Alles zu: mensch

17. Mai 2017

Wie das Berliner Theatertreffen auf den Wandel der Welt reagiert

Die deutschsprachige Theaterlandschaft will politisch relevanter werden. Wie das Berliner Theatertreffen auf den Wandel der Welt reagiert. mehr

Der Zuschauer als Kritiker: „Vater“ am Theater Ulm

Der Zuschauer als Kritiker „Vater“, die Tragikomödie von Florian Zeller über einen Alzheimerkranken, berührt das Publikum außerordentlich. mehr

13. Mai 2017

Galerie zeigt Kunst von Verena und Regina Menzel

Die Galerie in der Stuttgarter Straße 137 zeigt Werke von Verena und Regina Menzel. mehr

11. Mai 2017

Die Rechenleistung ist nicht hoch genung

Schunks Entwicklungschef Glück glaubt nicht, dass die technische Entwicklung Arbeitsplätze raubt. mehr

09. Mai 2017

300 Besucher bei Archäologie-Tagung

Hochkarätige Redner, aber dennoch verständlich gehaltene Vorträge gab es bei der Tagung in Hülben. Das Thema: Die Menschheitsgeschichte auf der Schwäbischen Alb. mehr

06. Mai 2017

Bietigheims eigener zeitgenössischer Komponist

Der Komponist Hans-Georg Pflüger war für die Stadt sehr bedeutend. mehr

05. Mai 2017

Hundesportler in der Erfolgsspur

Junger Hundesportverein aus Unterfischach schneidet bei den Obedience-Prüfungen gut ab. mehr

04. Mai 2017

Bürger sollen verstärkt mitreden

Bei seiner Amtseinsetzung stellt der neue Gerabronner Bürgermeister Christian Mauch  Perspektiven für die Kommunalpolitik und für Projekte in der Stadt vor. mehr

Wer hat denn gesagt, dass man groß werden muss?

Veeharfenkonzert: Kleine Literaturbühne Waldenburg begeistert im Brenzhaus mit Texten von Astrid Lindgren. mehr

29. April 2017

Das Paradies hinterm Regenbogen

Beim Seniorentreff am Donnerstag in Gaildorf sorgte Bürgermeistergattin Maria Zimmermann mit einem Vortrag über ihren Neuseelandaufenthalt für gute Stimmung. mehr

27. April 2017

Vom Zipfel zum Terrier

Eine Ansicht zu Namensgebungen in der Sport-Welt. mehr

26. April 2017

Vox-Star Sandra Schneider sucht „Problempferde“

Vox-Star Sandra Schneider hilft am 1. Mai live im Reitsportzentrum Hohenzollern. Noch sind Plätze frei. mehr

25. April 2017

Land am Rand: Kretschmann und der Gott des Schlafes

Jetzt ist es raus: Ministerpräsident Kretschmann kämpft in Sitzungen oft mit dem Schlaf. Das können wir gut nachfühlen. Und die „kleine Taschenmaus“ wahrscheinlich ebenfalls. mehr

Hannover Messe: Der Roboter mit der Sensorhaut

Die Schutzzäune zwischen Mensch und Maschine fallen. Damit es dabei nicht zu Kollisionen kommt, braucht es neue Sicherheitstechnik. mehr

24. April 2017

Missbildungen und tieffrequenter Lärm

Schattenwurf, Lärm und Infra- schall – wie sie sich auf Gesundheit aus- wirken können, zeigten zwei Referenten auf. mehr

Berlin bricht Ratten das Genick

Die Stadt Berlin geht den Ratten jetzt mit einer mechanischen Methode ans Fell. Die bricht ihnen das Genick. mehr

20. April 2017

Hannover Messe: Künstliche Intelligenz im Mittelpunkt

Künstliche Intelligenz und Sensorik stehen dieses Jahr im Mittelpunkt der weltgrößten Industrieschau, der Hannover Messe. Es geht um das Miteinander von Mensch und Maschinen. mehr

Konferenz im Alten Schafstall

Barrieren abbauen und Zugänge erleichtern – darum geht es in einem Projekt für Menschen mit Behinderung. mehr

19. April 2017

Vorlesungen zu Mensch und Maschine

Wie kann das Leben mit Technik gelingen? Das Humboldt-Studienzentrum versucht, Antworten zu geben. mehr

18. April 2017

Teure Statussymbole

Manufaktur: Seit einigen Jahren erleben handgefertigten Produkte eine Renaissance. Experten kritisieren: Der Begriff wird oft irreführend verwendet. mehr

17. April 2017

Ostermärkte: Besucher trotzen dem Regen

Junge Rinder im Regen, kein Sonnenschein, keine Boxautos – die Ostermärkte in Heiningen und Süßen gestalteten sich anders als gewohnt. mehr

16. April 2017

Ältester Mensch der Welt mit 117 Jahren gestorben

Emma Morano ist tot. Sie war der letzte noch lebende Mensch gewesen, der im 19. Jahrhundert geboren worden war. Ihre Nachfolgerin als ältester Mensch kommt vermutlich aus Jamaika. mehr

15. April 2017

Sterbehilfe und ärztlich assistierter Suizid

Mit dem Thema befasste sich im Samariterstift vor zahlreichem Publikum Dr. Manfred Marquardt. mehr

08. April 2017

Neue Schwestern aufgenommen

Gemeinschaft „respectare“ hat in der Haller Klinik getagt. mehr

05. April 2017

Jenseits Bild gewordener Illuisionen

Der Bildhauer HWP Diedenhofen betreibt in Neckartenzlingen ein Atelier, in dem er erfolgreich Kurse und Workshops anbietet. Auch Ferienprogramme und Kindergeburtstage sind im Angebot. mehr

Dietmar Schönherr und Andreas Kerstan zeigen ihre Kopf-Kunst in der Villa

Der menschliche Kopf steht bei den Künstlern Dietmar Schönherr und Andreas Kerstan im Zentrum ihres Schaffens – jetzt zu sehen in der Villa. mehr

Memento Mori mit Lichtinstallation

Eine eindrückliche Inszenierung von Hugo Distlers „Totentanz“ mit Schauspiel und Lichtinstallation erlebten die Besucher in der der Faurndauer Stiftskirche. mehr

01. April 2017

„Tito“ am Theater Ulm: Keine Gnade

Der Mensch bleibt dem Menschen ein Wolf: Nilufar K. Münzing inszenierte pessimistisch wie schlüssig Mozarts Oper „La clemenza di Tito“ am Theater Ulm. mehr

31. März 2017

Schau zeigt spirituelle Kunst

Arbeiten von Helmut Johann Wendelken sind unte rdem Titel „Mensch – Engel Kreuz“ in Geislingen zu sehen. mehr

25. März 2017

Hormone und Licht: Im Rausch der Frühlingsgefühle

Veronika, der Lenz ist da! Und mit ihm auch die Frühlingsgefühle. Doch gibt es sie wirklich oder sind sie nur ein gut genährter Mythos? mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo