Alles zu: obstsorte

09. August 2016

Ferienprogramm: Kinder bauen Wildbienenhotel

Für frühblühende Obstsorten wie Mirabellen sind Wildbienen besonders wichtig. Um die Insekten zu unterstützen, entsteht in Grandheim ein Wildbienenhotel mehr

09. Juli 2016

Äpfel und Birnen: Genpool des robusten Geschmacks

Biodiversität und guten Geschmack  fördern: Der Kreis Neu-Ulm steigt in ein Projekt ein, das sich zum Ziel setzt, alte Apfel- und Birnensorten zu erhalten. mehr

23. April 2016

Kronen im Blütenschaum

Spektakulär blühen die Zieräpfel zwischen Ende April und Mitte Mai. Wie die Obstsorten setzen sie später Früchte an, ihre Äpfelchen sind eine Zierde. mehr

07. April 2016

Wenn Kaiserliches gut mundet

Alte Obstsorten sollen nicht aussterben. 30 Naturschützer pflanzten 45 Hochstämme auf der Zimmerner Zollernhalde. Dazu gehören Sorten wie "Kaiser Wilhelm" oder die "Hauszwetschge". mehr

18. März 2016

Mit Vorbildcharakter: Streuobst für Natur und Geldbeutel

Die charakteristischen Streuobstwiesen verschwinden immer mehr aus der Landschaft der Region. Dagegen haben Förster Matthias Roller und der angehende Forstwirt-Meister Christian Spang etwas unternommen: Sie haben eine Wertholzwiese gepflanzt. mehr

21. Januar 2016

Unermüdlich in der Pflege der Bäume

Kürzlich führte der Obst- und Gartenbauverein Bad Urach sein Hauptversammlung durch. Zahlreiche langjährige Mitglieder wurden geehrt. mehr

15. Januar 2016

Der ungeborgene Schatz in den Wiesen

Alte Sorten erfassen und erhalten ist das Ziel des Projektes "Rettung alter Obstsorten". Das stellt heute Abend Thilo Tschersich auf der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins vor. mehr

11. Januar 2016

Erhalt der alten Obstsorten

Seit einiger Zeit hat der Landkreis Reutlingen ein Projekt gestartet, alte Obstsorten zu retten und zu erhalten. Der Bad Uracher Obst- und Gartenbauverein möchte möglichst viele Interessenten für regionales Obst begeistern. mehr

22. Dezember 2015

Es geht um alte Obstsorten

Der Obst- und Gartenbauverein hat seine Jahreshauptversammlung auf Freitag, 15. Januar, 19.30 Uhr, terminiert. Der Verein trifft sich im Hotel "Graf Eberhard". mehr

17. Dezember 2015

Rettung alter Obstsorten

Der Obst- und Gartenbauverein hat seine Jahreshauptversammlung auf Freitag, 15. Januar, terminiert. Neben den üblichen Regularien berichtet Thilo Tschersich von der Grünflächenberatungsstelle des Landkreises Reutlingen über die Rettung alter und regionaler Obstsorten. mehr

04. Dezember 2015

Notizen vom 4. Dezember 2015 aus Bietigheim und Umgebung

Obstbaumschnittkurs Der Obst- und Gartenbauverein Bietigheim veranstaltet am Samstag, 5. Dezember, einen Schnittkurs an Obstgehölzen. Erläutert werden die Grundlagen zum Baumaufbau. Die richtigen Schnittmaßnahmen werden an Bäumen unterschiedlichen Alters und verschiedener Obstsorten gezeigt. mehr

17. Oktober 2015

Ausstellung zu Obstsorten

Am Samstag, 17. Oktober, ab 14 Uhr bewirten die "Aktiven Senioren Freudental" und die Gartenfreunde Freudental mit Kaffee und verschiedenen Apfelkuchen unter dem Motto "Apfelkuchen", die Obstsortenausstellung im Rathaus. mehr

14. Oktober 2015

Obstbäume jetzt bestellen

Die von der Stadt Metzingen zur Förderung des Streuobstbaus angebotenen Obstsorten können noch bis Montag, 26. Oktober, bestellt werden - und zwar mit den Formblättern, die bei der Stadtverwaltung sowie den Ortsverwaltungen Neuhausen und Glems ausliegen. mehr

10. Oktober 2015

50 Obstsorten: Stadt gibt Bäume ab

Eine Sammelbestellung von Obstbäumen wird von der Stadtverwaltung für die Metzinger Bevölkerung durchgeführt. Dabei werden die Bäume zu dem Preis von 15 Euro pro Baum angeboten. mehr

Obstbäume bestellen

Eine Sammelbestellung von Obstbäumen wird von der Stadtverwaltung für die Metzinger Bevölkerung durchgeführt. Dabei werden die Bäume zu dem sehr günstigen Preis von 15 Euro pro Baum angeboten. mehr

09. Oktober 2015

Die ganze Sortenvielfalt des Streuobstparadieses

Roter Fresquin, Gelbmöstler und Gelbe Waldbirne: Das Freilichtmuseum in Beuren zeigt die Sonderschau "Obstsorten aus dem Schwäbischen Streuobstparadies" vom 10. bis 18. Oktober. mehr

07. Oktober 2015

Apfel ist nicht gleich Apfel

Die Sortenvielfalt von Äpfeln kennt heute kaum noch ein Verbraucher. Was so alles auf Streuobstwiesen und im Erwerbsobstbau wächst, ist ab 10. Oktober im Freilichtmuseum Beuren zu besichtigen. mehr

05. Oktober 2015

Mostfest und Schau zum Thema Streuobst

Rund ums Thema Obst: Das Freilichtmuseum Beuren zeigt eine Schau zum Thema "Obstsorten aus dem Schwäbischen Streuobstparadies. Eröffnung ist am Samstag, 10. Oktober. mehr

02. Oktober 2015

Streuobst sammeln lohnt sich wieder

Ein kaltes Frühjahr und ein heißer Sommer haben den Obstanbauern in diesem Jahr allenfalls eine durchschnittliche Ernte beschert. Deshalb lohnt sich auch wieder das Einsammeln von Streuobst. mehr

01. Oktober 2015

Wadelbirne im Schafstall

Neun Tage lang zeigt das Freilichtmuseum Beuren (Kreis Esslingen) im alten Schafstall aus Schlaitdorf ab dem 10. Oktober traditionelle Obstsorten. Darunter welche mit so schönen Namen wie "Roter Fresquin" oder "Gelbe Wadelbirne". mehr

30. September 2015

Obstsorten werden im Rathaus gezeigt

Von Freitag, 2. Oktober, bis Samstag, 17. Oktober, gibt es eine Obstsortenausstellung im Rathaus zu sehen. Neben der Vorstellung von alten und neuen Obstsorten durch Zori Dierolf (Löchgau) werden sich auch die Freudentaler Imker und der Jagdpächter vorstellen. mehr

29. September 2015

Preis für einen Kenner alter Obstsorten

Es geht um den Obstbau: Im Natur-Genuss-Zentrum in Gosbach hat Minister Alexander Bonde jetzt die Eduard-Lucas-Medaille verliehen. mehr

12. September 2015

Ein Gläschen Champagner Bratbirne zum Anstoßen

Großer Bahnhof am Natur-Genuss-Zentrum in Gosbach. Minister Alexander Bonde hat die Eduard-Lucas-Medaille an Hans-Thomas Bosch verliehen. mehr

29. August 2015

Alte Obstsorten finden Kreisverband ruft zur Mithilfe auf

Der Rückgang der Obstwiesenbestände ist dramatisch, heißt es in einer Mitteilung. mehr

19. August 2015

Projekt zur Erhaltung alter Obstsorten

"Biodiversität und Erhaltung alter Obstsorten" nennt sich das Projekt des Kreisobstverbandes Reutlingen (KOV), das unterstützt wird vom Büro StadtLandFluss/Nürtingen, der Grünflächenberatungsstelle am Landratsamt, dem Ministerium Ländlicher Raum und den Obst- und Gartenbauvereinen... mehr

28. Juli 2015

Streuobst-Projekt: Kreisverband ruft zur Mithilfe auf

Zum Erhalt alter Obstsorten rufen der Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Reutlingen und der Landkreis Reutlingen zur Mithilfe auf. mehr

27. Juni 2015

Unglaublicher Schatz

Alte Obstsorten sollen erhalten und kartiert werden. Auch deshalb, um Biodiversität zu erhalten. Das Projekt wurde jetzt beim Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine in Neuhausen vorgestellt. mehr

Fünf nach zwölf für alte Sorten

Alte Obstsorten sollen erhalten und kartiert werden. Auch deshalb, um Biodiversität zu erhalten. Das Projekt wurde jetzt beim Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine in Neuhausen vorgestellt. mehr

16. Mai 2015

Eldorado für Naturfreunde

Seit drei Jahren gibt es in Weißenhorn einen Obstwiesenpfad. Auf der rund 4000 Quadratmeter großen Streuobstwiese können alte Obstsorten sowie seltene Blumen und Insekten bestaunt werden mehr

06. Mai 2015

Bioliftanlage: Jungbrunnen für Birnbäume

Neue Zeiten für den Obstbau: Eine Bioliftanlage kann alte Birnbäume wiederbeleben. Der Verein zur Erhaltung alter Obstsorten bekommt eines der ersten Geräte von der Stiftung Naturschutzfonds. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo