Alles zu: patienten

13. Dezember 2017

Lieber Leben

Autobiografische, schwarzhumorige Komödie des Poetry-Slam-Künstler Fabien Marsaud, der seit einem Unfall vom Hals abwärts gelähmt ist. mehr

12. Dezember 2017

100 Jahre evangelische Gemeindediakonie

Die evangelische Gemeindediakonie Neu-Ulm ist 100 Jahre alt. Das wurde jetzt mit einem Festakt gefeiert. mehr

11. Dezember 2017

Jede Spende kann ein Menschenleben retten

Das Metzinger-Uracher Volksblatt/Der Ermstalbote, die Reutlinger Nachrichten und der Alb Bote sammeln für das Deutsche Rote Kreuz im Landkreis Reutlingen. mehr

09. Dezember 2017

Sozialwerk: Notstand bei den Pflegekräften

Neue Geschäftsstelle, Tagespflege und ein Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2016: Das Sozialwerk Hechingen und Umgebung kann zufrieden sein. mehr

Ein Kommentar von Dirk Hülser: Wie lange denn noch?

Statt auf noch mehr Konfrontation zu setzen, müssen sich die beiden Kliniken endlich vertragen und zusammensetzen. Doch leider scheint das Tischtuch auf der Führungsebene zerschnitten. Den Patienten wird so die bestmögliche Behandlung verwehrt. Das ist bitter. mehr

Müssen Ärzte selbst handeln?

Neun niedergelassene Hautärzte sollen im Laserzentrum systematisch „in gemeinsamer Abrede“ gegen die Abrechnungsmodalitäten der Kassenärztlichen Vereinigung (KVBW) verstoßen haben. mehr

08. Dezember 2017

OP-Methoden im Schulungs-Truck geübt

Ein mit modernster Operationsausrüstung ausgestatteter Lkw machte diese Woche zu Fortbildungszwecken bei der Klinik auf dem Göppinger Eichert Station. mehr

Patienten aktivieren, sich selbst mit Wissen wappnen

An der Berufsfachschule in Dornstadt lernen Auszubildende den Umgang mit Demenzkranken. mehr

07. Dezember 2017

Kreistag erhebt Vorwürfe gegen Christophsbad

Schlaganfallversorgung: Der Kreistag soll am Freitag eine Resolution pro Klinik am Eichert verabschieden. Darin werden Vorwürfe gegen das Christophsbad erhoben. mehr

06. Dezember 2017

Klinikum Heidenheim: Neue Kurzlieger-Station soll die Kosten senken

Bei der Kurzliege-Station geht es ums Sparen. Aber auch für die Patienten, die Pflegemitarbeiter und die Ärzte erwartet sich das Klinikum-Management eine Reihe von Vorteilen mehr

Krebstherapie mit Methadon: Anzeige wegen fahrlässiger Tötung

Der Ulmer Rechts­mediziner Prof. Erich Miltner will den Tod einer Patientin klären lassen, die mit Methadon behandelt wurde. mehr

05. Dezember 2017

Grüne Damen der Alb-Fils-Kliniken suchen Verstärkung

Nicht nur am heutigen internationalen Tag des Ehrenamts suchen die Grünen Damen der Alb-Fils-Kliniken Verstärkung. mehr

04. Dezember 2017

SPD will raus aus der Zwei-Klassen-Medizin

Die SPD will aus dem zweigeteilten Krankenversicherungssystem aussteigen und fordert eine Bürgerversicherung. Ärzteverbände laufen dagegen Sturm. mehr

Reha: „Jeden Einzelfall genau ansehen“

Ambulant oder stationär? Die Reha muss zur Erkrankung des Patienten passen. mehr

02. Dezember 2017

Ein Kampf gegen die Zeit in der Weißenhorner Notaufnahme

Tiefe Schnitte, Herzinfarkte, Allergieschocks: In der Weißenhorner Notaufnahme zählt jede Minute. Immer öfter kommen aber auch Menschen mit Wehwehchen. Und das birgt eine Gefahr. mehr

Reisebericht Myanmar

Wenn aus dicken Kröpfen schlanke Hälse wurden, hatte nicht selten Dr. Thomas Müller seine Finger im Spiel. Vom 12. bis 27. Februar 2016 war er mit OP-Schwester Sibylle Leuze im Rahmen eines ehrenamtlichen Interplast-Hilfseinsatzes in Sittwe in Myanmar tätig. mehr

28. November 2017

Schlaganfall-Behandlung: „Die Patienten bleiben außen vor“

Der Vorsitzende der Kreisärzteschaft kritisiert den Streit zwischen Klinik am Eichert und Christophsbad wegen Schlaganfall-Versorgung und wundert sich über die Neubau-Pläne ohne Schlaganfall-Station. mehr

25. November 2017

Ulmer Aids-Hilfe zieht nach 30 Jahren gemischte Bilanz

Die Ulmer Aids-Hilfe zieht nach 30 Jahren eine gemischte Bilanz. Medizinisch ist viel passiert, aber Betroffene werden noch immer diskriminiert. mehr

21. November 2017

Eingeschränkte Öffnungszeiten im Medizinischen Versorgungszentrum

Die Öffnungszeiten des Medizinischen Versorgungszentrums Crailsheim in Stimpfach sind eingeschränkt. Darunter leiden Patienten und die Apothekerin vor Ort. mehr

17. November 2017

Männer haben Angst vor der Prostata-Untersuchung

Während Frauen sich Krebsvorsorgeuntersuchungen unterziehen, lassen Männer sich ungern untersuchen. Dabei seien viele im Nachhinein überrascht, wie harmlos alles sei, sagen Ärzte. mehr

16. November 2017

BWK modernisiert: Die Klinik ist zukunftssicher

Das BWK wird mit großem finanziellem Aufwand modernisiert. Jetzt fand die Eröffnung der Rettungswache, der urologischen Ambulanz und des Haupteingangs statt. mehr

„Wir leben alle dasselbe Leben mit Krebs“

Lieselotte Simmendinger leitet eine Selbsthilfegruppe. Sie gibt Hilfe im Umgang mit der Krankheit und den Ärzten. mehr

15. November 2017

Erstes stationäres Kinder- und Jugendhospiz eröffnet

Nach zwei Jahren Umbauzeit steht das erste stationäre Kinder- und Jugendhospiz im Südwesten vor der Eröffnung. Am 4. Dezember ziehen die ersten Patienten ein. mehr

14. November 2017

Diakonisse aus Hall wird 90 Jahre alt

Selbst im hohen Alter kümmert sich Hilde Ebert um andere Menschen – so wie sie es in 65 Jahren Dienstzeit tat. mehr

13. November 2017

Künstliche Wurzel

Teure Implantate eignen sich nicht für jeden als Zahnersatz. Worauf ist zu achten? mehr

11. November 2017

Künstliche Wurzel

Teure Implantate eignen sich nicht für jeden als Zahnersatz. Worauf ist zu achten? mehr

09. November 2017

Schöne Momente in Farbe an der Wand

Die Geschäftsführung und die ärztliche Leitung der psychiatrischen Einrichtung am Haller Bahnhof haben das Graffiti des Künstlers Nautcore alias Gerd Metzler als Teil der Neugestaltung der Außenfassade offiziell eingeweiht. mehr

Eine Zukunft für Leni

Die Diagnose schockt: Leben mit Mukoviszidose ist ohne Therapie nicht möglich. Der Dettinger Förderverein hilft Kranken und agiert landesweit – nun schon seit 30 Jahren. mehr

08. November 2017

Trotz gesetzlicher Pflicht ist ein Medikationsplan noch immer selten

Apotheker wollen den Überblick über die Arzneien, die ein Patient einnimmt. Laut Gesetz sollte es diesen Medikationsplan auch schon geben. mehr

03. November 2017

Fettsucht im Kindesalter ist keine harmlose Sache

Professor Dr. Dieter Birk operiert im Bietigheimer Krankenhaus fettleibige Menschen. Der Leiter des Adipositas-Zentrums sprach mit der BZ über Fettsucht im Kindesalter. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo