Alles zu: pflegepersonal

16. Oktober 2017

Wenn Patienten aggressiv werden

Undankbarkeit, Geschimpfe, Gestank. Die Pflege von Demenz- oder psychisch Kranken kann an die Grenzen  gehen. Betroffene Angehörige haben oft eine verkürzte Lebenserwartung. mehr

12. September 2017

„Wir müssen endlich etwas machen“

Akteure aus der Pflege und ein Angehöriger einer Altenheimbewohnerin bringen einen Runden Tisch Pflegenetz Landkreis Schwäbisch Hall auf den Weg. Sie engagieren sich für eine humanere Pflege. mehr

01. September 2017

Bundestagswahl: Leser fragen – Kandidaten antworten

Leser aus dem Kreis Göppingen schicken unserer Redaktion Fragen, die Bundestagskandidaten antworten. mehr

„Noch eine Schippe drauflegen

Pflegekräfte machen beim Gespräch mit Bundesgesundheitsmisnister Hermann Gröhe im Robert-Breuning-Stift deutlich: Für die Attraktivität des Pflegeberufs muss noch mehr getan werden. mehr

16. August 2017

Begegnungen auf der Gefühlsebene

Ehrenamtliche Demenzbegleiter kooperieren im Klinikum am Steinenberg mit dem Fachpersonal. Vor allem die Zuwendung ist für die Patienten wichtig. mehr

17. Juni 2017

Keine Angst vorm Roboter – auch nicht im OP

Ob in der Altenpflege oder im Krankenhaus – das Vertrauen in Roboter-technik ist vergleichsweise hoch, wie eine Umfrage von Porsche Consulting zeigt. mehr

22. Februar 2017

Heute schon Pause gemacht?

Klinikum: Pflegepersonal beteiligt sich an bundesweiter Verdi-Aktion für geregelte Pausen während der Arbeitszeit. mehr

03. September 2016

Das Dilemma

Die Themen Neurologie und Pflegepersonal sorgen für Unruhe am Uniklinikum Ulm, das weiter rote Zahlen schreibt. mehr

08. Juni 2016

Wenn die Schwester zu spät kommt

Patienten. Manche von ihnen, verlassen selten ihr Haus. Tag für Tag warten sie auf den Pflegedienst. Wenn der mal später kommt, kommt Unruhe auf. mehr

20. Februar 2016

Tödliche Gleichgültigkeit

Wie lässt sich verhindern, dass Pflegepersonal in Kliniken Kranken etwas antut? Seit Jahren forscht ein Psychiater aus Hamm hierzu, hat sogar Täterprofile erstellt. Dennoch häufen sich die Fälle. mehr

14. Januar 2016

Gespräch mit Arzt und Hebamme

Der nächste "Plus-1-Treff" für werdende Mütter und Väter ist am Dienstag, 19. Januar, um 20 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums in Mutlangen. Dabei können sich werdende Eltern in Gesprächen mit Ärzten, Hebammen und Pflegepersonal austauschen und Fragen stellen. mehr

02. Januar 2016

Info-Abend für werdende Eltern

Der nächste "Plus-1-Treff" für werdende Eltern findet am Dienstag, 5. Januar, um 20 Uhr, im Konferenzsaal des Stauferklinikums in Mutlangen, statt. Werdende Eltern können sich dort in Gesprächen mit Ärzten, Hebammen und Pflegepersonal austauschen und Fragen stellen. mehr

06. November 2015

Leitartikel · KRANKENHÄUSER: Reform vor der Reform

Von Dieter Keller Qualität wird künftig in den Krankenhäusern noch größer geschrieben. Die Kliniken bekommen Geld für mehr Pflegepersonal und Überkapazitäten sollen abgebaut werden. Das alles soll die Krankenhausreform bringen, die gestern vom Bundestag verabschiedet wurde. mehr

22. September 2015

Heime setzen vermehrt auf Betreuungsassistenten

In den Pflegeheimen der Stadt werden insgesamt 19 Betreuungsassistenten beschäftigt. In den meisten Fällen sind das Quereinsteiger, die das Pflegepersonal bei der Betreuung der Bewohner unterstützen sollen. Ihrem Einsatz sind aber enge, rechtliche Grenzen gesetzt. mehr

25. August 2015

Pflege in Not

Über eines der brennendsten gesellschaftlichen Themen diskutierte der SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatssekretär Christian Lange während eines Besuchs im Stauferklinikum: den Pflegenotstand. mehr

01. August 2015

Senioren feiern Sommerfest mit Familien

Einen vergnüglichen Nachmittag haben die Bewohner des Seniorenzentrums Dietenheim zusammen mit dem Pflegepersonal und den Ehrenamtlichen beim Sommerfest verbracht. Mit von der Partie waren auch viele Angehörige der 64 Bewohner. mehr

23. Juli 2015

Von der Leyen will BWK personell aufstocken

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will das Arzt- und Pflegepersonal in Bundeswehrkrankenhäusern aufstocken. mehr

22. Juli 2015

Themenabend Schmerztherapie der Hospizgruppe

Dr. Binder vom Klinikum Reutlingen referierte im Seniorenzentrum Martha-Maria in Honau über "Schmerztherapie". Bewohner, Angehörige, Pflegepersonal und Hospizmitarbeitende zeigten großes Interesse. mehr

16. Juli 2015

Wut und Enttäuschung über Klinikreform

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf für eine Klinikreform gebilligt. Viele Vorschläge klingen gut: Belohnung für qualitativ gute Arbeit, mehr Pflegepersonal, weniger unnötige Operationen. Klinikchef Reiner Genz fürchtet massive finanzielle Belastungen für sein Haus und diskutierte diese Ansicht mit Heide Mattheis, der gesundheitspolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion. mehr

14. Juli 2015

Werben für eine gute Reha

Vom Bundestagsabgeordneten zum Praktikanten: Michael Donth (CDU) wagte den Rollentausch und half in den Fachkliniken Hohenurach aus. mehr

19. Juni 2015

Fahrzeugweihe bei der Sozialstation St. Franziskus

Im Hof der Burladinger Sozialstation St. Franziskus weihte Pfarrer Konrad Bueb am Dienstag zwei neue, in diesem Jahr angeschaffte Fahrzeuge. Den Anlass bildete die monatliche Dienstbesprechung des Pflegepersonals. mehr

16. Juni 2015

Fest für Familien mit Frühchen

. Auf dem Erlebnisbauernhof Renz beginnt am Samstag, 27. Juni, um 14 Uhr ein Frühchenfest. Eine Elterngruppe für Früh- und Risikogeborene lädt Kinder, Eltern, Großeltern, Pflegepersonal und Ärzte ein. mehr

12. Juni 2015

"Abgelebte Mädchen" am Anfang

650 Mitarbeiter schaffen derzeit am Zentrum für Psychiatrie in Zwiefalten. Geschätzte Fachkräfte, die in der Münstergemeinde willkommen sind. Dass das nicht immer so war, zeigt eine neue Ausstellung. mehr

11. Juni 2015

"Abgelebte Mädchen" am Anfang

650 Mitarbeiter schaffen derzeit am Zentrum für Psychiatrie in Zwiefalten. Geschätzte Fachkräfte, die in der Münstergemeinde willkommen sind. Dass das nicht immer so war, zeigt eine neue Ausstellung am ZfP. mehr

29. Mai 2015

Ausbildungszentrum für Pflegeberufe: Akademie in Ellwangen geplant

Der Ostalbkreis beabsichtigt auf dem Gelände der ehemaligen Reinhardt-Kaserne in Ellwangen Schulungen für Pflegepersonal anzubieten und womöglich sogar eine Gesundheitsakademie einzurichten. mehr

16. April 2015

Einigung im Pflege-Streit

Das Pflegepersonal einer Station der Inneren Abteilung am Bietigheimer Krankenhaus und die Geschäftsleitung haben sich geeinigt: Statt 36 werden vorerst nur 30 Betten belegt. mehr

Simulation der neuen Klinik am Eichert

Mitarbeiter simulieren den Klinikalltag: Aus Spanplatten wurde in einer leeren Fabrikhalle eine Station des Neubaus anhand der Baupläne aufgebaut. Ärzte und Pflegepersonal testen die Tauglichkeit. mehr

10. April 2015

Bietigheimer Krankenhaus: Keine Entlastung auf Station

Von Seiten des Pflegepersonals des Bietigheimer Krankenhauses wurde Kritik an extremer Arbeitsbelastung auf einer Station für Schwerkranke laut. Die Geschäftsleitung sicherte Verbesserungen zu. Bisher gibt es noch keine Entlastung. mehr

21. Oktober 2014

Experten: Gewalt in der Pflege viel zu hoch

Die Gewalt durch Pflegepersonal in ambulanten oder stationären Einrichtungen in Deutschland ist nach Angaben von Pflegeexperten weiterhin sehr hoch. mehr

16. Oktober 2014

Nächste Woche nächster Plus-1-Treff

Beim Plus-1-Treff am Dienstag, 21. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo