Alles zu: medizin

18. November 2017

f

f mehr

Eitrige Pickel, klaffende Brüche

Eiter, Blut, Operationen am Gehirn oder offenen Herzen, mitzuverfolgen auf Youtube oder Instagram. Warum fasziniert das die User? mehr

Flucht ist keine Option

Lampenfieber hat fast jeder, der im Rampenlicht steht. Manchmal aber wird die Angst zu stark. Was dann? mehr

15. November 2017

Jugendliche mit Smartphones-

Mediziner besorgt über Extrem-Medienkonsum von Jugendlichen

Alkohol, Cannabis und Amphetamine, aber auch Online-Spiele und soziale Netzwerke sind laut Medizinern eine Gefahr für die Gesundheit von Jugendlichen. mehr

Das schwache Herz

Rund 100 Zuhörer sind zum Vortrag von Kardiologe Markus Knapp ins Qmediko gekommen. Er thematisiert Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz. mehr

12. November 2017

Medikamente-

Mediziner im Südwesten verschreiben weniger Antibiotika

Zur Behandlung von Erkältungskrankheiten verordnen niedergelassene Ärzte in Baden-Württemberg einer neuen Untersuchung zufolge weniger Antibiotika als früher. mehr

08. November 2017

„Veränderungen sind sowohl eine Chance, als auch ein Risiko“

Anlässlich der Akademietage im Kronenzentrum Bietigheim-Bissingen sprachen Besucher über die Zukunft und ob sie sich davor fürchten. mehr

Ein Texaner staunt über die Stadt

Der aus Texas stammende US-Generalkonsul Herman besucht erstmals Ulm. Er zeigt sich beeindruckt von der Internationalität und dem hohen Standard der Wissenschaft. mehr

07. November 2017

Masterplan: Ulmer Uni-Klinikum stellt sich neu auf

Bauliche und inhaltliche Konzentration – das sind die Schlagworte. Mit einem Masterplan will der Leitende Ärztliche Direktor Udo Kaisers das Großkrankenhaus für die Zukunft fit machen. mehr

25. Oktober 2017

Schmerztage zum Mitmachen

In einem öffentlichen Forum in der Göppinger Stadthalle im Rahmen der Schmerztage gibt es Übungen und Tipps gegen Rückenschmerzen. mehr

20. Oktober 2017

Auspuff-

Millionen Todesfälle weltweit durch Umweltverschmutzung

Umweltverschmutzung trägt weltweit zu jedem sechsten Todesfall bei. Eine internationale Studie ergibt, dass Belastungen von Luft, Wasser und Böden im Jahr 2015 ... mehr

19. Oktober 2017

Klinik: (K)ein Zuckerschlecken

Am kommenden Mittwoch, 25. Oktober, findet in der Kurstadt der fünfte Fachtag Geriatrie statt. Vorträge beleuchten „Diabetes im Alter“. mehr

18. Oktober 2017

Die Prinzessin und der Professor

In einem Stück für Kinder geht es um eine abenteuerliche Reise. Zwei Bösewichte haben ihre Finger mit im Spiel. mehr

05. Oktober 2017

Eine Pflegekraft mit Patientin-

Arbeitsbelastung für Pfleger im Südwesten steigt

Immer weniger Pfleger in Krankenhäusern müssen sich um immer mehr Patienten kümmern. Das geht aus einer Erhebung der Deutschen Stiftung Patientenschutz hervor. mehr

Karlsruhe prüft Platzvergabe im Studienfach Medizin

Viele Schulabgänger müssen Jahre warten, bis sie Medizin studieren können. Nun prüft das Bundesverfassungsgericht die Numerus-Clausus-Regeln. mehr

02. Oktober 2017

Nobelpreis-

Medizin-Nobelpreis für Erforschung der Inneren Uhr

Den Nobelpreis für Medizin erhalten in diesem Jahr drei US-Forscher für die Erforschung von Funktion und Kontrolle der Inneren Uhr. Ausgezeichnet werden ... mehr

26. September 2017

Dendritische Zelltherapie gegen Krebs: Alles Hokuspokus?

Viele Tumorpatienten setzen auf die dendritische Zelltherapie. Ein Neu-Ulmer Arzt bietet das Verfahren an und spricht von Erfolgen. An der Uni ist man skeptisch. mehr

20. September 2017

Zahnbürste mit Zahnpasta-

Kinder im Südwesten haben weniger Karies

Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg haben weniger Karies. Von drei Zwölfjährigen im Südwesten habe im Schnitt nur ein Kind einen kranken Zahn, sagte ... mehr

Medikamente-

WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika

Die internationale Gemeinschaft tut nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) viel zu wenig, um neue wirksame Antibiotika zu entwickeln. mehr

16. September 2017

Tag der Patientensicherheit: Wenn Schweigen gefährlich ist

Schlechte Kommunikation kann großen Schaden anrichten. Der Tag der Patientensicherheit steht deshalb unter dem Motto: Wenn Schweigen gefährlich ist. mehr

12. September 2017

Aufnahmestopp für Frühchen am Uniklinikum Tübingen beendet

Nach insgesamt zwölf Tagen ist der wegen eines Darmbakteriums verhängte Aufnahmestopp auf der Frühchenstation der Tübinger Uniklinik am Dienstag beendet ... mehr

08. September 2017

Universitätsklinikum Tübingen-

Uniklinik Tübingen: Aufnahmestopp für Frühchen verlängert

Der wegen eines Darmbakteriums verhängte Aufnahmestopp auf der Frühchenstation der Tübinger Uniklinik dauert noch mindestens bis Anfang der kommenden Woche. mehr

Patient auf Intensivstation-

Intensivstation: Wochenend-Einlieferung erhöht Sterberisiko

Patienten, die am Wochenende auf eine Intensivstation kommen, sterben mit höherer Wahrscheinlichkeit im Laufe ihres Klinikaufenthalts - zumindest ... mehr

06. September 2017

Neuer Super-OP im Marienhospital

Das Marienhospital eröffnet den modernsten Operationssaal der Region Stuttgart. Noch übt das Personal an Dummys, nächste Woche startet der Realbetrieb. mehr

04. September 2017

Klinik muss über eine halbe Million Euro zahlen

Wegen schwerer Behandlungsfehler bei einer Frühgeburt müssen das Ortenau Klinikum in Lahr und ein Arzt mehr als eine halbe Million Euro Schmerzensgeld zahlen. mehr

Aufnahmestopp in Frühchenstation wegen eines Bakteriums

Sieben von 18 Babys in der Frühchenstation der Tübinger Uniklinik sind von einem Bakterienbefall betroffen. mehr

01. September 2017

Klinik muss über eine halbe Million Euro zahlen

Wegen schwerer Behandlungsfehler bei einer Frühgeburt müssen das Ortenau Klinikum in Offenburg und ein Arzt mehr als eine halbe Million Euro Schmerzensgeld ... mehr

29. August 2017

Intensivstation nach Keimbefall wieder freigegeben

Die internistische Intensivstation des Klinikums Friedrichshafen (Bodenseekreis) ist nach vorübergehender Schließung wegen eines Keimbefalls wieder in Betrieb. mehr

24. August 2017

Studie zum Sexualverhalten in Deutschland-

Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen

Männer in Deutschland haben nach eigenen Angaben im Leben im Schnitt schon mit zehn Partnerinnen geschlafen, Frauen aber nur mit fünf Partnern. mehr

13. August 2017

Intensivstation in Friedrichshafen weiter gesperrt

Nach dem Nachweis resistenter Bakterien ist die Intensivstation der Inneren Medizin im Klinikum Friedrichshafen weiterhin teilweise gesperrt. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo