Alles zu: meeresboden

11. November 2017

Die Sammler von Sobieszewo

Die Suche nach Bernstein verlangt viel Geduld und jede Menge Glück. Und die Fähigkeit, Sturm und Kälte zu ertragen. In der Danziger Bucht kann man sie beobachten, die Schürfer nach dem Gold der Ostsee. Von Beate Schümann mehr

09. September 2017

Neustart für Zypern

Nach der Finanzkrise vor vier Jahren rappelt sich Zypern wieder auf. Ein Besuch in einer Welt zwischen Hoffnung, Frust und Aufbruchstimmung. mehr

07. Dezember 2015

Kolumbien jubelt über Schatz der "San José"

Die Galeone "San José" sank vor über 300 Jahren mit einem sagenhaften Schatz an Bord. Jetzt haben Experten Teile des Wracks entdeckt. mehr

01. September 2015

Vor 30 Jahren ist das Wrack der "Titanic" gefunden worden

Gut 70 Jahre ruhte die "Titanic" ungestört auf dem Meeresboden. 1985 wurde das Wrack entdeckt, seitdem ist es Ziel von Forschern, Kamerateams und Goldgräbern. Die Frage ist, ob es sich erhalten lässt. mehr

05. Juni 2015

An der Uni Ulm wird ein Tauch-Roboter entwickelt

An der Uni Ulm wird an einem sich selbststeuernden U-Boot gearbeitet, mit dem etwa Schiffe und Unterwasserkabel auf Schäden oder der Meeresboden untersucht werden können. Beim einem Tag der offenen Türe der Fakultät im Juni präsentieren die Konstrukteure das aktuelle Unterwasser-Gefährt. mehr

29. April 2015

Na sowas... . . .

Japan ist erneut ein wenig größer geworden: In einer abgelegenen Region der Insel Hokkaido ist ein 300 Meter langes und 40 Meter breites Stück Meeresboden über den Wasserspiegel hinausgewachsen und hat sich an die Küste angedockt. mehr

08. Januar 2015

Heck des Air-Asia-Wracks entdeckt

Endlich haben Suchteams das Heck der abgestürzten Air-Asia-Maschine in Indonesien gesichtet. Es vom Meeresboden zu bergen wird aber kompliziert. mehr

21. März 2013

Die Hoffnung ruht auf Gas und Öl

Die texanische Gesellschaft Noble Energy wies Ende 2011 Erdgasvorkommen vor der Südküste Zyperns nach. 4500 Meter unter dem Meeresboden wurde ein Erdgasfeld entdeckt. Es hat nach Schätzungen einen Umfang von 255 Milliarden Kubikmeter. mehr

02. Oktober 2012

Riffe sind wichtig

Korallenriffe gelten als "Amazonas der Meere", weil sie rund ein Viertel der Artenvielfalt der Ozeane beherbergen. Sie bedecken etwa 284 800 Quadratkilometer Meeresboden, der größte Teil davon, 150 000 Quadratkilometer, liegt zwischen Südostasien und Australien. mehr

09. Juni 2012

Gaumenfreuden vom Meeresgrund

Champagner scheint sich am Meeresgrund besonders gut zu halten - doch auch andere Gaumenfreuden haben Taucher nach Jahren aus der Tiefe geborgen: Ein 300 Jahre alter Wein, den niederländische Taucher im Jahr 2000 in einer verkorkten Flasche auf dem Meeresboden fanden, schmeckte "wie alte,... mehr

11. April 2012

Experte: Erdbeben horizontal - Tsunamigefahr womöglich geringer

Die Tsunamigefahr nach dem schweren Erdbeben vor Sumatra könnte nach Auskunft eines Experten geringer als zunächst befürchtet sein. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo