ein Baumgutachten wurde in Auftrag gegeben. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo